×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

6.7.12 – Aufsteh’n!

Freitag, 6. Juli 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

In der Musikredaktion des WDR haben die Redakteure ganz, ganz tief in die Konservenkiste gegriffen. Wie soll man sich ansonsten erklären, dass an einem ganz normalen Freitag der 80er-Protest-SongAufsteh’n“ der holländischen Formation BOTS gespielt wird. Obwohl, ganz normal ist dieser Freitag nicht – schließlich gibt’s heute Zeugnisse für die Kids. „Alle Menschen, die keine Noten wollen, sollen aufsteh’n!“ Viele Südstädter nutzen die Stunde und entfleuchen hurtig gen Süden. Allen, die heute schon ihre sieben Sachen packen und der Südstadt den Rücken kehren, wünsche ich viel Spaß & Erholung. Leute, bitte versprecht mir:“ Fahrt bei grün!“ Allen, die heute Mittag einkehren wollen, empfehle ich die folgenden Lunchtipps. Allen, die noch Inspiration fürs Wochenende benötigen, lege ich mit Wonne die „Tipps von Asle“ ans Herz.

In der Musikredaktion des WDR haben die Redakteure ganz, ganz tief in die Konservenkiste gegriffen. Wie soll man sich ansonsten erklären, dass an einem ganz normalen Freitag der 80er-Protest-SongAufsteh’n“ der holländischen Formation BOTS gespielt wird. Obwohl, ganz normal ist dieser Freitag nicht – schließlich gibt’s heute Zeugnisse für die Kids. „Alle Menschen, die keine Noten wollen, sollen aufsteh’n!“ Viele Südstädter nutzen die Stunde und entfleuchen hurtig gen Süden. Allen, die heute schon ihre sieben Sachen packen und der Südstadt den Rücken kehren, wünsche ich viel Spaß & Erholung. Leute, bitte versprecht mir:“ Fahrt bei grün!“ Allen, die heute Mittag einkehren wollen, empfehle ich die folgenden Lunchtipps. Allen, die noch Inspiration fürs Wochenende benötigen, lege ich mit Wonne die „Tipps von Asle“ ans Herz. Allen, die den Link von „Meine Südstadt“ einem Freund oder einer Freundin schicken, schenke ich ein Lächeln. Allen, die der Facebook-Gruppe von „Meine Südstadt“ beitreten wollen, empfehle ich diesen „LINK“ – bis jetzt sind 1225 Friends dabei. Allerdings wünsche ich allen, die am Diebstahl meines Fahrradlenkers beteiligt waren, die gerechte Strafe  – das, was ich den Kerlen wünsche, kann ich an dieser Stelle wahrlich nicht aufschreiben. „Alle, die nicht gerne Instantbrühe trinken, sollen aufsteh’n!“ Ich wünsche Euch einen herrlichen Tag und ein zufrieden machendes Mittagessen, Euer Andreas.

 

FILOS: Im Restaurant auf der Merowingerstraße bekommt Ihr heute für € 6,50 entweder eine Lachsschnitte an Blattspinat & Basmatireis oder den Salatteller mit getrockneten Tomaten, Oliven & Croutons. Wenn Ihr eine Pfifferlingsuppe, eine Tomatensuppe oder eine Rote-Beete-Suppe mit Crème Fraiche, bzw. einen griechischen Joghurt mit Obstsalat bestellt, bezahlt Ihr € 9.-.

 

FONDA am Ubierring: Als Mittagsmenü erwartet Euch heute zunächst eine Fenchel-Crème-Suppe. Danach bekommt Ihr den hausgemachten Matjes-Stip mit Pellkartoffeln (2-Gang-Menü für € 11,90). Darüber hinaus bekommt Ihr einen bunten Salat mit Pellkartoffeln & Kräuterquark (€ 8,90), die hausgemachte Lasagne vom Lammhack mit Parmesan überbacken (€ 10,90), sowie das Gemüsecurry mit Sesam-Lachs & Basmatireis  (€ 12,90).

 

Café Restaurant im Bürgerhaus Stollwerck: Zwischen 12 und 15 Uhr gibt es heute entweder ein  gedämpftes Hokifilet oder ein Rinderhüft-Steak an Senfsauce mit Blattspinat und Salzkartoffeln (€ 5,60, bzw. € 6,60 inkl. Softdrink). Darüber hinaus bekommt Ihr eine Apfel-Möhrensuppe mit einem Hauch von Ingwer (€ 3,50), den Salatteller mit gebratenen Camembert (€ 6,90), eine Ofenkartoffel mit Kräuterquark & einem kleinen Salat (€ 8,30) oder die Ravioli mit Tomaten-Mozzarella-Füllung auf Kräutersauce (€ 5,90).

 

Petite Faim: Khalid serviert seinen netten Kunden heute das Schollenfilet mit Ratatouille & Rosmarinkartoffeln (inkl. Salat für € 6,570) und Quiche mit Thunfisch & Crème Fraiche & Salat (€ 5,40).

 

KAP am Südkai: Heute gibt es zwischen 12:00 – 14:30 Uhr das Business-Lunch für € 14.-, das aus einer Vorspeise und dem gebackenen Kabeljau mit Kartoffel-Gurken-Salat und Sauce Tatar besteht. Außerdem bekommt Ihr den Kopfsalat „Mimosa“ mit gehacktem Ei & Radieschen (€ 9,50), die mit Rote Beete gebeizte Eifler Forelle mit frischem Meerrettich (€ 12.-) oder das Zitronen-Risotto mit gebratenen Gambas (€ 14,50). Am Sonntag um 13 Uhr findet übrigens wieder der „Lange Sonntagstisch“ im KAP statt.

 

EA-Sportsbar: In der Mittagszeit von 11:30 – 14:30 Uhr bekommt Ihr heute entweder das Red-Snapper-Filet auf Zucchini-Gemüse und Chili-Kartoffeln (€ 9,50) oder einen andalusischen Bohnentopf mit Chorizo (€ 6,50). Chef Thomas Lierz und sein Team bieten darüber hinaus noch leckere Salate, diverse Burger und weitere Leckereien.

 

Severin: Für € 7,90 bekommt Ihr heute bei Dieter Niehoff den Salatteller mit Räuchelachsstreifen und lauwarmes Fladenbrot. Außerdem gibt’s den hausgemachten Kartoffelsalat (ohne Majo) mit Bockwurst oder Frikadelle (€ 6,90), den Pferde-Sauerbraten „Rheinische Art“ mit Apfelrotkohl & Klößen (€ 13,90), die Currywurst „Severin“ mit Pommes Frites & Mayonnaise (€ 6,90) oder Möhrengemüse „bürgerlich“ mit Hackbraten & Bratensauce (€ 7,90).

 

Rocios: Rocio Ruiz Mendizaval und ihr Team servieren Euch zwischen 12 und 14:30 Uhr Papardelle mit Tomaten-Sommertrüffel-Sugo (€ 7,20), das Lachssteak auf Rote-Beete-Salat (€ 9,50) und die Medaillons vom Schweinerücken mit Rosmarinkartoffeln und Salat (€ 9,50). Außerdem bekommt Ihr die gebratene Lammhüfte auf roten Linsen (€ 11,50), die italienische Fenchelbratwurst mit Fenchelsalat (€ 8,50) oder die kleinen Kalmare aus der Pfanne mit Beilagen (€ 9,20). Reservierung T: 16826625.

 

L’Apparte: Kim & Claude servieren heute die hausgemachte Lasagne aus Rinderhackfleisch (€ 6,50) oder das gebratene Victoriabarschfilet „Siziliana“ auf Bavettenudeln (€ 6,80). Außerdem gibt es den großen Saisonsalat mit Thunfisch & Oliven oder mit gebratener Poulardenbrust (jeweils mit Kräuterbrot für € 5,80).

 

Café Walter: Nina Gilhooley serviert Euch heute einen Tomatensalat mit Frühlauch und gebratenen Knödeln (€ 6,50). Außerdem gibt es Farfalle mit Bärlauch, Frühlingszwiebeln, getrockneten Tomaten & gerösteten Mandeln (€ 6,50), als Pausenbrot ein geröstetes Biobrot entweder mit Brie, Birne & Honig-Mohn-Senf (€ 4,20) oder mit körnigem Frischkäse, geräuchertem Lachs & frischen Sprossen (€ 4,70).

 

Epicerie Boucherie: David & sein Team servieren Euch heute Mittag eine hausgemachte Tomatensuppe (€ 3,90), einen Sommer-Vorspeisen-Teller mit Rote Beete, grünen Bohnen, Kirchererbsen & grünen Linsen à la Vinaigrette (€ 7,90), Quiche mit Lauch & Blauschimmelkäse (inkl. Salat € 6,90) oder die Tartine Chavignol mit Ziegenkäse, Tomaten, Honig, Thmian & Salat (€ 8,90). Zum Dessert erwartet Euch eine Tarte à l’abricot und eine Tarte aux fruits rouges (€ 4,50). In der kommenden Woche gelten die neue Urlaubs-Öffnungszeiten: Di. – Sa.: 9:00-18:00 Uhr & sonntags 10:00-17:00 Uhr.

 

La Esquina: Alle Gerichte der Mittagskarte serviert Euch Gabriel Sanchez in der Zeit zwischen 12 & 15 Uhr für € 6,90. Zwei Suppen stehen auf der Karte: Fischsuppe mit Brot & Aioli oder Gazpacho mit Brot. Darüber hinaus gibt es einen Salatteller mit mariniertem Putenspieß & Reis, mit einem Lammspieß mit Reis oder mit gegrillten Sardinen & Reis (jeweils € 6,90).

 

Wagenhalle: Küchenchef Lars Wolf und sein Team servieren Euch heute entweder das rote thailändische Curry mit Rinderbrust, Marktgemüsen & Duftreis (€ 12.-/mit Getränk € 13,50) oder das rotes thailändische Gemüsecurry mit Basilikum und Duftreis (€ 9,50/mit Getränk € 11.-). Zum Dessert erwartet Euch ein frischer Obstsalat mit hausgemachtem Eis.

 

Café Sur: Heute serviert Euch Gerardo im „SUR“ als Tagesgericht das gegrillte Seehecht-Filet mit Süßkartoffelpüree. Im Bistro am Martin-Luther-Platz bekommt Ihr darüber hinaus eine ausgezeichnete Tomatensuppe, ein argentinisches Steak mit Spiegelei, Sandwiches, Toasts, Pebetes und diverse Salate. Beschließen solltet Ihr Euer Mittagessen mit einem Café Cortado.

 

Capricorn i Aries: Küchenchef Martin Kräber serviert Euch heute Mittag als Plat du Jour eine Rinderfrikadelle mit Wirsing und Senfsauce (€ 8,50). Das 3-Gang Menü für € 19.- startet zunächst mit dem Forellenstrudel & gebratene Forelle mit Salat. Dann folgt die geschmorte Frischlingsschulter mit Bohnenragout und zum Dessert marinierte Erdbeeren mit Grand Marnier.

 

Metzgerei Schmidt: Heute gibt’s das gebackene Seelachfilet mit Zitrone, Petersilienkartoffeln & Salat (€ 5,20) und eine Paella mit Fisch, Geflügel & Garnelen (€ 6,50). Darüber hinaus bekommt Ihr den Putenoberkeulenbraten in Thymianjus mit Langkornreis & Brokkoli (€ 6,50) oder den Herings-Stipp mit Salzkartoffeln (€ 4,50).

 

Speisekammer: Ruth Neuerbourgh und Chefkoch Stefan Bierl servieren ab heute vorerst kein Mittagessen mehr und konzentrieren sich auf die Ausweitung der über die Grenzen hinaus bekannten Suppen und vor allem das Abendgeschäft. Mehr Infos unter „Kochlöffel„.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.