Aufgeschnappt: Baustelle wegen Nord-Süd-Stadtbahn +++ Köln Süd offen! legt 2019 Verschnaufpause ein +++ Neu: Pazifisches Essen am Ubierring +++ Sankt Severin wird wieder schön. +++ Parkstadt Süd – Bürgerbeteiligungsveranstaltung verschoben +++

Aufgeschnappt Aufgeschnappt Ticker

In eigener Sache: Journalisten gesucht!

Donnerstag, 18. Oktober 2018 | Text: Marc Loecke

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Du wolltest dich schon immer mal in puncto Journalismus ausprobieren? Du schreibst gerne und suchst nach einer Möglichkeit, Erfahrungen im Recherchieren, Interviewen, Schreiben und Redigieren zu sammeln? Lokaljournalismus ist dir Begriff – und Anliegen? Die Südstadt und ihre Umgebung sind Deine Lieblingsgegenden in Köln? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir – das rund 22-köpfige Team von MeineSüdstadt.de – suchen Journalisten für die freiberufliche Zusammenarbeit. Wir verstehen uns als Lokaljournalisten im besten Sinne: immer nah dran am Puls des Veedels, sind wir den großen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fragen auf hyperlokaler Ebene auf der Spur.

Seit 2010 berichten wir mit viel Herzblut aus und in der Kölner Südstadt. Mal launig und unterhaltsam, mal investigativ und ernsthaft – aber immer mit Liebe zum geschriebenen Wort und den Menschen hinter den Stories. Einige unserer Mitstreiter_Innen arbeiten hauptberuflich bei Funk und Fernsehen oder im Blätterwald – alle sind in der Südstadt verwurzelt.

Diese Aufgaben erwarten dich bei uns:

  • Du recherchierst aktuelle sowie hintergründige Themen und setzt diese eigenverantwortlich in journalistische Texte um (Interviews, Reportagen, Portraits, Meldungen) – in enger Zusammenarbeit mit dem Redaktionsteam und einem Fotografen
  • Du unterstützt das Redaktionsteam bei der Bearbeitung von Themen

Meine Südstadt - Journalisten gesucht

Das bieten wir dir:

  • Die Möglichkeit, selbstverantwortlich journalistische Projekte umzusetzen
  • Einen wertvollen Einblick in den journalistischen Alltag und redaktionelle Abläufe
  • Praxisorientiertes Dazulernen in Sachen handwerkliche Basics und (bisweilen kontroversen) Austausch mit dem Redaktionsteam
  • Eine Plattform für deine journalistische Arbeit
  • Eine branchenübliche Aufwandsentschädigung

Das bringst du mit:

  • Ein laufendes/abgeschlossenes Studium in den Bereichen Journalismus, Medien, Kommunikation oder in den Geistes- und Sozialwissenschaften UND/ODER
  • Erste Erfahrung im journalistischen Schreiben samt Sprachgefühl und Spaß am geschriebenen Wort
  • Ein gewisses Maß an Flexibilität (bei eigenverantwortlicher Zeiteinteilung)
  • Gewissenhafte Einhaltung von Deadlines und Absprachen
  • Idealerweise eine Affinität zur Südstadt und/oder einen Wohnsitz in Nähe des Veedels

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende uns deinen Lebenslauf + Anhang (idealerweise mit Schreibprobe) und wir vereinbaren dann ein Treffen zum Kennenlernen mit dir. Schicke uns einfach deine Unterlagen als ein PDF-Dokument an marcnoSpam@meinesuedstadt.de. Wir freuen uns auf dich!

Text: Marc Loecke

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Verwendet den Hashtag #meinesüdstadt auf Instagram und teilt Eure Erlebnisse hier.