×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch +++ 1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date! +++ Literatur ausm Veedel: Kretische Reise +++

Aufgeschnappt

„Willy und Fine“ – das neueste Projekt von „Köln bewegt“

Dienstag, 20. Mai 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Petra Loog und Jörg Dahmen arbeiten seit 1991 und 1994 als Autoren, Realisatoren oder Regisseure für Film, Fernsehen und Industrie – und das für die unte

Petra Loog und Jörg Dahmen arbeiten seit 1991 und 1994 als Autoren, Realisatoren oder Regisseure für Film, Fernsehen und Industrie – und das für die unterschiedlichsten Formate. Die beiden in der Südstadt lebenden Filmemacher zeigen unter www.koeln-bewegt.tv ehrenamtliche Helfer, Hilfsorganisationen, Einzelkämpfer und besondere Einrichtungen, die sich auf Menschen im Alter, Demenzkranke oder auf Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen spezialisiert haben. Das neueste Projekt der beiden handelt vom Ehepaar Fine und Willy, das seit 50 Jahren in der Kölner Südstadt lebt. Willy ist seit vier Jahren schwer dement und wird aufopferungsvoll von Ehefrau Fine in der eigenen Wohnung gepflegt. Der Film zeigt ein Interview mit Fine, einige Ausschnitte aus dem Alltag des Ehepaars und dem Leben mit der tückischen Krankheit. aufopferungsvoll von Ehefrau Fine in der eigenen Wohnung gepflegt.

www.koeln-bewegt.tv
 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch

1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date!

Literatur ausm Veedel: Kretische Reise

Die Südstadt auf Instagram.