×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus +++ Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit +++ Das Mahal wird 2! +++

Aufgeschnappt

Jugendkulturreporter gesucht!

Dienstag, 27. August 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Filmprojekt in der Südstadt startet in Kürze! Wer Lust hat über spannende Events in der Kölner Kulturszene zu berichten und zu erfahren, wie man Beiträge für das Fernsehen produziert, kann sich in der Kölner Südstadt zum „Jugendkulturreporter“ qualifizieren.

Filmprojekt in der Südstadt startet in Kürze! Wer Lust hat über spannende Events in der Kölner Kulturszene zu berichten und zu erfahren, wie man Beiträge für das Fernsehen produziert, kann sich in der Kölner Südstadt zum „Jugendkulturreporter“ qualifizieren. Gemeinsam bieten das Bürgerhaus Stollwerck und die Film- und Medienakademie für Kinder und Jugendliche eine außerschulische Fortbildung für Jugendliche ab 14 Jahren an. Mit Unterstützung von Profis aus den Bereichen Kultur, Medien und Kunst können die Teilnehmer/-innen erfahren, wie man Fernsehinterviews, Moderation und redaktionelle Filmbeiträge zu kulturellen Anlässen erstellt. Sie lernen mit Kamera und Mikrofon über Konzerte, Ausstellungen, Poetry-Slams, Rap- oder Breakdance-Battles zu berichten. Das für Jugendliche konzipierte Angebot ermöglicht den jungen Redakteuren, praktische Erfahrungen mit dem Medium Fernsehen zu machen und Musiker, Filmemacher oder Autoren kennenzulernen. Die fertigen Beiträge werden im landesweiten Bürgerfernsehen NRWISION gezeigt.

 

Anmeldungen werden ab sofort bis zum 5. September 2013 im Jugendbereich bei Boris Ostermöller und Ellen Ludwig per Email boris.ostermoeller@stadt-koeln.de und telefonisch unter T: 0221 991108-32 oder -30 entgegen genommen. Die Teilnahmegebühr beträgt € 20,00 pro Quartal, eine Ermäßigung des Beitrags ist möglich. Die Fortbildung findet jeweils dienstags von 17.00-19.00 Uhr im Bürgerhaus Stollwerck statt. Beginn ist am 10.09.2013. Es stehen maximal zwölf Plätze zur Verfügung. Der Flyer ist für Interessierte auf www.buergerhausstollwerck.de zu finden.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus

Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit

Das Mahal wird 2!

Die Südstadt auf Instagram.