×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Neuigkeiten Sport

König Fußball – EM in der Südstadt

Mittwoch, 30. Mai 2012 | Text: Gastbeitrag | Bild: Steindy/ Wikimedia Commons

Geschätzte Lesezeit: 5 Minuten

Langsam steigt hierzulande die Lust auf schönen Fußball. Vor dem Spiel der Bayern gegen die englischen Freunde von Chelsea und der Niederlage der deutschen Mannschaft gegen das Schweizer Team von Otmar Hitzfeld glaubten über 80 Prozent der Deutschen an einen Titelgewinn. Kurz vor der EM sind es immerhin noch fast die Häfte der Fußballfreunde in Germany. Sicherlich wird das EM-Fieber nach den Vorrundenspielen gegen die Elf aus Portugal (9.6.2012), die geliebten Nachbarn aus Holland (13.6.2012) und Dänemark (17.6.2012), den Europameister von 1992, wieder richtig ausbrechen. In der Vorrunde jedoch braucht die Elf von Trainer Jogi Löw unsere 100%ige Unterstützung. Wo in der Südstadt gejubelt und mitgezittert werden kann, haben wir nachfolgend für Euch zusammengefasst.

 

Kicker, Tippwand & EM-Planer in der Lotta: „Wir zeigen sämtliche Spiele in der Lotta!“, erklärt Diana, „es gibt eine große Leinwand und zwei Fernseher, alles in HD.“ Bei den 18-Uhr-Spielen werden eine halbe Stunde vorher die Pforten geöffnet. Wer will, kann sich einen hauseigens gedruckten EM-Planer mitnehmen! Wie immer, gibt eine große Tippwand im Laden, bei der man sich bis EM-Beginn eintragen kann – der Wetteinsatz beträgt 10 Euro. Ansonsten gibt es auch wechselnde internationale Getränke der teilnehmenden Fußballländer (z.B. Sagres aus Portugal, polnisches Bier, Vinho Verde, Astra für den neuen FC-Trainer…). Für die Halbzeitpausen steht natürlich der Kickertisch zur Entspannzung, bzw. zum Aufputschen parat!

Public Viewing im Haus Müller: Wer das Champions-League-Endspiel im Haus Müller geschaut hat, weiß was Public Viewing bedeutet. „Wir zeigen alle Spiele bei uns im Müller“, so Inhaber Jörg Holtwick, „die Spiele der deutschen Mannschaft und die Finals auf Großbild.“ Bei schönem Wetter wird zusetzlich eine Leinwand auf der Terrasse aufgeaut. Simone Wyler, die nach dem Sieg ihrer Schweizer „Nati“ gegen das deutsche Team Oberwasser hat, hat sich einige Überraschungen ausgedacht, die bei den Spielen angeboten werden. Tipp: Frühzeitig kommen und Plätze sichern! Kinder sind herzlich willkommen und können bei aufkommender Langeweile auf den nahe gelegenen Spielplatz gehen.

Fußball auf allen Kanälen läuft im FILOS – und das in HD-Qualität. Costas und sein Team stellen draußen auf die Terrasse eine Leinwand, innen sind zwei Bildschirme und bei Deutschlandspielen wird auch noch ein weiterer Bildschirm aufgehängt. Die Küchencrew wird den Spielen entsprechende Speisen anbieten. Das Team von Griechenland steht dieses Jahr nicht sehr hoch gehandelt. Public Viewing im Atrium der Lutherkirche. Hier werden alle Deutschlandspiele in der Vorrunde und ab dem Viertelfinale sämtliche Spiele (bei Regen in der Kirche) gezeigt. Ab 20 Uhr ist der Grill heiß und das Kölsch gekühlt!

Flatscreen in der Feldkueche: Dieter Dommermuth, der Chef der Feldkueche auf der Alteburger Straße hat viele Fußballfreunde, aber „vielleicht nur, weil ich absolut keine Ahnung davon habe“. Er wird eigens zur EM einen Flatscreen im Restaurant anbringen. „Innen wird Fußball geschaut, auf der Terrasse kann ohne sportliche Ablenkung in Ruhe gegessen und getrunken werden.

 

EM-Burger im HaPTiLu: Olaf Schlien zeigt alle, aber auch wirklich alle Spiele im Haptilu. Gemeinsam mit Küchenchef Peer Commans hat er eine spezielle EM-Speisekarte erarbeitet, auf der unter ansderem die berühmte Currywurst, ein Spezial-EM-Burger mit Hähnchenfilet, sowie eine Bockwurst mit hausgemachtem Kartoffelsalat zu finden ist. Wer von Euch separat die Spiele im Freundeskreis (ca. 30 Personen) mit dem ganzen Service des Haptilu genießen will, kann das „Hinterzimmer“ mit Flatscreen, Bar, Essen & Trinken buchen.

Fußballeuphorie bis zum Schluss im Schnörres: Philipp Treudt und die Crew vom „Schnörres“ planen „Fußballeuphorie bis zum Schluss“. Im neuen Laden im Ferkulum werden alle Spiele auf Leinwand und Flatscreen gezeigt. Fußballfreunde und die, die es werden wollen, können sich auf den Kölschknaller (€ 1,30 statt € 1,60) und Flimm (€ 1,50 statt € 2,50) freuen.

In der „gemütlichen Vodkabar“ Kajtek werden alle Spiele gezeigt, die während der Öffnungszeiten (täglich ab 20 Uhr außer montags) stattfinden. Die Ausnahme bildet die Begegnung Polen : Griechenland (Freitag, 18 Uhr).

EM & Böll-Bier in der Schänke: In der Ubierschänke werden alle Spiele der Euro 2012 auf Leinwand und TV gezeigt. Bei gutem Wetter steht ein Gerät auf der Mini-Terrasse auf der Alteburger Straße. Dazu gibt es naürlich frisch gezapftes Böll-Bier.

Fußballfieber im Mainzer Hof: Gudrun, Tom und die Elf des Mainzer Hof haben sich vom Fußballfieber komplett anstecken lassen. Hier werden sowohl an der Theke, im Gastraum und auf der Terrasse per TV alle Spiele gezeigt. Die Küche ist bis täglich 22:30 Uhr geöffnet – es gibt under anderem Hamburger XL mit Pommes & Krautsalat, sowohl verschiedene Schnitzelvariationen. Für die wahren Experten liegt eine Tippliste bereit – hier können alle Vorrundenspiele (Einsatz: € 5.-) durchgetippt werden.

HD & Bio-Burger in der Lichtung: Fans wissen es schon lang: In der Lichtung kann man ausgezeichnet das Spiel mit dem runden Leder verfolgen. Hier laufen alle Spiele mit deutscher Beteiligung sowie alle wichtigen Vorrundenspiele – ab dem Viertelfinale kann man alle Spiele sehen. Dazu gibt es EM-Bio-Burger frisch vom Grill und die notwendigen flüssigen Begleiter. Auf www.lichtung.ws ist dokumentiert, welche Spiele bei den beiden Michael’s laufen.

Ab nach Erdmanns: Dort, wo bis vor Kurzem noch Tapas und spanische Weine serviert wurden, heißt es ab dem 8. Juni 2012 (17 Uhr) „Ab nach Erdmanns„, wo nun rheinische Küche und frisch gezapftes Kölsch serviert wird. Am Eröffnungsabend selbst zeigen die „Erdmännchen“ die Eröffnungsspiele der Fußball-EM und servieren dazu regionale Gerstenkaltschale und rheinische Häppchen.

EM im Kino: Bei gutem Wetter werden alle Spiele der EM im Biergarten des Odeon, dem Südstadt-Kino auf der Severinstraße, gezeigt. Das Ganze auf Leinwand, in Farbe und HD – und sogar mit Ton. Dazu gibt es – wie an jedem Freitag – den „Offenen Grill“. Die Mann- & Frauschaft des Odeon heizt ein, und die Gäste bringen ihr Grillgut selbst mit. Wer dieses Jahr den Odeon-Pokal mit nach Hause nehmen darf, entscheidet sich beim großen Finalquiz am 1. Juli 2012.

 

Bierdeckel-Gewinnspiel im Severin: Dieter Niehoff und sein Team zeigen im Severin auch dieses Mal wieder alle Spiele der EM live – und bei gutem Wetter natürlich auch auf der Terrasse. Es gibt eine Extra-Karte mit Leckereien, speziell auf die Paarungen abgestimmt. Bei den Spanien-Spielen wird spanisches Bier und Paella serviert. Während der EM gibt es ein Bierdeckel-Gewinnspiel, bei dem es eine Gartenparty mit „Haifischzahn“-Hanak für bis zu 80 Gäste inklusive 300 Liter frischem DOM-Kölsch zu gewinnen gibt. Ihr müsst lediglich ein Foto von Euch mit fünf verschiedene Hanak-Bierdeckeln auf www.dom-brauerei.de/hanak hochladen und Euch selbst den Daumen drücken. Gegenüber im La Esquina werden wir nur die Spiele der deuschen und der spanischen Nationalmannschaft gezeigt. Ansonsten bleibt das La Esquina fußballfrei.

Fußballtempel im Rheinauhafen: Natürlich wird auch die EA SPORTS Bar zum Fußballtempel während der EM – alle Spiele werden live gezeigt. Wie immer stehen in der Bar große Flat Screens und ein HD Beamer zur Verfügung. Bei gutem Wetter wird auf einem 60-Zoll-Bildschirm auch draußen auf unserer Rheinterrasse übertragen. Damit Ihr entspannt und gespannt alle Spiele in der EA-Sportsbar verfolgen könnt, kann man sich seinen Tisch ONLINE reservieren.

Wenn das Wetter mitspielt, werden die EM-Spiele auf einem großen Fernseher auf der Lounge-Terrasse im Limani im Rheinauhafen gezeigt – dazu gibt es Fleischiges vom Grill. Im Restaurantbereich werden nur die deutschen Spiele gezeigt.

 

 

 

 

 

 

 

Die Spiele der Vorrunde

Freitag, 8. Juni 2012   

18.00 Uhr – Polen – Griechenland (Gruppe A)
20.45 Uhr – Russland – Tschechien (Gruppe A)
Samstag, 9. Juni 2012

18.00 Uhr – Niederlande – Dänemark (Gruppe B)

20.45 Uhr – Deutschland – Portugal (Gruppe B)
Sonntag, 10. Juni 2012

18.00 Uhr – Spanien – Italien (Gruppe C)
20.45 Uhr – Irland – Kroatien (Gruppe C)
Montag, 11. Juni 2012

18.00 Uhr – Frankreich – Schweden (Gruppe D)
20.45 Uhr – Ukraine – Schweden (Gruppe D)
Dienstag, 12. Juni 2012

18.00 Uhr – Griechenland – Tschechien (Gruppe A)
20.45 Uhr – Polen – Russland (Gruppe A)
Mittwoch, 13. Juni 2012

18.00 Uhr – Dänemark – Portugal (Gruppe B)

20.45 Uhr – Niederlande – Deutschland (Gruppe B)
Donnerstag, 14. Juni 2012

18.00 Uhr – Italien – Kroatien (Gruppe C)
20.45 Uhr – Spanien – Irland (Gruppe C)
Freitag, 15. Juni 2012

18.00 Uhr – Ukraine – Frankreich (Gruppe D)
20.45 Uhr – Schweden – England (Gruppe D)
Samstag,  16. Juni 2012

20.45 Uhr – Griechenland – Russland (Gruppe A)
20.45 Uhr – Tschechien – Polen (Gruppe A)
Sonntag, 17. Juni 2012

20.45 Uhr – Portugal – Niederlande (Gruppe B)
20.45 Uhr – Dänemark – Deutschland (Gruppe B)
Montag, 18. Juni 2012

20.45 Uhr – Kroatien – Spanien (Gruppe C)
20.45 Uhr – Italien – Irland (Gruppe C)
Dienstag, 19. Juni 2012

20.45 Uhr – Schweden – Frankreich (Gruppe D)
20.45 Uhr – England – Ukraine (Gruppe D)

 

 

 

 

 

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Die Südstadt auf Instagram.