×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Bildung & Erziehung

Herzlichen Glückwunsch, liebe Maus!

Donnerstag, 10. März 2011 | Text: Aslı Güleryüz | Bild: Delta TV

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Die Sendung mit der Maus feiert ihren 40. Geburtstag – wir gratulieren auch! Es ist kaum zu glauben, dass die Maus schon 40 Jahre alt geworden ist! Seit 40 Jahren klappert unsere geliebte orangefarbene Maus nun mit ihren großen Augen und marschiert tack-tack-tack über unsere Bildschirme! Geburtstag hatte sie an einem Tag, der in Köln keinen Platz für irgendeine andere Festivität zulässt: Am 7. März – also am diesjährigen Rosenmontag – wurde die Maus 40! Zu diesem feierlichen Anlass wurde die Maus eingeladen, am Rosenmontagszug auf ihrem eigenen Wagen mitzufahren! Grandios! So kamen wir also doch noch in den Genuss, der Maus an ihrem Geburtstag gratulieren zu können und unsere Stars live zu sehen. Aber sie selbst wird ihren Geburtstag an einem anderen Tag nachfeiern…

Historischer Tag: 7. März 1971
An jenem 7. März 1971 flimmerte die erste Sendung mit der Maus über unsere Bildschirme. Armin Maiwald und Christoph Biemann waren von der ersten Stunde an dabei. 1999 gesellte sich Ralph Caspars dazu. Der Regisseur Armin Maiwald hatte bereits drei Sachgeschichten zu primär lebenswichtigen Themen vorproduziert: „Brötchen“, „Milch“ und „Ei“!
Wenn Ihr Glück habt, dann könnt Ihr vielleicht Christoph Biemann auf den Straßen der Südstadt sehen, wenn er auf der Jagd nach neuen Themen für die Lach- und Sachgeschichten ist. Denn Christoph lebt in der Südstadt, Tür an Tür mit Euch. Vielleicht hat er dann ja auch seinen grünen Pulli an?

Wie viele „grüne Pullis“ gibt es eigentlich und seit wann?
Christoph Biemann erzählt mir, dass er den ersten grünen Pulli für die „Atom-Maus“-Sendung getragen hat. Er hatte sich bewusst für ein grünes Sweatshirt entschieden, da er es passend zum Thema fand. Als klar war, dass sie mehrere Tage drehen mussten, war auch klar, dass Christoph mehrere grüne Sweatshirts benötigen würde. Daher wurden gleich ein paar eingekauft. Die „Atom-Maus“ wurde am 27. März 1988 ausgestrahlt. Als Christoph später zufällig auf der Straße in dem grünen Sweatshirt lief und ein paar Kinder hinter ihm, ihn an just diesem Kleidungsstück erkannten und darüber sprachen, da war ihm klar, dass in diesem Moment eine Marke entstanden war! Inzwischen gibt es sage und schreibe 14 grüne Pullis!

Integration bei der Maus schon seit 1973
Generationen von Menschen sind mit der Maus groß geworden! Die Großmütter von Heute haben mit ihren Kindern die Maus im Fernsehen gesehen. Und die Kinder von Damals schauen heute mit ihren Kindern die Maus wieder an!
Meine Kinder können die Wochentage noch nicht so richtig unterscheiden und die Uhrzeit können sie auch noch nicht. Aber jeden Sonntag kennen sie ganz genau! Und wann „Maus-Zeit“ ist, wissen sie anscheinend intuitiv! Wenn ich noch im Bett dösen möchte, schreien sie schon: „Mama! Ist jetzt schon Maus-Zeit?“.
Seit September 1973 wird der Vorspann der Sendung mit der Maus nach der deutschen Ansage in einer Fremdsprache wiederholt. Die deutschen Kinder hören oftmals zum ersten Mal die ihnen fremde Sprache. Und die immigrierten Kinder hören gespannt zu und hoffen, dass ihre Muttersprache heute dran kommt! Mit einem leichten Mittel findet auf geniale Weise Integration am Sonntagmorgen um 11:30 Uhr statt!

Geburtstagssendung am 13. März!
Am kommenden Sonntag, den 13 März wird die eigentliche Geburtstagssendung der Maus ausgestrahlt! Zum Geburtstag bekommt die Maus eine ganze Sendestunde geschenkt und ist zwischen 11 und 12 Uhr zu sehen. (www.wdrmaus.de) Doppelt so lang wie gewöhnlich! Armin, Christoph und Ralph haben sich etwas ganz Besonderes zur Jubiläumssendung überlegt. Sie haben bereits letztes Jahr im September zu der Sonderaktion aufgerufen, die „Türen auf!“ heißt. Alle durften Ideen einsenden zu all’ den Türen, die sie gerne geöffnet hätten! Neugierig wollen wir in die Umkleidekabine der Nationalelf schauen! Oder wir wollen die Türen zu Kaugummifabriken öffnen! Viele, viele geheimnisvolle Türen werden sich für die Maus nun öffnen! Die spannendsten werden am 13. März gezeigt. Ein Wochenende im Sommer sollten alle Maus-Freunde sich bereits jetzt im Kalender rot markieren: Am 9. Juli steht die Samstagabend-Show „Frag doch mal die Maus“ ganz im Zeichen des Jubiläumsgeburtstags der Maus. Und am Sonntag, den 10. Juli startet zur Maus-Zeit die bundesweite Aktion „Premiere für den Türöffner-Tag“ mit vier Maus-Events. Jeder in Deutschland ist aufgerufen, an deisem Tag dabei zu sein – mit der eigenen Tür und mit eigenen Veranstaltungen.
Viel Spaß mit der Maus – auch die nächsten 40 Jahre!

Maus-Termine:
13. März, 11 Uhr Geburtstagssendung der „Sendung mit der Maus“, ARD
09. Juli, 20:15 Uhr, „Frag doch mal die Maus“, ARD
10. Juli, 11:30 Uhr bundesweite Aktion „Türen auf!“ „Sendung mit der Maus“, ARD

 

Text: Aslı Güleryüz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.