×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Long Island liegt ab sofort im Rheinauhafen

Freitag, 28. August 2015 | Text: Jasmin Klein

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Architekt Johannes J. Adams hat bereits vor 16 Jahren das Hotel „The New Yorker“ in Köln-Deutz eröffnet, 2005 das „The New Yorker“ Airport-Hotel und 2011 die Eventhalle Dock.One in der Hafenstraße 1, in der regelmäßig Kultur-Events stattfinden.

Architekt Johannes J. Adams hat bereits vor 16 Jahren das Hotel „The New Yorker“ in Köln-Deutz eröffnet, 2005 das „The New Yorker“ Airport-Hotel und 2011 die Eventhalle Dock.One in der Hafenstraße 1, in der regelmäßig Kultur-Events stattfinden. Das jetzt ehemalige Vintage am Rhein kommt als erstes Restaurant nun zur Familie dazu und heißt ab sofort „Long Island Grill & Bar“.
Chefkoch Alen Radic, ein Kroate, der schon im Vintage-Team und zuvor europaweit in Sterneküchen sein Können unter Beweis gestellt hat, kredenzt gemeinsam mit seinem Team den Gästen eine moderne, amerikanische Küche. Sommelière Atlanta Lehmann sorgt mit ihrem großen Fachwissen für den Sachverstand beim Wein – Weine aus Übersee und auch regionale Tropfen werden hier angeboten.

Weil Adams den neu eröffneten Betrieb langsam starten will, öffnet das Long Island vorerst Dienstag bis Samstag von 18-22 Uhr. Ab Freitag, den 28. August, ist das neue Restaurant im Rheinauhafen geöffnet.

Text: Jasmin Klein

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.