×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren +++ Comedia spielt digital +++ Astbruch im Volksgarten +++ Südstadt lässt das Licht an +++ Ein Stern, der den Namen Pottkind trägt +++

Gesellschaft

Dein Song – Lucas aus dem Kölner Süden ist dabei!

Mittwoch, 24. Februar 2021 | Text: Judith Levold | Bild: Judith Levold und privat: Familie Löffelmann/KiKa

Geschätzte Lesezeit: 2 Minuten

Seit Jahren schon unterstützt der Kinderkanal (KiKa) von ARD und ZDF Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 19 Jahren in ihrer musikalischen Entwicklung – mit der Casting-Show Dein Song. Am 22. Februar startet die inzwischen 13. Staffel. Diesmal mit dabei: Lucas Löffelmann, Schüler aus dem Kölner Süden.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Daniel Hermes Rechtsanwalt
Die Goltsteinstraße in Bayenthal ist eine kleine, schnuckelige Straße mit Dorfcharakter. Viele Einzelhändler laden mit ausgefallenen Geschäf…

Lucas, seit wenigen Tagen 18 Jahre alt, besucht die Berufspraxisstufe der Offene Schule Köln in Rodenkirchen und hat vor drei Jahren erst mit dem Musikmachen begonnen. Schlagzeug sollte es sein. Als treuer „Dein Song“-Gucker habe er jedes Jahr gesagt „Da will ich unbedingt auch mitmachen“, erzählt seine Mutter Birgit. Nicht so ganz leicht für den Jugendlichen, doch er konnte mit seinem Song „Leben mit Einschränkung“ überzeugen, auch dank seines musikalischen „Assistenten“ André.

Zusammen mit André, bei dem er auch den Einstieg ins Schlagzeugspielen schaffte, hat er in dessen Tonstudio aus seinen ersten Ideen und musikalischen Gehversuchen einen Song entwickelt.
Während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020, also genau in der Bewerbungsphase zur KiKa-Show Dein Song, brachen André viele Aufträge weg – gut für Lucas, denn so hatte sein „Assistent“ viel Zeit, mit ihm am Bewerbungsvideo zu arbeiten. Zusammen haben sie das Video auch abgeschickt. Den Text hat Lucas selbst gemacht, das Thema Anderssein beschäftige ihn seit langem, wie er bei einem Gespräch im Garten seiner Eltern erzählt.

Lucas beim Einsingen der vielen Takes, die für seinen Bewerbungssong nötig waren


Jetzt wird’s spannend: Nach viel Arbeit schicken Lucas und André das Bewerbungsvideo ab

„André ist wirklich mein guter Freund geworden.“ sagt Lucas über seinen „Coach“ und erinnert sich an den letzten Schultag vor den Sommerferien 2020: „Da rief hier einer von KiKa an und hat gesagt, dass ich unter den letzten 20 (aus hunderten von Bewerbungen, Anm. der Red.) bin.“ erzählt er. Und damit war er im Casting, ein Riesen Erfolg für ihn, wie Mutter Birgit findet.

Lucas und André vor dem Schloss in Wiesbaden – wo das Casting war

In Wiesbaden dann haben Casting und Dreharbeiten stattgefunden. Warum er das Anderssein zum Thema seines Liedtextes gemacht hat? „Ich hab das ja selbst erlebt in der Schule. Dass das mit der Inklusion gar nicht so klappt immer.“ sagt Lucas. „Weil es war so, dass ich bei der coolen Clique nicht dabei sein konnte.“

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Chlodwig Eck
Jetzt könnte man denken: „Wer will mir denn über das Chlodwig Eck noch was erzählen?“ Tatsächlich verbindet wohl fast jeder Südstädter seine…

Die Kika-Casting-Show hat ihm musikalisch, aber auch für seine Persönlichkeit einen echten Boost gegeben, bestätigen auch seine Eltern. Er bleibt auf jeden Fall am Musikmachen und Songtexten dran, hat schon einen zweiten Titel in Arbeit. In dem gehe es um Freundschaft, „Wie es ist, einen richtig guten Freund zu haben, der immer für einen da ist.“ erklärt Lucas. Ob er ins (Live am 19. März) Finale kommt oder nicht, zeigt sich in der aktuellen Staffel von Dein Song auf KiKa, Montag bis Donnerstag um 19:25h – am Mittwoch, den 24. März ist Lucas zum ersten mal zu sehen in der Show, im TV. Vielleicht für ihn der Aufschlag zu einer eigenen, vielgestaltigen „coolen Clique“

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren

Comedia spielt digital

Astbruch im Volksgarten

Die Südstadt auf Instagram.