×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Endstation Ubierring

Dienstag, 15. Dezember 2015 | Text: Judith Levold

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

So heißt die gerade angelaufene Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum. Ihr Thema: das Aus der freien Kunst an der Fachhochschule Köln.

So heißt die gerade angelaufene Ausstellung im Kölnischen Stadtmuseum. Ihr Thema: das Aus der freien Kunst an der Fachhochschule Köln. Bis 1971 waren die so genannten Kölner Werkschulen, 1879 als Kunstschule an den Start gegangen, in der Südstadt am Ubierring Kern einer lokalen Szene, die Köln als Kunststadt ausmachte.
Mit einem Portraitzyklus des Malers und Professors Hans Rolf Maria Koller führen die Kuratoren der Schau ihre Besucher ein in die Stimmung im Jahre 1993, als nämlich die schon seit den Siebzigern unter dem Namen „Fachbereich Kunst und Design“ in die FH integrierte Freie Kunst ihr Ende fand und das Studienfach aufgegeben wurde. Studierende, Lehrkörper und zum Teil prominente Künstler gaben ihrer Fassungslosigkeit und ihrem Unverständnis bei Demonstrationen Ausdruck  – Filmdokumente aus der Zeit sind ein Bestandteil der Ausstellung, unterstützt von „Köln im Film e.V.“

„Endstation Ubierring“, 12.12.15 – 24.04.16 im Kölnischen Stadtmuseum, Zeughausstraße 1- 3

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.