×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit +++ Das Mahal wird 2! +++ Hans Mörtter auf OB-Kurs +++

Familie Südstadt

Denkmalschutz für Gotland

Mittwoch, 24. April 2024 | Text: Markus Küll

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Beharrlichkeit wirkt: „Gotland“ ist jetzt Denkmal – und  der Förderverein plant die nächsten Aktivitäten. Seit der Schließung der ehemaligen Kita im Volksgarten im Jahr 2021 kämpft ein engagierter Verein für die Weiternutzung des Schwedenhauses als Nachbarschafts- und Kulturzentrum.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
ODEON – das Südstadtkino
Das ODEON, unser Kino in der Südstadt. Nach einer bewegten Geschichte, unter anderem als Theater der Kölner Ikone Trude Herr, ist das ODEON…

Pläne für die neue Nutzung

Jetzt hat die Stadt einem weiteren Meilenstein zum Erhalt von „Gotland“ zugestimmt: „Die denkmalrechtliche Prüfung ist positiv ausgefallen, das Gebäude genießt nunmehr Denkmalschutz“, heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Meine Südstadt hat mit Ela Lichtenberg vom Verein Gotland e.V. zur aktuellen Situation und den weiteren Plänen gesprochen.

Meine Südstadt: Toller Beschluss! Seid Ihr jetzt nach all Euren Bemühungen am Ziel?

Ela Lichtenberg: Das Ziel ist zum Greifen nah. Im Großen und Ganzen sind wir uns einig. Jetzt fehlen noch letzte
 Feinheiten in der Abstimmung mit weiteren Ämtern, der Feinschliff. Die Termine sind dafür schon
 vereinbart. Bald darf es also losgehen!

Es fühlt sich sehr gut an, dass der politische Wille hinter uns steht und wir durch die nachfolgenden
 Aktivitäten konstruktiv und zielführend begleitet wurden.

Ela Lichtenhagen (links) und Bettina Wente vom Verein Gotland e.V. (Foto: Markus Küll)

Wie habt Ihr die Zusammenarbeit mit der Stadt erlebt?
Die Stadt ist uns sehr zugewandt und zeigt großes Interesse, uns bei der Umsetzung unserer Ideen
zu „Gotland“ zu unterstützen.

Veranstaltungen und Aktionen


Inzwischen habt Ihr ja schon einige Aktivitäten im Schwedenhaus im Volksgarten durchgeführt. Was sind Eure Erfahrungen? Wie wird Gotland angenommen?
Im letzten Jahr haben wir uns an die ersten Veranstaltungen getraut. Jetzt sind wir schon etwas 
mutiger geworden. Unsere letzte Aktion im April war eine OpenAir Disco für alle. Wir
 durften 520 Gäste begrüßen, die mit großer Begeisterung das Gotland-Gelände besucht und
 „entdeckt“ haben.

Die Menschen, die zu uns finden, genießen offensichtlich das „Gotland“ und
 kommen immer wieder gerne zu uns zurück. Das hilft uns, jetzt und zukünftig an den
 Aufgaben und Herausforderungen des „Gotland“-Projektes zu wachsen.

Das wirklich Tolle ist, dass
 unser Angebot generationenübergreifend ist und als Gewinn für Jung und Alt wahrgenommen wird.

Wie geht  es jetzt weiter?
Noch in diesem Monat öffnen wir am Samstag, den 27.04. von 14 – 17 Uhr das Gelände: Es
 wird leckere Waffeln geben, und der Förderverein wird sich mit ersten Ideen vorstellen.
Im Mai, am 05.05., folgt dann die Feier des griechischen Osterfestes. Und für den 15. Juni werden wir einen Flohmarkt organisieren.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Hacker & Partner – Ausgezeichnete Steuerberatung
Für die meisten unter uns sind Steuern & Finanzen eher negativ belastete Themen. Etwas, worüber wir nicht gerne lange nachdenken möchten. Da…

Über unseren Newsletter gibt es immer rechtzeitig eine Vorankündigung zu allen anstehenden Events und Aktivitäten. 
Mittelfristig planen wir, das „Gotland“ an mehreren Tagen in der Woche zu öffnen. Hier haben sich 
auch schon begeisterte Mitglieder aus dem Förderverein zusammengetan und planen das „Was und
 Wie“.

 

Mehr zum Thema:

PASSAGEN2024 – Gotland mit Studierenden-Ideen

Bezirksvertretung entscheidet: Gotland wird Kommunikations- und Kulturzentrum

 

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Abriss abgewendet – Gotland Thema in Bezirksvertretung

 

Framtid för Gotland? Zukunft für Gotland!

 

Text: Markus Küll

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit

Das Mahal wird 2!

Hans Mörtter auf OB-Kurs

Die Südstadt auf Instagram.