×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++

Aufgeschnappt

TH gewinnt Wettbewerb für Sprachlern-App

Freitag, 24. März 2017 | Text: Judith Levold

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Das Cologne Game Lab der TH Köln hat sich erfolgreich an einem internationalen Wettbewerb zur Entwicklung einer Sprachlern-App für syrische Kinder beteiligt.

Das Cologne Game Lab der TH Köln hat sich erfolgreich an einem internationalen Wettbewerb zur Entwicklung einer Sprachlern-App für syrische Kinder beteiligt.
Das Ergebnis heißt „Antura and the letters”, ein Sprachlernspiel für Smartphone-Nutzung. Die App gewann als Siegerin den Wettbewerb und wurde vom Cologne Game Lab in Zusammenarbeit mit den libanesischen Wixel Studios und Video Games Without Borders aus Spanien entwickelt. Ausgeschrieben worden war der Wettbewerb EduApp4Syria unter Federführung der Norwegischen Behörde für Entwicklungszusammenarbeit (NORAD), der norwegischen Regierung und verschiedenen internationalen Partnern.

Der Wettbewerbsgewinn ist verbunden mit einer Fördersumme von 260.000 Euro für Vertrieb, Testverfahren und Auswertung des Spiels in den nächsten Monaten. Die App ist schon jetzt kostenfrei auf iTunes und Google Play verfügbar.

 

Mit Unterstützung des HütehundesAntura begibt sich der Spieler auf eine Reise duch verschiedene Kurzspiele. Copyright: CGL, TH Köln

Das Cologne Game Lab ist ein Institut der Fakultät für Kulturwissenschaft an der in der Südstadt beheimateten TH Köln und war vor gut einem Jahr zwecks Vergrößerung mit seinen Institutsräumen in die Schanzenstraße nach Mülheim umgezogen.

/jl
 

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Die Südstadt auf Instagram.