×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Fortuna Köln sucht Nachfolger von Klaus Ulonska

Donnerstag, 26. März 2015 | Text: Stefan Rahmann

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Zwei Wochen nach dem Tod von Klaus Ulonska hat bei Fortuna Köln die Suche nach einem Nachfolger als Präsident begonnen. Nach einer Zeit des Innehaltens haben sowohl der Verein S. C. Fortuna Köln als auch die Fortuna Köln Spielbetriebsgesellschaft mbH, in die die Drittliga-Fußball-Profi-Mannschaft ausgegliedert wurde, die Geschäfte wieder in vollem Umfang aufgenommen.

Zwei Wochen nach dem Tod von Klaus Ulonska hat bei Fortuna Köln die Suche nach einem Nachfolger als Präsident begonnen. Nach einer Zeit des Innehaltens haben sowohl der Verein S. C. Fortuna Köln als auch die Fortuna Köln Spielbetriebsgesellschaft mbH, in die die Drittliga-Fußball-Profi-Mannschaft ausgegliedert wurde, die Geschäfte wieder in vollem Umfang aufgenommen. Der Verein möchte bei der Präsidentensuche nichts überstürzen.

 

„Eine schnelle  Entscheidung  zur  Nachfolge  soll  nicht  im  Vordergrund  stehen. Vielmehr geht es um eine bedachte und passende Wahl“, sagt Michael W. Schwertje, Investor und Geschäftsführer der Spielbetriebs GmbH. Er und Vizepräsident Hans-Jörg Westendorf suchen im Moment nach einem geeigneten Kandidaten und sichern neben zahlreichen hauptamtlichen Mitarbeitern und Ehrenamtlichen den reibungslosen Verlauf des operativen Geschäfts. „Um die Gespräche in Ruhe führen zu können und nicht durch Spekulationen zu belasten, werden wir auch keine Wasserstandsmeldungen abgeben“, erklärt Westendorf. Man werde zu gegebener Zeit die Öffentlichkeit informieren. Eine Personalie sickerte dennoch durch: Ex-Oberbürgermeister Fritz Schramma hat das Präsidentenamt mit Hinweis auf zahlreiche andere Verpflichtungen abgelehnt, sich aber bereit erklärt, bei der Kandidatensuche intensiv mitzuarbeiten.

Text: Stefan Rahmann

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.