×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren +++ Comedia spielt digital +++ Astbruch im Volksgarten +++ Südstadt lässt das Licht an +++ Ein Stern, der den Namen Pottkind trägt +++

Neuigkeiten Sport

Charitylauf „Run of Colours“ im Rheinauhafen

Donnerstag, 15. Juli 2010 | Text: Gastbeitrag | Bild: Marlon Berkigt

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Die Aidshilfe Köln verlost für ihren Charitylauf „Run of Colours“ am 28. August die VIP-Startnummern 1 und 2. Wer sich bis zum 1. August zu dem Lauf angemeldet hat, hat die Chance, gemeinsam mit Schauspielern aus Verbotene Liebe und der Lindenstraße, mit Sängerinnen und Showstars in der ersten Reihe zu stehen, wenn Schirmherr und Oberbürgermeister Jürgen Roters den Startschuss gibt. Jo Weil, Thore Schölermann, Klaus Vinçon und Klaus Nierhoff haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Sie waren auch im letzten Jahr beim ersten Run of Colours am Start.
 

Die VIP- Startnummern werden unter allen Teilnehmern verlost, die sich bis zum 1. August zum Run of Colours angemeldet haben – egal ob für die 5 km oder die 10 km lange Strecke. Eine gesonderte Teilnahme am Gewinnspiel ist nicht erforderlich. Die Gewinner werden persönlich informiert.
Mit der neuen Laufstrecke, ausgehend vom Harry-Blum-?latz entlang des Rheins, ist der Run of Colours die erste Laufveranstaltung am neuen Rheinauhafen. Wer mitlaufen möchte, kann sich auf www.run-of-colours.de anmelden. Läuferinnen und Läufer, die die Herausforderung suchen, haben die Möglichkeit, ihre Zeit professionell erfassen lassen. Doch nicht nur mit sportlichen Höchstleistungen kann man beim Run of Colours glänzen: Prämiert werden auch die kreativsten Kostüme und die besten Spendensammlerinnen und -sammler. Mit der Teilnahme am Run of Colours unterstützen die Teilnehmer/innen die Arbeit der Aidshilfe Köln und zeigen sich solidarisch mit Menschen, die von HIV und Aids betroffen sind.
 

Die Preise für die Läufer/innen können sich sehen lassen. Flugtickets der KLM Royal Dutch Airlines nach Amsterdam, Hotelgutscheine, Musicalkarten, Kosmetikprodukte und weitere großartige Preise erwarten die Teilnehmer/innen. Damit die ganze Familie auf ihre Kosten kommt, gibt es für alle großen und kleinen Besucher/innen ein tolles Bühnenprogramm.
 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren

Comedia spielt digital

Astbruch im Volksgarten

Die Südstadt auf Instagram.