×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt

Waidmarkt-Neugestaltung: Jetzt für Rundgang am Donnerstag, 16.6. anmelden!

Donnerstag, 9. Juni 2011 | Text: Doro Hohengarten

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Achtung – nur wer angemeldet ist, kann mitbestimmen! Am kommenden Donnerstag, 16.06. (17 – 19 Uhr) sowie am Samstag, 2.07. (10 – 12 Uhr) finden die beiden letzten so genannten „Quartiersrundgänge“ statt, bei denen Bürger sich an der Einsturzstelle des Stadtarchivs vor Ort informieren und ihre Ideen einbringen können.

Achtung – nur wer angemeldet ist, kann mitbestimmen! Am kommenden Donnerstag, 16.06. (17 – 19 Uhr) sowie am Samstag, 2.07. (10 – 12 Uhr) finden die beiden letzten so genannten „Quartiersrundgänge“ statt, bei denen Bürger sich an der Einsturzstelle des Stadtarchivs vor Ort informieren und ihre Ideen einbringen können. Die Veranstaltung wird von Christine Rutenberg von der Volkshochschule im Auftrag des Baudezernats moderiert.

 

Die Rundgänge sind Teil eines Bürgerbeteiligungsverfahrens: Die Kölner sollen mitbestimmen, was am Ort des ehemaligen Stadtarchivs künftig entstehen soll. Anregungen und Ideen, die im Rahmen der Rundgänge zur zukünftigen Entwicklung geäußert werden, werden gesammelt und als Ergänzungen in einen moderierten Workshop eingebracht. Der findet am Wochenende 15./16.Juli statt. 80 Repräsentanten unterschiedlicher Interessensgruppen sollen dazu eingeladen werden und ein „beratbares Ergebnis“ hervorbringen.

 

Allerdings: Letzten Endes entscheidet die Politik, sprich: der Stadtrat. OB Roters kann sich jedoch nicht vorstellen, dass sich der Rat einer vernünftigen, von den Bürgern erarbeiteten Lösung widersetzen wird – sofern die Ideen bezahlbar bleiben.

 

Für die Quartiersrundgänge kann man sich zeitnah und verbindlich anmelden unter:

 

Stadt Köln, Amt für Weiterbildung, Volkshochschule:

Andrea Pohlmann-Jochheim, Tel.: 0221/221 – 9 35 80, E-Mail: Andrea.pohlmann-jochheim@stadt-koeln.de

 

„Meine Südstadt“-Links zum Thema:

Jetzt mitbestimmen: Was soll mit dem Stadtarchiv-Einsturz-Ort geschehen?

Wir warten weiter auf die Wahrheit

Wie lange muss man in Köln auf die Wahrheit warten?

OB Roters: Kranzniederlegung am Waidmarkt

Stadtarchiv: Großbohrer nimmt Arbeit auf

„Wir wissen überhaupt nichts“

 

Text: Doro Hohengarten

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.