×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Bildung & Erziehung Neuigkeiten Südkids

Adventssingen für die Schule

Donnerstag, 9. Dezember 2010 | Text: Gastbeitrag | Bild: Michaeli Schule Köln

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Am Mittwoch (8. Dezember) trotzten die Kinder der 4. und 5. Klasse der Michaeli Schule in der Loreleystraße dem kalten Winterwetter und sangen unter dem Severinstor Adventslieder. Eltern boten selbst gemachte Plätzchen an und reichten heißen Früchtepunsch. So blieben viele Passanten stehen und genossen die vorweihnachtliche Atmosphäre.

„Die Kinder waren fast nicht zu stoppen und wollten immer weiter singen“, berichtet Musiklehrerin Hedwig Plum: „Es ist nicht das erste Mal, dass die Kinder für ihre Schule auf die Straße gehen und singen. Seit vier Jahren warten sie darauf, dass ihre neue Schule auf einem Gelände am Volksgarten gebaut werden kann“.

So lange schon ziehen sich die Verhandlungen mit der Stadt hin. Nächste Woche soll im Stadtrat die Entscheidung über den Erbbaurechtsvertrag fallen. Von den Konditionen dieses Vertrags wird es abhängen, ob die Freie Waldorfschule den Neubau finanzieren kann und somit der Fortbestand der bereits im Jahr 2000 gegründeten Schule gesichert ist.

 

Für die Kölner Schullandschaft wäre es ein Verlust, wenn die Michaeli Schule scheiterte, denn Schulen mit einem vergleichbarem Angebot – gemeinsamer Unterricht von behinderten und nicht behinderten Schülern bis in die Oberstufe hinein – sind nach wie vor in Deutschland eine Seltenheit.

 


Nele Auschra, Michaeli Schule Köln

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.