×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++

Südstadt

Hurra, hurra, der Frühling ist da! – Das Osterferienprogramm für Pänz 2017

Samstag, 25. März 2017 | Text: Antje Kosubek | Bild: T. Soliz

Geschätzte Lesezeit: 13 Minuten

Der Frühling kommt! Wir freuen uns alle, wenn die Sonne endlich zum Vorschein kommt und es wärmer wird. Am 10. April beginnen endlich die Osterferien. „Meine Südstadt“ hat wieder für Euch recherchiert und jede Menge Tipps und Möglichkeiten zusammengestellt. Hier könnt nach sportlichen, kulturellen oder Bildungsangeboten stöbern. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht für alle Angaben Gewähr übernehmen können, sowie keine Garantie geben, dass noch Plätze frei sind. Wenn Ihr noch andere Ferienangebote kennt, die wir nicht in unserer Auflistung haben, schickt uns bitte eine Mail an redaktion@meinesuedstadt.de mit allen notwendigen Informationen.

 

 

Bürgerhaus Stollwerck: Osterferienprogramm für Kinder

Das Bürgerhaus Stollwerck bietet in den Osterferien ein Kinderprogramm an. Dabei stehen jeden Tag von 14 bis 18 Uhr Freizeitangebote wie Tischtennis, Kicker, Billard, Dart, Gesellschaftsspiele, Musik hören, Treffen, chillen, allen kostenfrei offen. Zudem werden verschiedene Ausflüge und Aktionen, wie Kochen, Graffiti und Rap, Sport und Turniere, angeboten (Karfreitag und Ostermontag ist das Bürgerhaus geschlossen). Einige der zusätzlichen Angebote haben wir hier aufgeführt.

Alter: ab 10 Jahren

Montag, 10. April 15:00 Uhr Kegeln / Dienstag, 11. April 16:30 – 18:00 Uhr Girls in Motion Schlittschuhlaufen im Lentpark / Mittwoch, 12. April 13:30 Uhr Ausflug ins Schokomuseum / Donnerstag, 13. April 14:00 Uhr Kochen / Dienstag, 18. April 15:.00 Uhr Graffiti & Rap / Mittwoch, 19. April 15:00 Uhr Dart-Turnier / Donnerstag, 20. April 15:00 Uhr Graffiti & Rap / Freitag, 21. April 14:00 – 16:00 Uhr Mädchenfußball 16:00 – 19:00 Uhr Cocktails (ohne Alkohol) selber machen.

Ort: Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstraße 23

Anmeldung: Tel. 0221-991108-30, ellen.ludwig@stadt-koeln.de

 

Bauspielplatz Friedenspark 

In der ersten Osterferienwoche geht es für die aktiven Teilnehmer*innen des Jugendforums und Hausparlaments nach Berlin. Inklusive eines Besuches im deutschen Bundestag und Treffen mit anderen Jugendeinrichtungen und Bauspielplätzen in Berlin. Diese Fahrt ist schon länger ausgebucht. Wir wünschen dem Hausparlament eine tolle und spannende Berlin-Reise.

In der zweiten Woche entdeckt ihr die Großstadt. Oder meint Ihr etwa, Abenteuer kann man nur in der Wildnis erleben? Ausgerüstet mit modernster Technik könnt ihr herausfinden, dass es die auch in der Großstadt gibt. Mit modernsten GPS-Empfängern, Tablets und Kameras erkundet ihr vom 18. bis zum 21. April Köln. Als Team stellt ihr euch herausfordernden Challenges, findet versteckte Schätze und dreht nebenbei auch noch euren eigenen Action-Film.

Informationen dazu: direkt im Bauspielplatz Friedenspark.

Alter: Ab 12 Jahren, begrenzte Anzahl Teilnehmer*innen, eine Anmeldung wird benötigt.

 

Außerdem gibt es tägliche Angebote: der Bauspielplatz und das Jugendcafé haben für euch an fast jedem Tag ab 11 Uhr geöffnet. Hier eine kleine Auswahl: Am Montag, 10. April gibt es gratis Stockbrot. Am Dienstag, 11. April wird ein Wild-West-Chili über dem Lagerfeuer mit euch gekocht! Am Donnerstag, 13. April macht ihr ein großes Lagerfeuer und es findet die offene Garten AG statt! Am Mittwoch, 19. April geht es zum Frühlingspicknick im Familienpark. Zudem wird Mini-Golf gespielt und mit der Seilbahn fahrt ihr über den Rhein (Anmeldung bis 13.04.2017 im Baui).

Der Bauspielplatz und Jugendcafé sind am Mittwoch dann geschlossen. Am Freitag, 21. April geht ihr gemeinsam ins Schimmbad (Anmeldung bis zum 13.04.2017). Der Bauspielplatz und das Jugendcafé sind dann geschlossen.

Infos unter: baui.jugz.de/info/baui.html

oder im Baui, Oberländer Wall, Telefon: 0221-374742

 

„Ferien zu Hause“ – Osterferien in der GOT

Im Kinder- und Jugendzentrum GOT Elsaßstraße wird es in den Osterferien wieder eine bunte Mischung aus Sportturnieren, Gruppenspielen, kreativen Workshops und Ausflügen geben. So geht es in den Osterferien ins Sea Life nach Königswinter, ins Bubenheimer Spieleland, auf die Sommerrodelbahn und ins „LVR-Freilichtmuseum Kommern“. An den anderen Tagen könnt Ihr Fußball, Basketball oder Tischtennis spielen, sowie an den Workshops (z.B. Tonstudio) teilnehmen.

Alter: Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahre

Datum: 10. April bis 21. April

Uhrzeit: 10 bis 17 Uhr Ort: GOT Elsaßstraße, Elsaßstraße 43, 50677 Köln

Kosten: 30 € pro Person und pro Woche (Essen und Getränke bei Ausflügen inkl.)

Anmeldung: ferien.zuhause@caritas-koeln.de oder pfarrbüro@st-sverin-koeln.de

 

 

Impro-Express – Theater-Improvisations-Workshop für Jugendliche

Im Comedia-Theater findet in den Osterferien ein Impro-Workshop für Jugendliche statt. Wer probiert nicht gern etwas Neues aus? Spielen! Spaß! Tempo! – Spannend! Rasant! Kurios! Witzig! Aufregend! Mutig! Neugierig? Zeit? Lust? X-Press yourself! 99 Dinge, die einfach auf die Bühne müssen: Improtheater von Euch für Euch. Mit der Dozentin, Schauspielerin und Regisseurin Perpetua Keller. Der Workshop endet mit einer kleinen Präsentation!

Alter: 14 – 18 Jahre

Datum: Dienstag, 18. April bis Freitag, 21. April

Uhrzeit: jeweils 12:00 – 15:30 Uhr

Ort: Comedia Theater, Vondelstraße 4-8 50677 Köln

Kosten: 110 €

Anmeldung: www.comedia-koeln.de

 

Theater in den Osterferien

Entdecke, was alles in Dir steckt! Unter dem Motto: „Morgens ausschlafen und nachmittags austoben“ bieten wir in der ersten Ferienwoche eine pralle Woche voller Theaterspaß mit unterschiedlichen Spielen und Übungen an. Wir geben Euch Tipps und dann seid Ihr dran: In verschiedene Rollen schlüpfen, improvisieren und gemeinsam Szenen erfinden und spielen.

Alter: 9 – 12 Jahre

Datum: Montag, 10. April bis Donnerstag, 13. April

Uhrzeit: jeweils von 14:00–17:00 Uhr

Kosten: 60,- €

Anmeldung: www.comedia-koeln.de

 

Kreatives KunstSpektakel in den Osterferien – Jugendpark

Film, Musik, Tanz, Theater, Schwarzlichttheater oder Bühnentechnik, all dies steht in der zweiten Osterferienwoche im Kölner Jugendpark auf dem Programm. Hier treffen sich Kinder und Jugendliche im Alter von 10 – 16 Jahren, um ein gemeinsames Bühnenprogramm zu kreieren, welches am darauffolgenden Samstag in zwei Vorstellungen präsentiert wird. Für Freitag ist neben der Generalprobe auch eine Übernachtung geplant. siehe gesonderte Programminformation.

Alter: 10 – 16 Jahre

Datum: 18. – 22. April

Kosten: 60 € / 70€ mit Betreuung ab 7:30 Uhr

Bezuschussung über Bildungspaket möglich Kursleitung: Anita Schäfer, Karolina Bogdanski, Christian Dreher

Anmeldung: koelner-jugendpark.eu/wp-content/uploads/2014/12/KunstspektakelAnmeldung.pdf

 

Zirkusferien im ZAK

Wolltest du schon immer mal auf dem Drahtseil laufen, jonglieren und akrobatische Kunststücke lernen? Dann bist du in den Ferienprogrammen des ZAK genau richtig. Hier kannst du eine Woche lang Zirkusluft schnuppern und wie eine richtige Artistin bzw. ein richtiger Artist trainieren. Auch wenn du schon einen Zirkuskurs besucht hast, gibt es garantiert viel Neues zu lernen. Mit einer Abschlusspräsentation im Zirkuszelt enden unsere Ferienprogramme. Hierzu darfst du gerne deine Familie, Freundinnen und Freunde einladen. (Beginn der Abschlusspräsentation 14:30 Uhr) Unterrichtet werden folgende Disziplinen: Luftakrobatik ( Vertikaltuch und Trapez), Balancierkünste (Kugel, Tonne, RolaBola und Drahtseil), Jonglage (Teller, Tücher, Diabolo und Flowersticks) sowie Bodenakrobatik: Mitzubringen sind: Sportkleidung, Schläppchen (falls vorhanden), Frühstücksnack, Getränk

Alter: 6 bis 12 Jahre

Datum: 10. April bis 13. April 2017 Uhrzeit: täglich von 9 bis 16 Uhr (Betreuung ab 8:30 Uhr) inklusive Mittagessen

Kosten: 155 € (erm. 135 € ) pro Person

Anmeldung: www.zak-koeln.com

 

Tanz- und Musikworkshops in der Jazzhausschule

In den Osterferien bietet die Jazzhausschule interessante Musik- und Tanzworkshops für Kinder und Jugendliche mit und ohne Vorkenntnisse an. Die Ganztags-Angebote finden an vier Tagen in der zweiten Ferienwoche statt. In der täglichen Mittagspause von 12:00 – 13:00 Uhr erhalten die Kinder eine warme Mahlzeit (€5,–/Essen) und werden in dieser Zeit durch einen Dozenten oder durch einen Mitarbeiter der Jazzhausschule betreut.

Alter: von 6 – 9 Jahren (ohne Vorkenntnisse)

Datum: 18. – 21. April

Uhrzeit: 9:00 – 16:00 Uhr

Kosten pro Workshop: Pro Workshop € 30 – alle vier Tage € 140 (Essen inklusive) Anmeldung: www.jazzhausschule.de

 

ComposersLab

„ComposersLab“ bietet jungen Komponisten und ambitionierten Instrumentalisten die Möglichkeit gemeinsam Kompositionen zu konzipieren, zu entwickeln, zu schreiben und schließlich zu spielen. Die im Vorhinein ausgewählten Komponisten haben dabei nicht nur Gelegenheit, Musik für ein konkretes Ensemble zu komponieren sondern werden die Ensembleproben unter Mithilfe der Dozenten auch leiten. Improvisationen und Headarrangements werden zwar viel Raum einnehmen, dennoch sollten die Ensemble-Teilnehmer Noten lesen können, da die im ComposersLab geschriebene Musik die Arbeitsbasis darstellt. Da im ComposersLab unterschiedliche Spiel- und Erfahrungsniveaus eingebunden werden, sollten die Teilnehmer bereit sein, sich wechselseitig Hilfestellung und Stabilisierung zu geben. Ziel ist es, junge Musiker mit unterschiedlichen aktuellen Entwicklungen von Jazz und improvisierter Musik in Berührung zu bringen und kreatives Wirken mit handwerklichem Fundament zu verbinden.

Alter: für Jugendliche ab 12 Jahren mit guten Vorkenntnissen

Datum: 10. – 13. April

Uhrzeit: 10:00 – 17:00 Uhr

Ort: Offene Jazz Haus Schule e.V.; Eigelstein-Torburg, 50668 Köln

Kosten: 100 € (erm. 25 € für Teilnehmer der Jazzhausschule)

Anmeldung: martin.ziegler@jazzhausschule.de oder www.jazzhausschule.de

 

Write and Play a Song

Wie schreibt man eigentlich so einen Song, der im besten Fall eine bestimmte Gefühlslage, Lebenssituation oder Geschichte musikalisch und textlich auf den Punkt bringt? In dem Workshop soll es das Ziel sein, selber mal einen Song zu schreiben und ihn gemeinsam mit den anderen Teilnehmern gesanglich und instrumental umzusetzen – ihn als Band zu »performen«. Auf dem Weg dorthin hören wir verschiedene Songs und lernen einige technische Kniffe und Tricks, die Euch helfen, den eigenen Ideen freien Lauf zu lassen. Denn jede noch so einfache Idee kann zu einer schönen Melodie, einem groovigen Riff und letztlich zu einem kompletten Song heranwachsen, wenn man nur weiß wie. Jeder ist zu dem Kurs willkommen, solange er eine gute Portion Entdeckergeist mitbringt. Vorerfahrung mit Songwriting oder einem Instrument sind natürlich hilfreich, aber nicht unbedingt erforderlich. Der Bandraum in der Torburg ist mit Mikrofonen, Verstärkern, Gitarren, Keyboards, Klavier, Schlagzeug und E-Bass ausgestattet. Alle anderen Instrumente (z.B. Blas- und Streichinstrumente) können mitgebracht werden.

Alter: Songwriting ab 10 Jahre

Datum: 18. – 21. April

Uhrzeit: 14:00 – 16:00 Uhr

Ort: Offene Jazz Haus Schule e.V.; Eigelstein-Torburg, 50668 Köln

Kosten: € 30,-

Anmeldung: www.jazzhausschule.de

 

Rhythm’n’Style

Egal ob Du Anfänger/in bist, oder Dein Können ausbauen willst, dieser Workshop richtet sich an alle, die sich gerne zu Chartbreakern und eigenwilligen Beats bewegen. Breakdance und Hip Hop sind mehr als nur Trends. Energiegeladene Moves, heiße Rhythmen und ausdrucksstarke Isolationen von Armen und Beinen stehen bei beiden Tanzstilen auf dem Programm. An drei Workshoptagen wird der Choreograph Jörg neben der Erarbeitung einer sauberen Technik mitreißende Tanzsequenzen vorstellen, die am Ende in einer gemeinsamen Schlussperformance präsentiert werden.

Alter: ab 8 Jahre

Datum: 18. – 20. April

Uhrzeit: 16:30 – 18:00 (Anfänger) und 18:00 – 19:30 Uhr (Fortgeschrittene)

Ort: Offene Jazz Haus Schule e.V.; Eigelstein-Torburg, 50668 Köln

Kosten: € 30,-

Anmeldung: www.jazzhausschule.de

 

YoungsterBand

In einer YoungsterBand singst Du »coole« Lieder und Songs über Mikrophon und spielst sie auf den Instrumenten Schlagzeug, Bass, Gitarre und Keyboard. Du kannst Deine eigene Musik mitbringen oder Dir zusammen mit den anderen Deine Musik und Texte selbst ausdenken. Bewegung, Spiel und »Show« gehören natürlich auch zu einer Band. Bei dem 4-tägigen YoungsterBand Workshop werden die Bandinstrumente vorgestellt und es wird – soweit möglich – eine elementare Instrumentalbegleitung zu den Songs entwickelt. Die Musik und die Instrumente werden spielerisch entdeckt. Dabei sind Kreativität und Phantasie gefragt. Ihr erlebt von Beginn an Musik als künstlerisches Ausdrucksmittel. 

Alter: ab 10 Jahren

Datum: 18. – 21. April

Uhrzeit: 9:00 – 10:30 Uhr (Gruppe I) oder 10:30 – 12:00 Uhr (Gruppe II)

Ort: Eigelsteintorburg

Kosten: 30,- €

Anmeldung: www.jazzhausschule.de

 

Zu Gast bei den Blackfoot-Indianern – Kurs im Rautenstrauch-Joest-Museum

Eng ist es, aber auch gemütlich – im Tipi, dem Zelt der Blackfoot-Indianer. Jeder sitzt an seinem Platz, jeder hat seine Aufgabe, ob Frau, Mann oder Kind. Wenn man sich den Wohnraum der Indianer, aber auch viele andere Gegenstände näher ansieht, versteht man ganz einfach, wie die Blackfoot früher als Nomaden lebten. Und wie ist das heute? Das verrät Häuptling Clifford Vrane Bear in einem kurzen Film.

Alter: Kinder ab 5 Jahren

Ort: Rautenstrauch-Joest-Museum

Kosten: keine

Anmeldung: museenkoeln.de/portal/kurs_buchen.aspx?termin=20497&inst=7

 

Kölnisches Stadtmuseum – Kleine Brückenbauer

Schon die Römer konnten den Rhein in Köln bequem zu Fuß überqueren. Eine Brücke aus Holz mit Pfeilern aus Stein führte auf Höhe des Heumarktes von einem Ufer zum anderen. Wir brauchen nur Zahnstocher und Kichererbsen, um unsere eigene Brücke zu bauen. Spaß am Tüfteln ist garantiert!

Alter: ab 8 Jahren

Datum: Mittwoch, 12. April um 14 Uhr

Kosten: 10,50 € und Material: 2,00 €

Anmeldung: www.museenkoeln.de/portal/kurs_buchen.aspx?termin=20425&inst=10

 

Echt cool! – Mit der Kaltnadeltechnik Bilder drucken

Mit einer kalten Nadel Bilder entstehen lassen? Wie soll das denn gehen?? Die Künstlerin Mechtild Lohmanns erklärt es uns: »Die Kaltnadeltechnik ist ein Tiefdruckverfahren, das viele Künstler, auch Käthe Kollwitz, sehr schätzten!« Im Osterferien-Workshop probieren wir diese Technik einmal selbst aus und drucken an der Museumspresse unsere eigenen kleinen Kunstwerke! Machst Du mit?

Alter: ab 8 Jahren

Datum: Dienstag, 11. April bis Donnerstag, 13. April 2017,  jeweils 10 –13 Uhr

Ort: Käthe Kollwitz Museum

Kosten: 80 € (inkl. Eintritt und Materialkosten)

Anmeldung bis 5. April 2017 unter 0221 227-2899 oder museum@kollwitz.de

 

 

Bunte Köstlichkeiten aus Schokolade – was kommt in Dein Osternest?

Heute dürft ihr gemeinsam mit dem Maître Chocolatier des Schokoladenmuseums süße Köstlichkeiten aus Schokolade fertigen. Ihr gestaltet Eure eigenen bunten Schokoladenlutscher, lustige Schokoladenfiguren, köstliche Schokoladenriegel oder Tafeln aus leckerer Lindt Schokolade. Vielfältig verziert verschönert Ihr damit Euer Osternest.

Alter: ab 8 Jahre

Datum: 11. April 11:30 Uhr (Dauer 90 Minuten)

Ort: Am Schokoladenmuseum 1a 50678 Köln

Kosten € 29,- inkl. Eintritt

Anmeldung: am Tag der Veranstaltung im Foyer oder unter www.schokoladenmuseum.de

 

Von der Kakaobohne zur Tafelschokolade

Bei einer Führung durch die Ausstellung verfolgt ihr gemeinsam mit euren Eltern den spannenden Entstehungsweg der Schokolade. Vom Tropenhaus mit seinen echten Kakaobäumen führt euch unser Rundgang in die Schoko-Schule. Dort dürft ihr das Fruchtfleisch frischer Kakaofrüchte und geröstete Kakaobohnen probieren. Außerdem stehen verschiedene Zutaten, Gewürze und Vorprodukte der Schokolade bereit. Hier ist riechen, anfassen und schmecken ausdrücklich erwünscht. Anschließend wird die Schokoladenfabrik des Museums besucht. Den Abschluss der Führung bildet eine kleine Schokoladenverkostung.

Alter: ab 8 Jahren

Datum: 16. April 12 Uhr (Dauer 90 Minuten)

Kosten: Kosten € 15,- inkl. Eintritt

Anmeldung: am Tag der Veranstaltung im Foyer oder unter www.schokoladenmuseum.de

 

Schokoladenkurs – Schokoladig, bunt und lecker

Heute dürft ihr gemeinsam mit dem Maître Chocolatier des Schokoladenmuseums kleine Köstlichkeiten aus Schokolade fertigen. Bunte Schokoladenlutscher, lustige Schokoladenfiguren, eine Schokoladentafel oder einen Schokoriegel ganz nach Eurem Geschmack– der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die fertige Leckereien dürft ihr dann natürlich mit nach Hause nehmen, verschenken oder selbst vernaschen.

Alter: ab 8 Jahre

Datum: 12. April

Uhrzeit: 11:00 Uhr (Dauer 90 Minuten)

Ort: Treffpunkt Schokoladenmuseum, Am Schokoladenmuseum 1a, Köln

Kosten: € 33,- inkl. Museumseintritt

Anmeldung: erforderlich über www.schokoladenmuseum.de

 

 

Abenteuerwoche im Jidokan e.V.

In der zweiten Osterferienwoche bietet der Verein „Jidokan“ in der Kölner Südstadt eine Abenteuerwoche an. Euch erwarten täglich wechselnde und spannende Abenteuer. Die Gruppe schlüpft mal in die Rolle eines Ninjas und mal in die Rolle eines aufrichtigen Samurai. Gelernt und geübt wird sowohl im Dojo als auch in der Natur.

Alter: 6 bis 16 Jahre

Datum: 18. bis 22. April

Uhrzeit: 8 – 16 Uhr inkl. Mattenübernachtung am 21. April auf den 22. April (Freitag auf Samstag)

Ort: Mainzer Straße 24, 50678 Köln

Kosten: 175 € , zzgl. Verpflegung 50 € (Frisches Obst, warmes Mittagessen, Snacks, Getränke, sowie Abendessen und Frühstück bei der Mattenübernachtung) Anmeldung: www.jido.de

 

Dein Oster – Ferien-Fussballcamp in KÖLN

In diesen Fussball-Feriencamps dürfen Kinder noch Kinder sein. Hier werden Techniken gelernt, die Lauffreudigkeit gefördert und die Koordination geschult. All dies geschieht mit viel Geduld und Motivation für die Kinder, durch ein erfahrenes gut ausgebildetes Trainerteam. Dazu gehören Ex-Profi – Fussballer, DFB – lizensierte Trainerinnen und Trainer.

Alter: ab 6 Jahren

Datum: 10.-13. April

Ort: Bezirkssportanlage Köln-Nippes Merheimer Straße 265. 50733 Köln

Kosten: Jeweils 4 Tages – Ferien – Fussballcamp 129,00 € inkl. Vollverpflegung, Essen, Obst, Getränke, Preise u.v.m.

Anmeldung: www.fussball-feriencamps.de/

 

Fußball-Camp in den Osterferien

KiTTS e.V. steht für „Kinder“, „Toben“, „Turnen“ und „Spielen“ und ist ein gemeinnütziger Verein, dem die motorische Entwicklung von Kindern und eine gesunde Lebensführung durch möglichst lebenslanges Sporttreiben am Herzen liegen. Hier soll die natürliche kindliche Begeisterung für Spiel und Bewegung im Vordergrund stehen. KiTTS e.V. ist eine Gemeinschaft aus Diplomsportlehrern, Diplomsportwissenschaftlern, Lehrern und Sozialpädagogen mit jahrelanger Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Kindergarten, Schule, offener Ganztagsschule und Sportvereinen. Beide Camps dauern aufgrund der Feiertage nur 4 Tage.

Alter: 4 bis 12 Jahre

Ort: Playa (gegenüber Stadion)

Datum: Ostercamp Playa 1  10. – 13. April (Für Kinder der Jahrgänge 2010-2005) oder Ostercamp Playa 2 vom 18. – 21. April (Jahrgänge 2010-2005)

Ort: Indoor-Camps im Soccercenter Kautz

Datum: Ostercamp Kautz 1 vom 10. – 13. April (Jahrgänge 2012-2008) Oder Ostercamp Kautz 2 vom 18. – 21. April (Jahrgänge 2012-2008)

Uhrzeit: von 9.00-15.30 Uhr

An der Playa können die Kinder schon ab 8.45 Uhr gebracht werden. Von 9.00-10.00 Uhr können die Kinder dann bereits beaufsichtigt kicken, es wird allerdings noch kein Programm durchgeführt. Die Abholung ist dann von 15.00-15.30 Uhr möglich.

Kosten: Ostercamp Playa 129 € bzw. Osterkamp Kautz 135 € (für jeweils 4 Tage) Anmeldung: kitts-ev.de/feriencamps/anmeldung-feriencamps/

 

Multisportcamp in den Osterferien (Move-It)

Sport, Spaß und Action stehen in diesem Ostercamp mit dem FC Rheinsüd in Köln auf dem Programm und dabei geht es weit über den Fußballplatz hinaus. So können die Teilnehmer neben einer täglichen Fußballeinheit auch andere Vereinssportarten wie Basketball, Tennis, Badminton oder Volleyball ausprobieren. Zudem besteht die Möglichkeit, aktuelle Trend- und Funsportarten wie Headis, Slacklining, Flag-Football, Frisbeegolf oder Futsal kennen zu lernen. Ergänzt wird das Programm durch einen Motoriktest (inkl. Auswertung am Ende des Camps).

Alter: 6 bis 14 Jahren

Datum: 18. – 22. April

Uhrzeit: Jeden Tag von 9:00 – 16:00 Uhr (Drop-Off 8:30 Uhr)

Ort: Bezirkssportanlage Sürther Feld und Turnhalle IGS Rodenkirchen

Kosten: 160€ (inkl. aller Sportmaterialen, jeden Tag ein vollwertiges Mittagessen, Getränke, professionellem Sportprogramm und einem Move-It-Camptrikot) Anmeldung: www.move-it-sportcamps.de

 

 

English Adventure Easter Camp: Easy durch die Fünfte

Alle Kinder, die nach den Sommerferien 2017 in die fünfte oder auch sechste Klasse kommen, können noch eimal in den Osterferien alles bisher Gelernte auffrischen, festigen oder Verpasstes nachholen. Dennoch soll der Spaß und das Abenteuer in den Ferien nicht fehlen. Der Kurs soll den Start in die zweite Etappe der Schullaufbahn erleichtern und Lust auf Englisch machen. Wer bei unserem English Adventure Easter Camp ‘Easy in die Fünfte’ mitmacht, wird in der Zeit zwischen Breakfast und Lunch auf die weiterführende Schule vorbereitet, um nach dem Lunch mit den anderen Gruppen das Bogenschießen zu trainieren, ein Waldhütten Lager mit Campfire zu bauen, Gold zu schürfen und durch den “Sürther Sherwood Forest” zu streifen auf der Suche nach Abenteuern.

Alter: Für Kinder der 5. und 6. Klasse

Datum:  10. – 13. April 2017 (1. Ferienwoche „Robin Hood“) sowie 18. – 21. April 2017 (2. Ferienwoche „Middle Age“

Uhrzeit: täglich von 8:30 bis 16:00 Uhr

Ort: HighFive – Anders Sprachen Lernen, Falderstraße 31, 50999 Köln Sürth Kosten: 259,- € inkl. Verpflegung und Material – Ermäßigung für Frühbucher, Geschwisterkinder, HighFive Mitglieder und Alleinerziehende

Anmeldung: www.highfive-koeln.de/

 

 

Radio: Tonstudio-Technik

Wenn euch vor allem die technische Seite des Radiomachens interessiert, ist dieser Workshop genau der richtige. Im Tonstudio lernt ihr den Umgang mit der entsprechenden Technik. Ihr steht hinter dem Mischpult an den Reglern, erzeugt digitale Audiodateien aus analogen Mikrofonaufnahmen, arbeitet mit Effekten und erfahrt, wie ein Kompressor, ein Delay oder ein Vocoder funktionieren. Mit dem Mikrofon fangt ihr Geräusche ein und produziert am Computer mit dem Schnittsystem Samplitude eine eigene Soundcollage. [In Kooperation mit der Melanchthon-Akademie] Keine Vorkenntnisse nötig

Alter: 13-16 Jahre

Datum: Dienstag, 18.04.2017, Mittwoch, 19.04.2017, Donnerstag, 20.04.2017, oder Frreitag, 21.04.2017, jeweils von 14:00-18:00 Uhr

Workshopnummer: OF-K2-401

Kosten: 88 €

Anmeldung: www.sk-jugend.de/anmeldung.html?ff_param_wsno=OF-K2-401&ff_param_wstitle=Radio:

 

Tonstudio-Technik Trickfilm

Hier produziert ihr euren eigenen Trickfilm als Stop-Motion-Animation mit der 2D-Tricktechnik als Legetrick. Es gibt keine Schauspieler, sondern ihr erschafft eure Hauptdarsteller und Kulissen mit Stiften, Papier und Schere. Bild für Bild fangt ihr jede Szene mit der Kamera ein und fügt sie mit einem Schnittprogramm am Rechner zu einem Film zusammen. Keine Vorkenntnisse nötig

Alter: 10-13 Jahre

Datum: 10. bis 13. April, jeweils von 9:00-13:00 Uhr

Workshopnummer: OF-K1-501

Kosten: 88 €

Anmeldung: www.sk-jugend.de/anmeldung.html?ff_param_wsno=OF-K1-501&ff_param_wstitle=Trickfilm

 

Game-Mix

Hier lernt ihr viele verschiedene Bereiche unseres Spieleangebots auf einmal kennen: Ihr steigt mit Gamestar Mechanic ins Spieldesign ein, entwickelt mit MaKey MaKey eigene Controller, und kommentiert euer Autorennen mit Trackmania wie ein echter Let´s Player. In Minecraft übt ihr euch im Team-Play, erforscht verschiedene MODs und lernt, wie ihr diese installieren könnt. Keine Vorkenntnisse nötig

Alter: 10-13 Jahre

Datum: Dienstag, 18. April bis Freitag, 21.04.2017, jeweils von 14:00-18:00 Uhr Workshopnummer: OF-K1-602

Kosten: 88 €

Anmeldung: www.sk-jugend.de/anmeldung.html?ff_param_wsno=OF-K1-602&ff_param_wstitle=Game-Mix

 

Youtube-Videos produzieren

Ihr wollt eure eigenen Videos z. B. für YouTube produzieren und vielleicht sogar einen eigenen Online-Channel betreiben? In diesem Workshop zeigen wir euch, worauf es dabei ankommt. Ihr lernt, wie ihr eure Ideen mit einfachen Mitteln umsetzen könnt und erstellt in der Gruppe einen eigenen Clip: Ihr dreht mit Smartphone oder digitaler Videokamera, schneidet mit einem kostenlosen Schnittprogramm und unterlegt das Video mit der passenden, urheberrechtsfreien Musik. Anschließend könnt ihr euer fertiges Web-Video veröffentlichen. Voraussetzungen: Grundlegende PC-Kenntnisse

Alter: 13-16 Jahre

Datum: Montag, 10. April bis Donnerstag, 13.04.2017, jeweils von 14:00-18:00 Uhr Workshopnummer: OF-K2-502

Kosten: 88€

Anmeldung: www.sk-jugend.de/anmeldung.html?ff_param_wsno=OF-K2-502&ff_param_wstitle=Youtube-Videos produzieren

Text: Antje Kosubek

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Die Südstadt auf Instagram.