Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Tooooooooor! Fan-Reporter bei Fortuna gesucht +++ Zu jeder Zeit – Köln-Premiere im Odeon +++ Für alle Macker gibt es „Wasser marsch“ für umme – Frauen zahlen 50 Cent +++ Vorgebirgsstraße – Winterhilfe endet, neue Beratungsangebote kommen +++ Unverzäunter Blick auf den Schmuckzaun +++

Aufgeschnappt Aufgeschnappt Ticker

Und es geht: Dreistöckiges Wohnhaus aus Holz.

Freitag, 18. Januar 2019 | Text: Judith Levold | Bild: TH Köln

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Zwei Studierende der TH Köln, Fachbereich Architektur, haben soeben den mit 2.000 Euro dotierten ersten Platz beim Förderpreis des Kölner Bezirksvereins des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) belegt.

Ihr verscheidenformiges und bis zu dreistöckiges hölzernes Einfamilienhaus Woodiy soll jeder ohenVorwissen selbst designen und aufbauen können – „Hammer, Akku-Schrauber und zwei Personen – mehr braucht es auf der Baustelle nicht, um mit unserem System ein bis zu dreistöckiges Einfamilienhaus zu bauen“, erläutert Max Salzberger das Ziel der gemeinsamen Masterarbeit mit seinem Kommilitonen Michael Lautwein.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Agentur für Zeitreisen, Quantenmagie und Abenteuer (Team X)
„Wie war nochmal der Zauberspruch für „Licht machen?“ „Was ist Dir wichtiger: Dein Lachen oder Deine Seele?“ – aufgeregt wuseln die Zaubersc…

Den beiden ging es darum, etwas zu entwickeln, dass auch BauherrInnen mit schmalerem Budget und Bereitschaft zu Eigenleistung die Realisierung von bezahlbarem Wohn- und Arbeitsraum ermöglicht. Und zudem noch in nachhaltiger Bauweise durch den Werkstoff Holz.

Das dafür im Rahmen ihrer Masterarbeit entstandene Bausystem SimpliciDIY wollen die beiden Studenten weiterentwickeln und künftig als Open Source-Lösung für jeden zugänglich machen.

Text: Judith Levold

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt und Konzeptvergabe – ein neuer Ansatz für die Baukultur in Köln?

Parkstadt Süd: Ratspolitiker und Dezernent tricksen Bezirksvertreter aus

Parkstadt: Acht Bürger werden mitreden

Aufgeschnappt

Tooooooooor! Fan-Reporter bei Fortuna gesucht

Zu jeder Zeit – Köln-Premiere im Odeon

Für alle Macker gibt es „Wasser marsch“ für umme – Frauen zahlen 50 Cent

Verwendet den Hashtag #meinesüdstadt auf Instagram und teilt Eure Erlebnisse hier.