×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++

Umwelt

Ethical Made – nachhaltige Mode kombiniert mit Kunst

Mittwoch, 2. Februar 2022 | Text: Gaby DeMuirier | Bild: Danial Fischer

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Wear a story- Wear Art! Unter diesem Motto verbindet das Kölner Start Up Ethical Made Mode, Kunst & Klimaschutz. Die Gründerin Michaela Strotmann kommt aus dem richtigen Kölner Süden, aus Rodenkirchen.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Schokoladenmuseum
Wussten Sie, dass Kakao ein Göttertrank war? Ist Ihnen bekannt, welche Attraktion in Köln nach dem Dom am meisten besucht wird? Haben Sie sc…

Mit ihrem kreativen und nachhaltigen Konzept startet sie Anfang Februar das außergewöhnliche, ethische Modelabel. Jeden Monat ziert ein neues Werk internationaler KünstlerInnen die modischen, zeitlosen & fair produzierten Charity-T-Shirts. Eine weitere Besonderheit: Auf dem necklabel kann die Story zum Kunstwerk nachgelesen werden.

Nachhaltigkeit und Klimaschutz gelebt

Für Ethical Made ist Nachhaltigkeit kein Trend, sondern ein langfristiges Versprechen. Pro verkauftem Art-Shirt lassen die MacherInnen in Kooperation mit dem Kölner Unternehmen PLANTED einen Baum im Taunus pflanzen. Damit unterstützen sie die Wiederaufforstung eines Mischwaldes. 1% des Jahresnettoumsatzes gehen zusätzlich an gemeinnützige Organisationen und Verbände, die sich mit ihren Projekten dem Klima- oder Tierschutz sowie dem Kampf gegen Umwelt- und Wasserverschmutzung widmen.

Sprachrohr für Kunst

In Kooperation mit verschiedenen KünstlerInnen und TextildesignerInnen wird Ethical Made jeden Monat ein Art Shirt mit einem neuen Motiv präsentieren. Ob Zeichnung, Grafik, Malerei, Radierungen oder Fotografie – jedes Key-Piece T-Shirt ist ein Unikat und es gibt die Shirts in einer Auflage von lediglich 50 Stück – verkauft über den Online-Shop. Die Shirts gibt es in drei verschiedenen Schnitten (Essential, Relaxed & Oversized) und in fünf Größen (34-42).

Necklabel_meinesuedstadt

Die jeweilige Story zum Kunstwerk könnt Ihr auf dem Necklabel nachlesen. Bild: Danial Fischer

Charity T-Shirt Issue #1 Februar: La vie est belle

Das Februar-Charity-Shirt ziert ein florales Kunstwerk der Künstlerin Olga Korneeva. Dieses Motiv ist nur im Februar erhältlich – die Uhr tickt also!

Ethical Made

Michaela Strotmann

Ringstraße 20-22

50996 Köln

https://ethicalmade.de

Text: Gaby DeMuirier

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.