×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren +++ Comedia spielt digital +++ Astbruch im Volksgarten +++ Südstadt lässt das Licht an +++ Ein Stern, der den Namen Pottkind trägt +++

Kultur

„Köln in Licht“ – Die Wochenend-Freuden vom 18.-20. Juli 2014

Donnerstag, 17. Juli 2014 | Text: Aslı Güleryüz | Bild: Stefan Fiekers

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Jedes Jahr im Sommer geht das Spielchen wieder los. Ich meine jetzt nicht das Lied der Bläck Fööss, sondern die „Kölner Lichter“. Dieses Mal geht es am Samstag zwischen Bastei und Tanzbrunnen rund. Wieder werden Scharen von Menschen von nah und fern anreisen, um das Spektakel unter dem Motto „Kölner Lichter – tanzbar! – Die wilden 70er“ live zu sehen. Wegen der Fußball-WM wurde die leuchtende Veranstaltung um eine Woche verlegt. Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe treten ab 20:15 Uhr am Tanzbrunnen auf und werden das Publikum optisch in die 70er Jahre entführen. Um 23:30 Uhr sind dann die Meister des Feuerwerks mit ihrer 30-minütigen Show am Zug. Musikalisch werden sie unterstützt durch unvergessene Hits von Abba, Gloria Gaynor, Diana Ross, Kool & the Gang, den Rolling Stones, Elton John und Queen. Es empfiehlt sich, bis 20:00 Uhr einen Platz eingenommen zu haben. Wer lieber Zuhause bleibt, der kann das Feuerwerk auch bequem am Bildschirm auf unserem Heimatsender WDR verfolgen. Mehr Infos findet Ihr unter www.koelner-lichter.de.

Neue Entdeckung
In unserem Veedel gibt es im Rahmen der „Kölner Lichter“ auch etwas Neues zu entdecken. Auf der Höhe des Schokoladenmuseums macht die „MS Almighurt“ fest und lädt auf das 100 Meter lange Schiff ein. Am Samstag & Sonntag jeweils ab 9:00 Uhr könnt Ihr ein Stück Süddeutschland erleben. Gemütliche Hüttenstimmung, gutes Essen und ein Programm für die ganze Familie warten auf Euch. Almighurt feiert seinen 50. Geburtstag und die Familien-Molkerei lädt in die Heimat ein. Eintritt frei.

Grundlage schaffen
Wer den Sonntag gerne etwas entspannter beginnen möchte, ist in der Wagenhalle im Comedia Theater gut aufgehoben. Auch an diesem Sonntag 10:30 und 16:00 Uhr wartet ein reichhaltiges Frühstücks-Buffet auf Euch. Frühstück, ein Heißgetränk und ein Glas Sekt sind im Preis von 22 Euro inklusive. Um eine Reservierung unter T: 0221/35558910 wird gebeten.

Theater, Theater
In dieser Rubrik möchte ich Euch, meine lieben Yoga-begeisterten Freunde, ins Ausland schicken. Silvia Doberenz ist nicht nur Yoga-Lehrerin, sie ist auch Kabarettistin. Beides hat sie in ihrem Programm „Erleuchtung für Anfänger!“ zusammen geführt. In ihrem ultimativen Crashkurs in Bewusstseinserheiterung beleuchtet sie Euch auf Eurer Suche nach dem Sinn & Unsinn nach spiritueller Erfüllung. Humor, Wortwitz & Scharfzüngigkeit erwarten Euch in ihrem 2-stündigen Bühnenprogramm. Im Ateliertheater auf der Roonstraße am Freitag um 20:30 Uhr. Mehr Infos im WWW. Karten könnt Ihr übrigens telefonisch reservieren unter T: 0221/24285.

 

Maestro, Musik!
Am Sonntag gastiert die Fado-Sängerin Cristina Branco im Alten Pfandhaus. Sie stellt ihre neue CD „Idealist“ vor. Ihr Fado bringt Tango und klassische Singer-Songwriter-Kompositionen zusammen zu ihrem ganz eigenen Stil. Ein Stück Portugal am Sonntag im Alten Pfandhaus um 20:00 Uhr. Mehr Infos im Netz unter www.cristinabranco.com. Tickets für 28 Euro können telefonisch unter T: 0221/2783685 werden.

Tanzen
Die 80er Jahre erobern wieder die Tanzpaläste. Im Tsunami könnt Ihr bei „Living on Video“ Eure Lieblingshits hören. Action! Mike & Reptile werden die großen Hymnen auflegen und ihr werdet nicht still stehen. Um 23:00 Uhr geht’s los, und mit 5 Euro seid ihr dabei.
Auch im „Wartesaal im Zollhafen“ locken die 80er bei „Ultimate 80’s“. Bereits seit elf Jahren erfreut sich diese Party großer Beliebtheit und kommt auch in der neuen Location gut an. Schmeißt euch in die alten Klamotten aus den 80ern und geht mit auf die Reise. Los geht’s hier um 22:00 Uhr, und mit 8 Euro seid ihr drin.

Die schönen Künste
Die international renommierte und preisgekrönte Künstlerin Folke Köbberling stellt derzeit ihre Ausstellung „Über Nacht gebaut“ im Kunsthaus Rhenania vor. In ihrer Ausstellung bezieht sich Köbberling auf die Gecekondus von Istanbul. Über Nacht illegal gebaute Häuser dürfen in Istanbul aufgrund einer alten Gesetzeslücke nicht abgerissen werden. Die Häuser erhalten ein Bleiberecht, wenn sie bis zum Morgengrauen ein Dach haben. Wer darf wo wohnen? Wer definiert die Besitzverhältnisse in der Stadt? Das sind Fragen, die Folke Köbberling in seiner Ausstellung stellen möchte. Zu sehen noch bis zum 10. August 2014. Montags geschlossen. Mehr Infos gibt’s unter www.folkekoebberling.de.

Ein sommerliches Wochenende wartet auf uns. Macht das Beste draus. Wir treffen uns in alter Frische wieder am nächsten Wochenende. Erholt Euch bis dahin, Eure Asl?

PS: Alle Veranstaltungen des Wochenendes findet Ihr in unserem Terminkalender

 

Text: Aslı Güleryüz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren

Comedia spielt digital

Astbruch im Volksgarten

Die Südstadt auf Instagram.