×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Geiler Scheiß aus dem Theater-Labor +++ Festival „Mach was! 2.0“ am 6.11. +++ Neueröffnung mit Café und Design: „DEJLIG“ +++ Armer Ritter mit neuen Öffnungszeiten und Special Guest +++ Der Altentheater-Podcast: ein Experiment mit Jung und Alt  +++

Bildung & Erziehung Familie

Mach-was-Festival 2.0 – Start der Workshops

Dienstag, 7. September 2021 | Text: Nora Koldehoff

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Das Nachhaltigkeitsfestival „Mach was“, das im letzten Jahr als Kooperationsveranstaltung von mehreren Jugendzentren im Jugendzentrum Bauspielplatz Friedenspark stattgefunden hat, geht in diesem Herbst in die zweite Runde.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
LOTTA
Die autonome Massenorganisation „Lotta Continua“ („der Kampf geht weiter“) der italienischen Linken, war die Namenspatronin der Südstadtknei…

Bei der zweiten Auflage wird sogar alles noch ein bisschen größer: „Das Festival im letzten Jahr kam bei der Zielgruppe sehr gut an“, sagt Marietheres Waschk, Sozialpädagogin im Baui. „Am Ende hatten einige Teilnehmende rückgemeldet, sie hätten gern noch mehr Zeit für die einzelnen Themen gehabt. Diesen Wunsch haben wir ernst genommen und für dieses Jahr den einzelnen Workshops mehr Raum gegeben. Und auch mehr Vorlauf für noch mehr Beteiligung von den Jugendlichen selbst. Denn darum geht es ja – was kann ich selbst tun?.“

Schon die erste Version entstand gemeinsam mit den Jugendlichen des Jugendzentrums. Anstelle der eintägigen Veranstaltung vom ersten Mal, gibt es in diesem Jahr drei Festivaltage. Diesmal gerät auch die Vorbereitungsphase sehr viel ausführlicher: Während das eigentliche „Mach was“ erst vom 5.-7. November passiert, starten die thematischen Workshops, aus denen auch Themenwünsche der Teenies für die Festivaltage generiert werden sollen, schon in der kommenden Woche.

Festivalworkshops (Foto: Nora Koldehoff)

Außer in den Herbstferien werden an jedem Dienstag ab 18 Uhr in Kooperation mit dem Allerweltshaus Köln die Workshops für Jugendliche ab 12 Jahren im Baui stattfinden. Die Themen werden sein: Klimagerechtigkeit, „Die Reise der Jeans“, Zero Waste, Menschenrechte, Antidiskriminierung und Ziele für nachhaltige Entwicklung.

Marietheres Waschk erklärt: „Für die Zusammenarbeit mit dem Allerweltshaus haben wir uns entschieden, weil die pädagogischen Ziele dieser Einrichtung mit denen des Baui gut zusammenpassen: Die Kinder und Jugendlichen wollen und sollen ihre Themen und ihr Umfeld selbst mitgestalten können.“

Die Teilnahme an allen Workshops sowie am Festival selbst ist kostenlos.

 

 

Mach was!

Prä-Workshops

Dienstag

14.09. / 21.09. / 28.09. / 05.10. / 26.10. / 02.11.2021

18 – 20 Uhr im Bauspielplatz Friedenspark

Hans-Abraham-Ochs-Weg 1

50678 Köln

Festival

05.-07. November 2021

Hinweis: Im Gebäude des Jugendzentrums ist Maskenpflicht. Jugendliche ab 16 Jahren benötigen einen 3G-Nachweis

Text: Nora Koldehoff

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

Geiler Scheiß aus dem Theater-Labor

Festival „Mach was! 2.0“ am 6.11.

Neueröffnung mit Café und Design: „DEJLIG“

Die Südstadt auf Instagram.