Aufgeschnappt: Bürger messen selbst! +++ Köln auf der Berlinale +++ Ist das Krach oder kann das in den Mischer? +++ Portugiesisches Café statt Fußballkneipe +++ Neu: enthält keine Spuren von Verpackung! +++

Aufgeschnappt

Alteburger Hof – das neue Wirtshaus im Veedel

Donnerstag, 31. Januar 2013 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten

Am 15. März 2013 eröffnen Reja Lisa und Daniel Rabe den „Alteburger Hof“, das kleine Wirtshaus im Veedel auf der Alteburger Straße 15a – dort wo bis Ende des Jahres das Ehepaar Höhn kochte.

Am 15. März 2013 eröffnen Reja Lisa und Daniel Rabe den „Alteburger Hof“, das kleine Wirtshaus im Veedel auf der Alteburger Straße 15a – dort wo bis Ende des Jahres das Ehepaar Höhn kochte. Vor der Renovierung öffnen die beiden Karneval unter dem Motto „Et hät noch immer jot jejange“ für ein paar Tage – DJ Kapellmeister wird für die Musik sorgen. Am Karnevalsfreitag lädt „De Familich“ ab 19 Uhr zum „Mitsingkonzert“ (€ 5.- Eintritt an der Abendkasse).

Die Öffnungszeiten: Weiberfastnacht ab 10:11 Uhr, Freitag ab 18:11 Uhr, Samstag ab 12:11 Uhr, Sonntag ab 16:11 Uhr, Rosenmontag ab 12:11 Uhr & Veilchendienstag ab 16:11 Uhr. Mehr Infos: Alteburger Hof „das kleine Wirtshaus im Veedel“ – Alteburger Straße 15a.

Mehr Karneval im Artikel „Rote Nase tralala – Jeck sein in der Südstadt„.

Text: Gastbeitrag

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Verwendet den Hashtag #meinesüdstadt auf Instagram und teilt Eure Erlebnisse hier.