×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

MitradlerInnen herzlich willkommen – Südstadt radelt mit Flüchtlingen

Mittwoch, 27. Mai 2015 | Text: Antje Kosubek

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Am Freitag, den 29. Mai 2015 treffen sich Südstädter um gemeinsam mit Flüchtlingen an der Critcal Mass teilzunehmen. Und ihr seid dazu herzlich eingeladen! Treffpunkt ist um 16:15 Uhr vor dem Severinstor. Gemeinsam wird dann – mit einem Zwischenstopp – zum allgemeinen Treffpunkt der Critical Mass am Rudolfplatz geradelt.

Am Freitag, den 29. Mai 2015 treffen sich Südstädter um gemeinsam mit Flüchtlingen an der Critcal Mass teilzunehmen. Und ihr seid dazu herzlich eingeladen! Treffpunkt ist um 16:15 Uhr vor dem Severinstor. Gemeinsam wird dann – mit einem Zwischenstopp – zum allgemeinen Treffpunkt der Critical Mass am Rudolfplatz geradelt. Es erwartet Euch: ein entspanntes Radfahren mit über 500 Gleichgesinnten durch Köln. Je nach Lust und Laune kann es sein, dass die die Route gegen Ende auch am Nachbarschaftsfest „Refugees Welcome“ auf dem Campus Südstadt der Fachhochschule Köln vorbeikommt und ihr dort die Tour ausklingen lassen könnt.
Auf dem Bike dabei ist u.a. Joachim Schalke (1. Vorsitzender ehrenamtlich bei ADFC Köln), der plant für die Flüchtlinge Fahrrad-Trainings zu organisieren.

Die Critical Mass, übersetzt „Kritische Masse“, ist eine international verwendete Aktionsform, bei der sich mehrere, nicht motorisierte Verkehrsteilnehmer (Radfahrer) scheinbar zufällig und unorganisiert treffen, um mit gemeinsamen Protestfahrten durch die Innenstädte auf ihre Belange und Rechte gegenüber dem motorisierten Individualverkehr aufmerksam zu machen. Treffpunkt der Critical Mass in Köln ist immer der letzte Freitag im Monat um 17:30Uhr am Hahnentor/Rudolfplatz.
Also: „Schwingt Euch auf die Sitze – Fahrrad fahr’n ist spitze!“


Weitere Informationen zu Critical Mass findet Ihr hier:

http://www.critical-mass-cologne.de

Text: Antje Kosubek

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.