×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Lunch Time

01.02.2018 – Das Wandeln ist des Müllers´ Lust

Donnerstag, 1. Februar 2018 | Text: Johann Zajaczkowski

Geschätzte Lesezeit: 3 Minuten

Liebe Freunde und Lesende des Südstadt-Lunchletters,

bitte nicht Wundern — ihr lest gerade die ersten Zeilen des neuen Lunchletters, den wir an einigen Stellen angepasst und neu strukturiert haben. Was dem ein oder anderen wohl direkt ins Auge springen dürfte—und euch in den vergangenen Tagen an eben dieser Stelle bereits schonend durch das Redaktionsteam beigebracht wurde—, ist die Abwesenheit der launigen, amüsanten, und bisweilen auch mal nachdenklichen Einleitungstexte. Wir versprechen euch, dass wir schnellstmöglich ein ent- und ansprechendes Plätzchen für diese Südstadtbonmots auf unserer Seite finden werden!

Darüber hinaus wurde vielfach der Wunsch nach einer stärkeren Übersichtlichkeit und Kundenorientierung geäußert. Wobei man die „Kundenorientierung“, also diesen festen Bestandteil aus dem Reich des Manager-Sprechs, hier wohl getrost durch den viel passenderen Begriff „Bauchgefühl“ ersetzen kann: wer Kohldampf hat, will schnell wissen, was es wo zu welchem Preis gibt, und nicht erst lange lesen, wie andere aus ihren Herzen keine Mördergrube machen, derweil sich bei ihm eine tiefe Magengrube bildet.

Daher haben wir die Struktur etwas entschlackt, sodass ihr künftig einen schnelleren Überblick über die Tagesmenüs haben werdet. Um euch eine größere Vielfalt zu bieten, findet ihr nun auch Links zu den Mittagsmenüs und Tagesgerichten weiterer Restaurants in der Südstadt.

Zu guter Letzt findet ihr immer mal wieder spontane Veranstaltungstipps für den wohlverdienten Feierabend—denn mal Hand aufs Herz: ein guter Mittagstisch ist wie ein Vorgriff auf einen entspannten Feierabend und sollte nicht ohne diesen gedacht werden 🙂

Wir hoffen, dass euch die neue Übersichtlichkeit gefällt. Schreibt uns doch eure Meinung via service@meinesuedstadt.de!

Sind gespannt & wünschen einen guten Appetit,
…das Team von »Meine Südstadt«

 

Gaumenfreuden garantiert! Die besten Mittagsangebote in der Südstadt gibt es hier im Überblick. Heute empfehlen wir:

Bongour Authentische Küche | Besondere Zutaten | Liefermöglichkeit

Keine festen Mittagstischzeiten. Ausschließlich Lieferung & Abholung. Beispielhafte Zusammenstellung. Für jeden „Meine Südstadt“ FB-Nutzer gibt es einen „VEEDELSFOOD“-Rabatt in Höhe von 6 Euro bei der ersten Bestellung. Weitere Gerichte unter www.bongour.com.

Vorspeise: Cacciucco Alla Ligure (Fischeintopf nach ligurischer Art mit Muscheln, Seelachs, Shrimps, Lachs und bunten Gnocchis) (€ 5,50)

Hauptgericht: Maltagliati Ai Porcini E Salsiccia (Steinpilz Maltagliati mit einer feurigen Paprika-Tomatensauce mit Salsiccia. Ein Gericht mit spanischem Einfluss herzhaft würzig) (€ 8,80)

Nachtisch: Cannelloni Ripieni Di Noci E Prugne (Cannelloni mit einer Nuss-Marzipanfüllung mit weihnachtlichem Pflaumenkompott) (€ 5,30)

 

Brasserie Aller Kolör Französisch | Bio und Regio| Savoir Vivre 

Jeweils ein vegetarisches und ein nicht-vegetarisches Tagesgericht stehen von 12.00—14:30 Uhr zur Auswahl.

Tagesgericht I: Cordon Bleu vom Maishähnchen auf gratinierten Kartoffeln und Sesammöhrchen (€ 9,00)

Tagesgericht II: Rote-Beete-Risotto mit karamellisierten Walnüssen und frittiertem Salbei an Rauke (€ 8,00)

 

Capricorn i Aries Gourmet | Dreigängemenü | Französisch

Die Mittagskarte besteht aus einem Dreigängemenü (€ 24,50), bei dem man sich Vorspeise, Hauptgang sowie Nachtisch individuell zusammenstellen kann.

Vorspeise: Gänseleberterrine mit Orangencoulis und Brioche, Croustillant von der Garnele mit Mangosalat, Schwarzwurzelcremesuppe mit Croutons

Hauptgericht: Entenbrust mit Cassissauce, Gewürzlachsfilet in Schnittlauchsauce, Kürbispüree mit gelber und roter Bete und Wurzelgemüsen

Nachtisch: Zimtparfait mit Ananassorbet, Cafe Gourmand, Gemischter Käse und Feigensenf

 

Filos Südflair | Südstadtklassiker | Gemütlich

Beim Business Menü (9,90 €) wählt ihr zwischen zwei Gerichten samt Vorspeise. Dazu gibt es ein alkoholfreies Getränk (0,3l) Eurer Wahl.

Vorspeise: Hähnchen-Kartoffelsalat

Tagesgericht I: Cannelloni Spinat und Ricotta

Tagesgericht II: Sauerkraut-Kasselerpfanne mit Risottoreis

 

Nale Natürlich & Lecker | Café/Bistro | Nachhaltig

Jede Woche stehen vier Tagesgerichte bis 21:00 Uhr zur Auswahl.

Süsskartoffel-Chili-Bulgur mit Rinderhackfleisch (€ 6,90)

Curry-Couscous mit Blumenkohl, Möhren, Hähnchen & Cranberries (€ 6,90)

Tortelloni mit gerösteter Paprika, getrockneten Tomaten, Oliven & Feta in Rucola-Pesto (€ 6,50)

Grüntee-Limettenblatt-Curry mit Spinat, Linsen & Jasminreis (€ 6,50)

 

Naturmetzgerei Hennes Biofleisch | Deftig | Thekenverkauf 

Mittagsangebot erfragt

Die Redaktion der Genusszeitschrift „Feinschmecker“ hat die Südstadt-Metzgerei auf der Severinstraße zu den besten ihrer Gilde in ganz Deutschland gewählt. Mehr Infos unter „Feinschmecker„.

 

Restaurant Kabul Afghanisch | Orientalisch | Gastfreundlich

Täglich wechselnde Tagesgerichte zum Preis von € 5,00.

Tagesgericht (Beispiel): Borani (gebratene Auberginen und Paprika in einer Tomaten- und Quarksauce) mit Safran-Basmati-Reis.

 

Vringstreff Günstig | Deftig | Begegnungsstätte

Zwei täglich wechselnde Gerichte (vegetarisch & nicht-vegetarisch), Tagessuppe und Dessert, zwischen 12:00—14:00 Uhr, ab 15 Uhr Kaffee und Kuchen.

Vorspeise: Rosenkohlcreme mit Brot (€ 1,20/€ 2,00)

Hauptgang: Gebratenes Seelachsfilet auf Wirsingbett, Zitronenvelouté mit Schnittlauchpüree (€ 2,40/€ 5,00)

Nachtisch: Milchreis auf Pflaumengrütze (€ 1,20/€ 2,00)

 

Wagenhalle Ambiente | Theater-Gastro | Biergarten

Mittagsmenü mit und ohne Fleisch inklusive Vorspeise oder Nachtisch sowie ein Getränk (alkoholisch/nicht-alkoholisch) zur Auswahl zwischen 12:00—15:00 Uhr.

Vorspeise: Kohlrabicremesuppe mit Buttercroûtons

Tagesgericht I: Paniertes Hähnchenschnitzel mit bayrischem Kartoffelsalat und Zitrone (€ 12,50)

Tagesgericht II: Reibekuchen mit gebuttertem Schwarzbrot und kleinem Salat (€ 11,00)

 

Weitere Gastronomien in der Südstadt mit Mittagstisch oder Tagesgerichten (Auswahl) findet ihr hier:

485grad | Do & Fr 12:00—17:00 Uhr | Bonner Straße 34
Bacaro – Cucina & Bar | Severinstraße 10-12
Café Baumhaus | bis 14:00 Uhr | Karl-Korn-Straße 18
Café Zikade | Kurfürstenstraße 2a
Curry Basmati House | Severinstraße 53
Epicerie Boucherie | Elsassstraße 3
Gasthaus zur Eule | Mo – Fr 12:00—15:00 Uhr | Alteburger Straße 299
HaPTiLu | Di – Sa 12:00—15:00 Uhr | Kartäuserhof 2
Ilios Restaurant | täglich 12:00—15:00 Uhr | Dreikönigenstraße 54
La Esquina | Mo – Sa 12:00—14:30 Uhr | Severinstraße 41
Leone | Mo – Fr | Im Zollhafen 24
Limani | Mo – Fr 12:00—15:00 Uhr | Aggripinawerft 6
Ludari | Mo – Sa 12:00—14:30 Uhr | Severinstraße 50b
Meister Gerhard | Chlodwigplatz 6
Metzgerei Stürmer | Severinstraße 103
Namdaemun | Mo; Do – Sa 12:00—15:00 Uhr | Bonner Straße 75
Okinii | Mo – Do 12:00—15:00 Uhr, Fr – So 12:00—16:00 Uhr | Blaubach 1
Toscanini | Mo – Fr 12:00—14:30 Uhr | Jakobsstraße 22
Wippn’BK | Mo – Fr 12:00—16:00 Uhr | Ubierring 35
Zhing-Sam | Mo – Fr 12:00—14:45 Uhr | Sachsenring 3
Zum Alten Brauhaus | Mo – Fr 12:00—14:30 Uhr | Severinstraße 51

 

Tipps für den Feierabend:

Die Kirche, ein Herd der Unruhe? – die kirchliche Situation in den 1960er und 70er Jahren in Deutschland | Vortrag | 19:00—21.15 Uhr | Melanchthon-Akademie | € 5

[Da] Zoik & The Fat Cat | Musik & Party | ab 20:00 Uhr | Tsunami Club |€ 7

Boing! Comedy Club Köln | Comedy & Theater | ab 20:00 Uhr | Coellner | kostenlos

Weitere Termine für heute findet ihr hier.

Text: Johann Zajaczkowski

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.