×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

26.11.12 – Barbecue im Winter

Montag, 26. November 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Heute könnt Ihr einen warmen Novembertag genießen – nur wenig Regen, 12 Grad warm und eine Extraportion Sonne werden uns den heutigen Montag versüßen. Wenn sich der Winter verabschieden und die ersten Frühlingstage ankündigen würden, würden sich die „Grillmaster“ im Freundeskreis – es gibt immer mindestens einen Profi – zu Wort melden und zum „Angrillen“ einladen. Vom Einmalgrill, der für fünf Euro an der Tankstelle zu erwerben ist, über den guten, alten Holzkohlegrill bis hin zum Highend-Grill kommt jedes Jahr aufs Neue alles zum Einsatz. Nun erwarten uns in den nächsten Tagen eher Minusgrade, mit Glück ein wenig Schnee und Abende daheim in der geheizten Wohnung und nicht die gerade angesprochene Grillaktion im Park. Liebe Freunde, Ihr braucht aber nicht so lange zu warten, denn das Redaktionsteam von „Meine Südstadt“ lädt Euch zu Grillwurst & Glühwein ein. Ja, Ihr lest richtig – wir werden am 8. Dezember 2012 in der Zeit von 11 – 18 Uhr auf dem Severinskirchplatz einen Grill aufbauen und diesen mit der entsprechenden Kohle befeuern.

Heute könnt Ihr einen warmen Novembertag genießen – nur wenig Regen, 12 Grad warm und eine Extraportion Sonne werden uns den heutigen Montag versüßen. Wenn sich der Winter verabschieden und die ersten Frühlingstage ankündigen würden, würden sich die „Grillmaster“ im Freundeskreis – es gibt immer mindestens einen Profi – zu Wort melden und zum „Angrillen“ einladen. Vom Einmalgrill, der für fünf Euro an der Tankstelle zu erwerben ist, über den guten, alten Holzkohlegrill bis hin zum Highend-Grill kommt jedes Jahr aufs Neue alles zum Einsatz. Nun erwarten uns in den nächsten Tagen eher Minusgrade, mit Glück ein wenig Schnee und Abende daheim in der geheizten Wohnung und nicht die gerade angesprochene Grillaktion im Park. Liebe Freunde, Ihr braucht aber nicht so lange zu warten, denn das Redaktionsteam von „Meine Südstadt“ lädt Euch zu Grillwurst & Glühwein ein. Ja, Ihr lest richtig – wir werden am 8. Dezember 2012 in der Zeit von 11 – 18 Uhr auf dem Severinskirchplatz einen Grill aufbauen und diesen mit der entsprechenden Kohle befeuern. Stellt Euch bitte schon jetzt den herrlichen Geruch von gebratenen Würstchen vor und notiert Euch den Termin: 8.12.2012Benefiz-Grillen für Johannes„. Wir wollen mit der Aktion erstens unseren Lesern, also Euch, „Danke“ für die Treue sagen und gleichzeitig etwas Gutes tun. Den gesamten Erlös des Tages werden wir nämlich dem „Johanneshaus“ zur Verfügung stellen. Jasmin Klein und Barbara Siewer haben „das kleine Dorf“ auf der Annostraße besucht und für Euch das Haus für Menschen ohne festen Wohnsitz beschrieben. Euch wird’s sicherlich so gehen wie mir: ich bin schon 1000 Mal am Annoheim vorbei gefahren, rein gegangen bin ich bisher noch nicht. Ihr habt die Möglichkeit, im Artikel „Wohnungslos in der Südstadt“ mehr zu erfahren. Bei unserer Benefiz-Grill-Aktion am 8.12.12 werden wir übrigens tatkräftig von der Naturmetzgerei Hennes und dem Alnatura Bio-Supermarkt unterstützt – und wir würden uns freuen, wenn auch Ihr mit viel Hunger und Durst am zweiten Dezembersamstag auf dem Severinskirchplatz erscheint. Notiert Euch diesen Termin und schickt diesen LINK an alle Eure Freunde weiter – wir freuen uns auf Euch. Ich wünsche Euch heute erst einmal einen sonnigen Novembertag, einen runden Start in die Woche und ein leckeres Mittagessen, Euer Andreas.

 

FILOS: Koch Thomas Müller bietet Euch heute eine hausgemachte warme Ziegenkäse-Lauch-Quiche an Blattsalat oder die Tagliatelle Verde mit Hühner-, Möhren- & Kohlrabistreifen in Rahm (jeweils € 6,50) an. Darüber hinaus steht die Kürbiscrème– oder eine Tomatensuppe und eine Mousse au Chocolat oder eine Crème Brulee zur Auswahl, die Ihr mit dem Mittagsangebot kombinieren könnt (je € 2,50).

 

Rocios: Rocio Ruiz Mendizaval & Jan Mertens bieten Euch heute zwischen 12 und 14:30 Uhr Papardelle mit cremiger Trüffelsauce (€ 7,20), ein rosa gebratenes Entrecote (€ 12,50), kleine Kalmare aus der Pfanne (€ 9.-) oder ein Lachssteak auf Rote-Beete-Salat (€ 9,50). Darüber hinaus gibt es die rosa gebratene Lammhüfte (€ 13,50) und die italienische Fenchelbratwurst (€ 8,90).

 

Severin: Heute Mittag gibt es am Severinskirchplatz im Angebot die frische Bratwurst mit Rahmwirsing & Salzkartoffeln (€ 6,90). Darüber hinaus bekommt Ihr die Kalbsleber Berliner Art mit Schmorzwiebeln, Kartoffelpüree & Apfelscheiben (€ 10,90), die Folienkartoffel mit Sourcream, gebratenen Putenbruststreifen auf Salat (€ 7,90), den Pferde-Sauerbraten „Rheinische Art“ mit Apfelrotkohl & Klößen (€ 14,90) oder die Currywurst „Severin“ mit Pommes Frites & Mayonnaise (€ 6,90).

 

Café Sur: Heute serviert Euch Gerardo im „SUR“ als Tagesgericht eine Pasta Verdure. Im Bistro am Martin-Luther-Platz bekommt Ihr darüber hinaus eine ausgezeichnete Tomatensuppe, ein argentinisches Steak mit Spiegelei, Sandwiches, Toasts, Pebetes und diverse Salate. Beschließen solltet Ihr Euer Mittagessen mit einem Café Cortado.

 

KAP am Südkai: Heute gibt es zwischen 12:00 – 14:30 Uhr das Business-Lunch (€ 14.-). Außerdem bekommt Ihr die Forellen-Maultäschle mit Spinat & herbstlichen Pilzen im Kräutersud (€ 13.-), das Filet vom Eifelochsen mit grünen Bohnen & Rotweinschalotten (€ 25,50) oder die hausgemachten Bandnudeln mit Hirsch-Sugo & Preisselbeeren (€ 14,50).

 

EA-Sportsbar: In der Mittagszeit von 11:30 – 14:30 Uhr bekommt Ihr heute frische Salate, diverse Burger und weitere Leckereien. Im Angebot sind heute zudem das Limetten-Chili-Hähnchen auf Basmatireis (€ 8,90) oder die Rotbarbenfilets auf Paprika-Tomatenrisotto (€ 8,90). Jeden Sonntag gibt es übrigens in der Sportsbar zwischen 11 & 14 Uhr den Sonntagsbrunch.

 

Wagenhalle: Küchenchef Lars Wolf und sein Team bieten zwei Menüs an, die inklusive eines Getränkes € 8.-, bzw. 9,50 kosten. Heute gibt es entweder die Fettucine mit Gänse-Konfit, Schmortomaten & Perlzwiebeln (Menü I für € 9,50) oder das Rote-Beete-Risotto mit glasiertem Boskopp & mariniertem Romana (Menü II für € 8.-). Danach erwartet Euch das Joghurtparfait mit Obstkompott und Butterhippe.

 

Metzgerei Schmidt: Heute bekommt Ihr  eine Mettwurst mit Kartoffeln und Möhren untereinander (€ 5,20) und den Puteroberkeulenbraten mit feinem Romanesco und Salzkartoffeln (€ 6,50). Darüber hinaus bekommt Ihr die Hähnchenschenkel in Tomatensauce mit Gemüsereis (€ 5,90), den Graupeneintopf mit Wursteinlage (€ 2,80) oder die Jägerfrikadelle mit Salzkartoffeln (€ 4,50).

 

Capricorn i Aries: Martin Kräber bietet immer mittags zwischen 12 & 14:30 Uhr eine Plat du Jour für € 8,50 an – heute gibt es Boeuf Bourguignon. Wer Lust, Hunger und Zeit mitbringt, entscheidet sich für das 3-Gang-Menü (€ 19.-), das mit einer Gänseleber-Terrine mit Himbeeressig-Vinaigrette beginnt. Danach bekommt Ihr den Zander auf Rahmsauerkraut und zum Dessert eine Mousse aus Coeur de Guanaia-Schokolade. Die Brasserie wurde übrigens im neuen Guide Michelin 2013 als Restaurant „mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis“ aufgenommen.

 

Petite Faim: Khalid serviert Euch heute das Hähnchen-Geschnetzelte in Currysauce mit Reis (inkl. Salat € 6,70), Shrimps mit Tagliatelle Verde (inkl. Salat € 6,60) und Quiche mit Hähnchen & Creme Fraiche oder mit Thunfisch & Creme Fraiche (mit Salat für € 5,50).

 

Brasserie La Galette: Heute bekommt Ihr eine französische Zwiebelsuppe (€ 3,90) und eine Minestrone mit Parmesan (€ 3,90). Darüber hinaus bietet Euch Karl Geiger ein Nudelgratin mit mediterranem Gemüse & Mozzarella (€ 6,50), ein Seelachsfilet mit Fenchel-Möhren-Gemüse & Kartoffeln (€ 7,90), ein Rinder-Gulasch mit Rotkohl & Kartoffel-Püree (€ 8,50) und der Truthahnbraten mit Kräuterfüllung, Champignonsauce & Reis mit grünen Linsen (€ 8,20). Zum Nachtisch serviert Euch Karl Geiger ein Stück weiße Schokoladen-Reistörtchen mit Orangen-Rosmarin-Sauce (€ 3,90). Das 2-Gang-Mittagsmenü bekommt Ihr für € 9,50.

 

FONDA am Ubierring: Heute erwartet Euch zunächst eine Suppe. Danach gibt es – wie jeden Montag – das Wiener Schnitzel vom Kalbsrücken mit lauwarmem Gurken-Kartoffel-Salat (2 Gänge € 11,90).. Darüber hinaus bekommt Ihr das Szegediner Gulasch vom Schwein mit Serviettenknödeln (€ 12,50), den bunten Salat mit Rindfleischstreifen & Champignons (€ 12,50), die hausgemachte Lasagne vom Lammhack (€ 10,90) oder das indische Linsencurry mit Minzjoghurt & Basmatireis (€ 9,90), bzw. mit Lammhackbällchen (€ 12,50) oder mit Tandori-Fischwürfeln (€ 12,90).

 

L’Apparte: Kim & Claude servieren Euch heute Blumenkohl in Rahm auf Penne mit Kochschinkenstreifen & Rucola (€ 6,50) oder die Rinderroulade in eigener Sauce mit hausgemachtem Kartoffelpüree (€ 6,80). Außerdem gibt es den großen Saisonsalat mit Mozzarella, Kochschinkenstreifen, Oliven & Kräuterbrot oder mit gebratenen Maultaschen & Kräuterbrot (jeweils € 5,80). Ab heute gibt neben einer Auswahl an französischen Tartes auch wieder die leckeren Waffeln im L’Apparte.

 

Montags geschlossen haben übrigens das Haptilu von Olaf Schlien, das La Esquina auf der Severinstraße, das Restaurant „Zur Bottmühle“ von Anna & Christian Schaefer, die Epicerie Boucherie von David und das Café Walter von Nina.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.