×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Karnevalseröffnung zwei Nummern kleiner

Donnerstag, 17. November 2016 | Text: Stefan Rahmann

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Die große Bühne von Radio Köln wird es in diesem Jahr an Weiberfastnacht auf dem Severinskirchplatz nicht mehr geben. Die wird am Tanzbrunnen aufgebaut. Bei uns im Veedel wird die Bühne an Wieverfastelovend kleiner und von Nachwuchsbands bespielt. „Wir werden zwei Bierwagen aufstellen.

Die große Bühne von Radio Köln wird es in diesem Jahr an Weiberfastnacht auf dem Severinskirchplatz nicht mehr geben. Die wird am Tanzbrunnen aufgebaut. Bei uns im Veedel wird die Bühne an Wieverfastelovend kleiner und von Nachwuchsbands bespielt. „Wir werden zwei Bierwagen aufstellen. Auf der Bühne spielen kleinere Bands, und auch der Nachwuchs bekommt dort Gelegenheit, sich zu präsentieren“, sagt Patrick Köhler, Vorstand der IG Severinstraße. „Das Ganze ist dann deutlicher weniger kommerziell als früher. Echter Veedelskarneval eben.“ Aus Köhlers Sicht ist die Veranstaltung von Radio Köln schlicht zu groß geworden. „Imer mehr Security, Vereinzelungsanlagen.“ Höhepunkt soll ab der kommenden Session wie früher der Zug von Jan van Werth werden, der wieder mitten über den Severinskirchplatz ziehen wird.

 

/sr

Text: Stefan Rahmann

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.