×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

KG Kölsche RheinKinderund der Mainzer Hof laden zum Mitsing-Konzert ein

Freitag, 12. Oktober 2018 | Text: Evelyn Maria Denda | Bild: KG Kölsche RheinKinder

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Am Samstag, 13.10.2018, laden Euch bei „Explore Südstadt“ zahlreiche Kneipen und Bars zu Kölsch, Leckereien und besonderen Events ein. Um 20.30 Uhr startet ein kölsches Mitsingkonzert der KG Kölsche Rheinkinder e.V. und des Mainzer Hofs. Und damit alle schön im Takt singen und schunkeln, wird das Konzert von Herbert Schmidt, besser bekannt als Magic Flönz, mit seiner Quetsch (um Verwirrung vorzubeugen: hier ist die Rede von einem Akkordeon) begleitet. Auch wenn jeder, der dem Kölschen mächtig ist, natürlich Flönz mit „Blutwurst“ übersetzt, sind Vegetarier, Veganer und alle anderen herzlich willkommen. Egal, ob ihr nicht mehr alleine im Auto oder unter der Dusche singen wollt, die Zeit bis zum 11.11. nicht mehr erwarten könnt oder einfach nette Menschen kennenlernen wollt – für das Mitsingkonzert ist kein Casting nötig. Was ihr mitbringen solltet – gute Laune, Spaß und geschmierte Stimmbänder. Dass die kölsche Musik ein ganz besonderes Gefühl vermittelt, weiß auch Dana, Gründungsmitglied der RheinKinder: „Singen macht glücklich, und bei kölschen Tön geht doch jedem Jeck dat Hätz op“. Dabei freut es die RheinKinder ganz besonders, dass das Konzert im Mainzer Hof stattfindet (nächster Termin: 22. November, 19.00 Uhr) – ist das doch ihre Hofburg, wo der Stammtisch der RheinKinder stattfindet. Beiden ist der Gedanke gemeinsam, dass gemeinsames Singen und Schunkeln ein Stück Heimat vermittelt – und die Botschaft, wie schön es sein kann, sich offen und herzlich zu begegnen. Mehr Information zu den Rheinkindern findet ihr hier. Und falls ihr nach dem Singen noch weiterziehen wollt, gibt es hier das gesamte Programm von „Explore Südstadt“.

Text: Evelyn Maria Denda

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.