×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Kultur Südstadt

Kunst aus dem Automaten

Montag, 19. September 2022 | Text: Bettina Brucker | Bild: Bettina Brucker

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Die Südstadt ist ein bunter und quirliger Stadtteil. Da kann es schnell einmal passieren, dass man an einer Rarität vorbeiläuft. Vielleicht bleibt der Blick kurz daran hängen, weil es an etwas Vergangenes erinnert. Aber so bunt? Und dann bleibt man stehen und guckt ein zweites Mal. Kunstautomat steht drauf. Und der Name ist Programm.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Dreiling Orthopädie-Schuhmacher
Steht man vor dem Ladenlokal im Ferkulum, wähnt man sich getäuscht: das reduzierte, klar gestylte Innere des Ladens, das man durch das große…

Beim Kunstautomaten handelt es sich um einen alten Zigarettenautomaten, der jetzt mit Kunstwerken gefüllt ist. Für 2 x 2 EUR kann hier jeder im Vorbeigehen Kunst erstehen.

Kunstwerke im Taschenformat

Also, Münzen eingeworfen, einen der fünf Knöpfe gedrückt und die entsprechende Schublade rausgezogen. Drin liegt eine Pappschachtel. Kunststick steht drauf. Beim Schütteln kann man hören, dass etwas drin ist. Aber was? Daran zu riechen hilft nicht weiter. Das ist ein bisschen wie bei den Überraschungseiern. Nur die Schokolade fehlt.

Bei genauerem Betrachten fällt ein Spruch auf. „WARNUNG: Diese Kunst kann verwirren, erhellen, aufregen und süchtig machen.“ Und weiter unten: „Jedes Päckchen erhält ein Unikat. Es gehört jetzt Dir.“ Was gehört jetzt mir? Noch mal schütteln. Keine Ahnung. Da hilft nur eins: Die Warnung missachten und die Schachtel öffnen.

Kunsterwerb im Selbstversuch (Fotos: Bettina Brucker)

Jede Schachtel birgt ein anderes Kunstwerk. Mal Malerei, mal Objekt, mal Zeichnung. Auf einem Beipackzettel kann man etwas über das Leben und Schaffen der Künstler*innen erfahren.

Miniatur-Kunst-Shop 24 Stunden geöffnet

Wer also ein ausgefallenes Geschenk oder ab und zu den Thrill einer Überraschung braucht, der kann sich rund um die Uhr eine Schachtel voll Kunst ziehen.

Der Kunstautomat in der Südstadt (Foto: Bettina Brucker)

Die Kunstautomaten gibt es in Deutschland schon seit 2001. Mehr als 300 sind es aktuell in 30 Städten und inzwischen in fünf Ländern. In Köln hängen drei, einer davon in der Südstadt. Dieser ist auf Initiative von Miriam Wolff, Friseur + Kunstraum, aufgehängt worden.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Lotta wünscht sich was – Köstlichkeiten aus deutschen Manufakturen
Der Beitrag Lotta wünscht sich was – Köstlichkeiten aus deutschen Manufakturen erschien zuerst auf Meine Südstadt….

 

Kunstautomat Bella Vista:
Am Weidenbach 39
50676 Köln

Kunstautomaten

Text: Bettina Brucker

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.