×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Freikarten für die nächste Ü44-Party in der Alteburg +++ DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus +++ Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit +++

Aufgeschnappt

Schnuttenbach

Freitag, 13. April 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Am 22. April 2012 findet im ODEON eine Sondervorstellung des Dokumentarfilmes „Verborgen in Schnuttenbach“ statt. Im bayerischen Heimatdorf des Filmemachers errichteten die Nazis ein Lager für rund 400 Zwangsarbeiter.

Am 22. April 2012 findet im ODEON eine Sondervorstellung des Dokumentarfilmes „Verborgen in Schnuttenbach“ statt. Im bayerischen Heimatdorf des Filmemachers errichteten die Nazis ein Lager für rund 400 Zwangsarbeiter. Der Film begleitet fast 60 Jahre später die Menschen in Schnuttenbach mit ihren Erinnerungen an diese Zeit. Bei der Rückkehr ins Dorf erleben ehemalige europäische Häftlinge das Wiedersehen mit den alten Bäuerinnen – berührend, anklagend und dennoch heiter. Ihre Lebensgeschichten werden dabei für alle Zeiten miteinander verknüpft und der Zuschauer wird Zeuge wie sich die Kontakte nach so vielen Jahren weiterentwickeln. Den preisgekrönten Dokumentarfilm sahen im Eigenvertrieb bereits über 5000 Kinobesucher, darunter 1100 Schüler, in bislang 16 Kinos in Bayern, Berlin und Hessen. Infos unter „Meine Südstadt“ oder www.verborgeninschnuttenbach.de

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Freikarten für die nächste Ü44-Party in der Alteburg

DPSG sucht Personal für Tagungs- und Gästehaus

Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit

Die Südstadt auf Instagram.