×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Safari Tag

Freitag, 5. Mai 2017 | Text: Nora Koldehoff

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Die Südstadt-Safari geht in diesem Jahr in die zweite Runde. Im ganzen Veedel wird gefeiert, gebummelt, getrödelt, musiziert und performt.

Die Südstadt-Safari geht in diesem Jahr in die zweite Runde. Im ganzen Veedel wird gefeiert, gebummelt, getrödelt, musiziert und performt. An der Sause beteiligen sich rund 150 Gastronomen, Einzelhändler, Theater und andere mit insgesamt etwa 200 Programmpunkten. Und die sind breit gefächert.

Gerd Köster zum Beispiel liest in der Apotheke zum Goldenen Horn, bei Frank Cordes in der Schuhmacherei tritt der Geiger Christoph Boll auf, in der Rolandstraße beim Institut für angewandte Gestaltung findet eine Safari-Fotosession statt und die Musikschule „Nachtigall & Lerche“ bietet kostenfreie Konzerte und Stimm-Checks. Im Café „Geschnitten Brot“ gibt es ein Jazzkonzert, in der Caffé-Bar tritt die erste Mundharmonikaband der Galaxie auf und im Café Römerpark gibt es einen Musik-Workshop für Kinder.

 

In vielen Läden gibt es Schnäppchenangebote, bei TakaTomo in der Darmstädter Straße etwa, bei Lanius in der Merowinger Straße oder bei Tante Skäte am Ubierring –  die auch den Profi-Skateboarder „Willow zu Gast haben werden. Im Café Frau Nora und Herr Max gibt es eine Malaktion für Kinder, bei der es auch etwas zu gewinnen gibt und in der Schule für Kreativität, Muse, Muße und Musik finden ein offenes Safari-Singen und ein Konzert statt.

Im Bauspielplatz geht es mit dem Frühlingsmarkt „Marie“ mit Handwerkerständen und Trödel schon mittags los und abends findet dort die Etepetete-Party statt.
Fast alle Geschäfte haben bis 22 Uhr geöffnet, Restaurants bieten spezielle Kreationen an und es gibt den ganzen Abend über Konzerte und Auftritte. Im Filos zum Beispiel tritt um 20 Uhr die Band NuPosition auf und ab 22 Uhr legt DJane S’bin’s. In der Torburg sind „The KaiserBeats“ zu Gast und im Haus Müller gibt es Live-Acts und eine Gin-Tonic-Bar. Und Lotta und Tsunami laden bis zum frühen Morgen ein, das Tanzbein zu schwingen.

 


Zum schnellen und bequemen Ortswechsel stehen einige Tuctucs bereit, die von 15 Uhr bis Mitternacht quer durch die Südstadt fahren.

Mehr Informationen findet Ihr auf der Facebookseite der Südstadt Safari und in den 120 Seiten starken Programmhaften, die an den meisten Veranstaltungsorten schon im Vorfeld ausliegen und am Safari-Tag verteilt werden.

/nk

Text: Nora Koldehoff

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.