×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

September Ausgabe der DRAUSSENSEITER erschienen

Mittwoch, 2. September 2015 | Text: Tamara Soliz

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Köln kommt in Bewegung: Menschen durch Sport Selbstvertrauen zu vermitteln – eine Idee, die nicht neu ist, aber dennoch Wirkung zeigt.

Köln kommt in Bewegung: Menschen durch Sport Selbstvertrauen zu vermitteln – eine Idee, die nicht neu ist, aber dennoch Wirkung zeigt. Seit drei Jahren gibt es nun in Köln den „Grenzenlosen Sportverein“, dessen Angebot sich ausschließlich an Wohnungslose und Menschen in sozialen Schwierigkeiten richtet. Draussenseiter-Fotografin Miriam Wolf hat mit trainiert und ist dabei ganz schön aus der Puste gekommen.  

Außerdem in der Ausgabe befindet sich ein ausführliches Porträt über SHEDIA, die neue Straßenzeitung aus Athen: Neben einem Erfahrungsbericht von SHEDIA-Redakteur Chris Alefantis hat sich Eva-Maria Bruchhaus mal an die Fersen der sozialen Stadtrundgänge dort geheftet. Das Draussenseiter-Magazin gibt es ab sofort auf der Straße.

 

Gründerin und Trägerin des Magazins ist der gemeinnützige Verein OASE Benedikt Labre, der sich seit über 20 Jahren für Wohnungslose und andere Menschen in sozialen Schwierigkeiten einsetzt.Mehr Informationen unter www.draussenseiter-koeln.de

Text: Tamara Soliz

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.