×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Kultur

Geburtstagsgeschenk für Köln

Freitag, 19. Januar 2018 | Text: Judith Levold | Bild: Stefan Rahmann

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Nein, Köln hat grad nicht Geburtstag. Aber sein Schokoladenmuseum, es wird 25. Ein Vierteljahrhundert schon thront es auf der Rheinauhafenhalbinsel, liegt wie ein mächtiges Schiff an der Drehbrücke im Rhein. Pünktlich zum Jubiläum hat sich das Team vom Schokoladenmuseum jede Menge Besonderheiten ausgedacht: Nachts-im-Museum-Führungen, eine Schokoaldenfilmnacht oder eine Nachhaltigkeitswoche für Schulklassen, in der Wissen um fairen und ressourcenschonenden Anbau von Kako gefördert wird. Ein Themenkomplex, dem das Museum im Laufe der Zeit immer mehr Aufmerksamkeit und mehrere Ausstellungsräume widmet, auf zahlreichen interaktiven Displays, Installationen und Tafeln, auch speziell für Kinder, können sich die Besucher informieren. Das Schokoladenmuseum ist Mitglied im Forum Nachhaltiger Kakaoanbau und in dieser Funktion auch auf der Grünen Woche in Berlin präsent ab 19.01.

Schokoladenmuseum - Geburtstagsgeschenk für Köln

Zum Geburtstag gibt es ab sofort auch eine neue Außenbeleuchtung, die „zurückhaltend sein soll und die Tiefe der Fassade erst erlebbar macht“ so der zuständige Licht-Architekt. Ein Highlight für Kölns Skyline, findet Annette Imhoff, Tochter des 2007 verstorbenen Museumsgründers und Kölner Schokoladen-„Königs“ Hans Imhoff: „Das ist unser Geburtstags-Geschenk an die Stadt.“

Schokoladenmuseum - Geburtstagsgeschenk für Köln

Das Museum, 1993 innerhalb von nur einem Jahr erbaut, ist das besucherstärkste in Köln und sein Schokoladenbrunnen beliebte Touristenattraktion. Es arbeitet ohne jeden städtischen Zuschuss, bekommt aber in diesem, dem Jubiläumsjahr, eine KVB-Bahn im Schokoladenmuseumdesign.

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.