Aufgeschnappt: Kleine Feiern in der Severinstorburg +++ Ein bisschen Frrrronkreisch im Veedel +++ Aus Köln Süd offen! wird kunstroute SÜD +++ Uns´ Stroß soll schöner werden – Tag des guten Lebens in der Südstadt +++ Gabi geht – mit Zugabe +++

Südstadt

Die Dixis im Volksgarten

Dienstag, 18. August 2020 | Text: Bettina Brucker | Bild: Bettina Brucker

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Es raschelt im Busch. Eine Amsel wühlt im Laub, ein Hund schnüffelt im Unterholz. Manchmal springen ein Kind oder ein Erwachsener aus dem Gebüsch. Sie spielen weder Verstecken noch suchen sie etwas. Sie mussten einfach mal pinkeln. Manchmal haben sie sogar ein „großes Geschäft gemacht“, wie Papiertaschentücher verraten.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Chlodwig Eck
Jetzt könnte man denken: „Wer will mir denn über das Chlodwig Eck noch was erzählen?“ Tatsächlich verbindet wohl fast jeder Südstädter seine…

Der Volksgarten lädt mit seinen großen Wiesen, dem Teich und dem Spielplatz zum Verweilen ein. Kneipen und Cafés am Eifelplatz sind ein ganzes Stück entfernt. „Hellers Biergarten“ in der Mitte des Parks ist erst ab (Nach-)Mittag und nur bei schönem Wetter geöffnet. Und so kommt es, dass Eltern, Großeltern und selbst LehrerInnen Kinder in den Busch schicken, wenn die Kleinen rufen: „Ich muss mal …“

Kostenlose Benutzung für dringende Geschäfte

Doch es gibt auch eine saubere Lösung. In der Nähe der Orangerie, neben dem Spielplatz an der Volksgartenstraße gibt es zwei Dixi-Klos, eins davon behindertengerecht. Die beiden Toiletten machen (meist) einen sauberen und gepflegten Eindruck. Vielleicht, weil sie so gut wie niemand kennt? Kein Schild im Volksgarten weist auf sie hin. Wer den Hauptweg nicht verlässt, dem fallen sie, versteckt wie sie aufgestellt sind, nicht auf.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Capricorn (i) Aries Brasserie
Die Brasserie Capricorn i Aries der Gastronomen Judith und Martin Kräber auf der Alteburger-/Ecke Maternusstraße ist Treffpunkt für alle, di…

Der Platz ist durchaus gut gewählt, da die Dixis so das wunderschöne Parkbild nicht stören. Doch ein paar Hinweisschilder könnten dazu beitragen, dass mehr kleine und großen Menschen das Toilettenhäuschen aufsuchen, statt im Gebüsch zu verschwinden.

Noch bis Oktober: Klo im Volksgarten

Übrigens: Laut dem Informationsportal und Toilettenfinder der Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB) stehen die mobile Toiletten-Anlagen der Stadt Köln den Besuchern der Parks und Grünanlagen jeweils vom 1. April bis zum 15. Oktober kostenlos zur Verfügung. Schwierig wird’s dann wieder im Winter, wenn die Büsche ohne Laub sind und der Biergarten Winterpause macht…Aber dann verweilt man vielleicht auch nur so lange im Park, bis man „mal muss“ – nach Hause nämlich, auf´s richtige Klo!

https://www.toiletten.koeln

Text: Bettina Brucker

Dir gefällt meinesuedstadt.de? Dann untestütze unsere Arbeit doch einfach mit einer Direktspende.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

i

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

Kleine Feiern in der Severinstorburg

Ein bisschen Frrrronkreisch im Veedel

Aus Köln Süd offen! wird kunstroute SÜD

Die Südstadt auf Instagram.