×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Läuft, mit: veganen Sneakers +++ Es hat sich ausgewandert! +++ Südkost kann nicht mehr +++ Die Blumenfrau von der Merowinger Straße sagt „goodbye!“ +++ Jetzt voll arbeitsfähig: Unsere InnenstadtpolitikerInnen +++

Aufgeschnappt Aufgeschnappt Ticker Verkehr

Zustimmung für autoarme Severinstraße

Dienstag, 3. März 2020 | Text: Stefan Rahmann | Bild: Stefan Rahmann

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

„Nichts ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist“, hat so oder so ähnlich Victor Hugo gesagt. Und sollte es denn jetzt zum Äußersten und wir in der Südstadt Vorreiter einer Bewegung weg vom Auto und hin zu Aufenthaltsqualität werden? Nach einem Kommentar auf unserer Seite, in dem wir uns für eine autofreie Severinstraße ausgesprochen haben und den man hier nachlesen kann, gab es viel bürgerliche Zustimmung bei der nachfolgenden Diskussion auf Facebook.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Kamellebüdchen – ein Paradies für Schleckermäuler
Seit Mitte Mai diesen Jahres kann kaum ein Schleckermaul am neuen Kamellebüdchen in der Alteburger Straße vorbeigehen, ohne mindestens einen…

Auch die Politik war mit von der Partie. Die Grünen sowieso, GUT Köln und auch CDU-Ratskandidat Sebastian Mies hat sich angeschlossen. Er plädiert für Autofreiheit erstmal auf dem Abschnitt zwischen Torburg und Severinskirchplatz. Und dann mal sehen. Heute Abend befasst sich der Ortsverein der SPD mit dem Thema. Wir sind gespannt. Und da wir gerade so schön in Fahrt sind: Was ist eigentlich mit der Merowinger?

Text: Stefan Rahmann

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Kommentare

  • Heinz- Peter Danz sagt:

    Esu kann Man och de Lück op ene wääch bringe, dä mer esu nit vermute däät! Wie säöt mer su schön neu Deutsch?: Mer bringe jäät op dr wääch un luure uns dann aahn waat se druss maache“! Schön das Ihr euch so Aktiv dran beteiligt!

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

Läuft, mit: veganen Sneakers

Es hat sich ausgewandert!

Südkost kann nicht mehr

Die Südstadt auf Instagram.