×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

„New Photoworks“ in der Galerie Binz & Krämer

Mittwoch, 22. August 2012 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Die Kölner Galerie „Binz & Krämer“ präsentiert vom 7. September bis 31. Oktober 2012 die Ausstellung „New Photoworks“ mit Bildern von Huub Schilte und Jacqueline Portielje.

Die Kölner Galerie „Binz & Krämer“ präsentiert vom 7. September bis 31. Oktober 2012 die Ausstellung „New Photoworks“ mit Bildern von Huub Schilte und Jacqueline Portielje.

Ein Bilderkosmos ganz in Schwarz-Weiß, und eine Welt, in der oft einzelne, entrückt wirkende Figuren den Mittelpunkt behaupten. Diese Sicht bestimmt den ersten Eindruck des Werkes des niederländischen Fotokünstler-Duos Schilte & Portielje. Schnell ließe sich auf klassisch analoge Fotografie schließen. Doch die Figuren, überwiegend Frauen mit eigenwillig verdrehten, manchmal manieristisch anmutenden Gliedmaßen und aufwändiger, an extravagante Haute Couture erinnernde Garderobe, offenbaren die willentliche Konstruktion dieser Körper. 1975 haben sich die gelernte Malerin Jacqueline Portielje und der studierte Architekt Huub Schilte kennengelernt und inspirieren sich seither nicht nur gegenseitig in ihren Einzelarbeiten, sondern ergänzen sich derart, dass sie seit 1997 unter dem Gemeinschaftsnamen Schilte & Portielje zusammen arbeiten. Beide erforschen seit 1994 den Computer als künstlerisches Medium und nutzen ihn als »digitale Dunkelkammer«, aber auch als Zeichen- und Malwerkzeug für ihre fotografischen Arbeiten. Ihre Werke sind keine Fotografien im klassischen Sinne, sondern vielmehr Bilder, die sie »in einen Dialog zwischen Fotografie und Zeichnung« setzen. Deshalb verwundert es auch nicht, ihre Arbeiten wie in der Malerei teilweise mit Firnis versiegelt zu sehen.
Die Ausstellung »NEW PHOTOWORKS« zeigt eine Auswahl von kleinformatigen prints auf Fuji Crystal, übertragen auf Leinwand und aufgezogen auf handgefertigte Holzrahmen, mit UV-Gel und Firnis beschichtet. Unter dem Titel PHOTOWORKS BEYOND REALITY – Volume II ist ein Ausstellungskatalog erschienen. Ausgezeichnet als “ The Best Dutch Book Designs 2011″. Huub Schilte und Jacqueline Portielje arbeiten und leben in Rotterdam.

 

Galerie „Binz & Krämer“, Rolandstraße 65, 50677 Köln – T: 0221/ 9311170 – www.galerie-binz-kraemer.de – Öffnungszeiten: Mo-Fr: 11 – 17.30 Uhr u.n.V.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.