×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++ KiTa-Streik und Eltern-Petition +++ Wem gehört die Stadt? Pfarrer Mörtter ruft zum Flashmob auf +++ SeniorenNetzwerk braucht Unterstützung +++

Aufgeschnappt Aufgeschnappt Ticker

Literaturhaus Köln goes virtuell: Kooperation mit der VHS Köln 

Montag, 6. April 2020 | Text: Gaby DeMuirier

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Aufgrund der Corona-Krise mussten leider auch im Literaturhaus Köln alle geplanten Veranstaltungen bis zum 25. April abgesagt werden. Um während dieser Veranstaltungspause die Literatur präsent zu halten und Begegnungen zwischen Autor*innen und Publikum zu ermöglichen, startet das Literaturhaus Köln in Kooperation mit der VHS Köln am 16. April 2020 das „Literaturhaus Köln virtuell“ auf der vhs.cloud. In diesem virtuellen Lese- und Gesprächsraum werden Autor*innen aus ihren Büchern lesen und zum Austausch zur Verfügung stehen. Das Publikum kann am heimischen Computer nicht nur zusehen und -hören, sondern auch per Chat und teilweise auch via Mikrofon Fragen stellen.

Literaturhaus_VHS

Erste Termine sind am 16. April mit Ulrike Anna Bleier (Bild oben, ©Bernadette Jansen), am 23. April mit Bastian Schneider (Bild unten, ©Silviu Guiman ) und Gunther Geltinger (30. April) jeweils um 19.30 Uhr geplant. Der Zugang zur Anmeldung findet sich unter www.vhs-koeln.de, Suchwort Literaturhaus. Das Angebot ist kostenfrei.

Literaturhaus goes virtuell_meinesuedstadt

„Institutionen wie die Volkshochschule und das Literaturhaus leben von der lebendigen Vermittlung von Bildung und Kultur – in der direkten Begegnung. Bedingt durch den durch die Corona-Krise verursachten Veranstaltungsstopp haben wir nach neuen Wegen des Austauschs und der Begegnung gesucht und sind sicher, in der Kooperation mit der Volkshochschule und mit Hilfe von deren Know-how hier eine attraktive Form gefunden zu haben, die auch über die Krise hinaus Bestand haben soll.“

Bettina Fischer, Leiterin des Literaturhauses Köln

 

Text: Gaby DeMuirier

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar!

Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd

KiTa-Streik und Eltern-Petition

Die Südstadt auf Instagram.