×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Leiche im rosafarbenen Anorak

Freitag, 16. Oktober 2015 | Text: Reinhard Lüke

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Der „ARD-Tatort“ lohnt oft, doch gewiss nicht immer. Am Sonntag aber unbedingt. Zumindest für Südstädter.

Der „ARD-Tatort“ lohnt oft, doch gewiss nicht immer. Am Sonntag aber unbedingt. Zumindest für Südstädter. Denn dann ermittel das Team um den Dortmunder Fahnder Peter Faber (Jörg Hartmann) in einem Fall, bei dem sich ein kleines Mädchen auf einem Spielplatz eine tödliche Droge in den Mund steckt, weil es sie für ein Bonbon hält. Den Spielplatz im Dortmunder Norden spielt unser Veedels-Areal An der Eiche, wo im Februar dieses Jahres die einwöchigen Dreharbeiten stattfanden. Ansonsten ist der „Tatort“ mit dem Titel „Kollaps“ nicht unbedingt ein Meisterwerk, aber zur Jahreszeit passend richtig schön düster und als Heimatfilm natürlich absolut sehenswert.

Über die Dreharbeiten erfährt ihr mehr im Artikel „Drogenhölle Südstadt“.

Text: Reinhard Lüke

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.