×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren +++ Comedia spielt digital +++ Astbruch im Volksgarten +++ Südstadt lässt das Licht an +++ Ein Stern, der den Namen Pottkind trägt +++

Gesellschaft

Lecker Rievkooche beim NeuLand-Kartoffelfest

Freitag, 19. Oktober 2018 | Text: Jeannette Fentroß | Bild: Jeannette Fentroß

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Eine Woche später als ursprünglich geplant, wegen der Demo im Hambacher Forst verschoben, feierten die NeuLänderInnen ihr inzwischen tradititionelles Kartoffelfest im urbanen Garten auf der ehemaligen Dombrauerei-Brache. Parallel dazu war die faradgang mit einem ihrer legendären Schraubersamstage aktiv, so dass sich gemischtes Völkchen einfand. Der gemeinnützige faradgang e.V. sammelt, repariert und vermittelt Fahrräder an bedürftige Menschen, Motto: Mobilität für alle! Am Nachmittag wurden bei sommerlichen Temperaturen fleißig an den Rädern geschraubt, frische Rievkooche gebacken und mit reichlich Apfelmus serviert.

Regional, lokal, selbst gemacht

Die Kartoffeln für die Reibekuchen sind natürlich aus der Region, sie kamen vom Gemüsehof Steiger in Bornheim, aus kontrolliert integriertem Anbau. Seit 2017 leitet Margarete Ribbecke den Hof, sie ist Meisterin der Fachrichtung Gemüsebau. In den lösshaltigen und fruchtbaren Böden im Naturpark Rheinland gedeihen Kartoffeln besonders gut und wachsen zu schmackhaften Knollen heran. Frische Reibekuchen sind ein ideales Gericht, um sich vom Geschmack dieser Erdäpfel aus dem Vorgebirge zu überzeugen. Die unbehandelten Kartoffeln gibt es fast das ganze Jahr über im bestens sortierten Hofladen zu kaufen. Übrigens kann auf Steiger’s Hof auch jeder beispielsweise Frühkartoffeln und andere Gemüsesorten auf dem Selbsternte-Feld anbauen und ernten. Kartoffeln, Gemüse und Obst vom Gemüsehof Steiger gibt es regelmäßig auch in der Marktschwärmerei Köln Süd, die in den Herbst- und Wintermonaten auf dem Großmarktgelände in der einbrand Kaffeerösterei, Bonner Straße 126 gastiert.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Peters 1a hausgemachtes Kümmelsgulasch
Mittagessen fürs Büro Regen, Berge von Arbeit – und den ganzen Tag noch nichts gegessen! Ein Glück, dass es jetzt Peters Mittagessenservice…

Apfelkompott ohne Zucker

Von NeuLand-eigenen Apfelbäumen auf dem Kräuterhügel und von Streuobstwiesen aus benachbarten Stadtteilen stammen die Äpfel, aus denen die beiden NeuLand-Gärtnerinnen Semra und Marion ihr besonderes Apfelmus gekocht hatten: Mit einem Hauch Zimt verfeinert, reicht die natürliche Fruchtsüße völlig aus, um dem Kompott eine süßliche Note zu verleihen. Mit der „flotten Lotte“ püriert und in wirklich großen Zylindergläsern abgefüllt ist das ist das goldgelbe Mus eine leckere Zutat oder auch ohne Reibekuchenein Genuss.

Honig von vor Ort

Wer es doch noch süßer mochte, konnte ein Glas Mehrblütenhonig aus der Südstadt erwerben. Der Verkauf unterstützt die Bienen-AG und den NeuLand-Garten. Die diesjährige Tracht des NeuLand-Honigs ist wieder feinste Bio-Qualität und schmeckt prima!

Text: Jeannette Fentroß

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

FeelGood-Woche – für Mädchen ab 10 Jahren

Comedia spielt digital

Astbruch im Volksgarten

Die Südstadt auf Instagram.