×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit +++ Das Mahal wird 2! +++ Hans Mörtter auf OB-Kurs +++

Südstadt

Alltagsheld Thorsten: „Immer entspannt und dabei schnell“

Montag, 15. April 2024 | Text: Elke Tonscheidt | Bild: Elke Tonscheidt

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Wir wollen als Redaktion von Euch wissen: Was sind so Eure Alltagshelden in der Südstadt, in Eurem Veedel, auf Euren täglichen Wegen? Foto- und Videokünstlerin Ela Mergels zum Beispiel findet den Inhaber von Zigarren-Günther so einen. Und macht deshalb mit eben jenem den Aufschlag zu unserer losen neuen Reihe: „Alltagshelden“!

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Klemmer-Roth: Bestattungen und Trauerbegleitung in der Südstadt
Dass ein Bestattungshaus nicht grau, muffig und dunkel sein muss, beweist Klemmer-Roth am Karolingerring. Das bereits vor 80 Jahren gegründe…

Warum?

Thorsten Günther lächelt sofort über das ganze Gesicht und bedankt sich, als ich ihm die frohe Botschaft überbringe: Er wurde als Alltagsheld der Südstadt „nominiert“. Warum?

Schlange bis zum Chlodi

Thorsten Günther, sagt Ela Mergels, „ist immer entspannt, nett und dabei schnell – auch wenn die Schlange vor wichtigen Feiertagen bis zum Chlodi reicht. Für mich mittlerweile DER Postladen in der Südstadt“. Zumal die Post im Kartäuserwall ja schließen musste.

Glücks-Günther“>

Zigarren Günther in der Merowingerstraße ist zudem bekannt für das gute, vielleicht sogar beste Zeitungssortiment der Südstadt. Neben Raucherwaren und: Lotto. Googelt man den Kiosk, findet sich dieser Kommentar eines anderen zufriedenen Kunden: „Wer seinen Lottoschein bei „GlücksGünther“ abgibt, hat nicht selten mindestens 3 Richtige.“

Seit 25 Jahren – der Glücksgünther himself vor seinem Laden (Bild: Elke Tonscheidt)

Auch rosa Heftchen sind am Start

Ela Mergels schätzt die „etwas rumpelige, manchmal improvisierte, immer herzliche Atmosphäre“. Wenn zum Beispiel bei vielen Retouren die dicken Rollwagen durch den Raum müssen… Das gesamte Team sei nett, manch´einer sogar fast „gemütlich“. Auch ihre Tochter ging, als sie klein war, gern mit zum Paketeaufgeben oder -abholen. „Dann haben wir oft diese rosa Heftchen gekauft, was Mädels in dem Alter halt so lieben, zum Basteln, Sammeln und so.“

Sozialer Treffpunkt

Warum er wohl ein „Alltagsheld“ sei, frage ich Thorsten Günther. „Vielleicht weil wir hier die ganze Post rocken und die Kundin das schätzt“, sagt er. Treffer. Ein bisschen bedauert er es, dass es zu Stoßzeiten „zu wenig Zeit zum Schnacken gibt, wie wir das gerade tun“. Denn natürlich kennt man sich nach 25 Jahren Zigarren Günther – 1999 hat er bereits angefangen. Dass sein Geschäft ein bisschen auch sozialer Treffpunkt ist, freut ihn – denn das Schnacken, das macht er besonders gern.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Hacker & Partner – Ausgezeichnete Steuerberatung
Für die meisten unter uns sind Steuern & Finanzen eher negativ belastete Themen. Etwas, worüber wir nicht gerne lange nachdenken möchten. Da…

An der Reihe „Alltagshelde*innen kann sich übrigens jede*r beteiligen, der in der Südstadt lebt und jemanden kennt, der oder die sich positiv im Alltag heraushebt. Etwas Gutes tut, etwas besonders professionell und/oder sympathisch vermittelt, ein freundliches Wort hat. Etwas bietet, was den Alltag schöner, sinnvoller, netter macht. Meldet Euch per mail unter redaktion@meinesuedstadt.de

Text: Elke Tonscheidt

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit

Das Mahal wird 2!

Hans Mörtter auf OB-Kurs

Die Südstadt auf Instagram.