×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Neu: Pazifisches Essen am Ubierring

Donnerstag, 8. November 2018 | Text: Judith Levold

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Poké Bay heißt das neue Lokal, das am 16. November in der früheren „Bento Box“ am Ubierring, Ecke Bottmühle eröffnet. Mit der klassischen „Bowl“ bietet das Restaurant, das in Köln schon in der Innenstadt einen Laden betreibt, hawaiianische Schüsselgerichte, aber auch weitere Speisen mit japanischen Einflüssen, wie traditionelle Ramen-Suppen an. Beim Soft-Opening am 15.11. könnt Ihr Euch schon einen Eindruck verschaffen.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Aktionsgemeinschaft rund um Bonner Str./Chlodwigplatz e.V.
Die Aktionsgemeinschaft, kurz ABC, entstand bereits im Jahr 2009 als Folge des Archiveinsturzes und den damit entstandenen Problemen für die…

Die wichtigste Zutat für das Schüsselgericht ist Fisch, der ähnlich wie bei japanischem Sashimi, roh gegessen wird. Grundsätzlich gilt: Je fetter der Fisch ist, desto zarter schmeckt er in rohem Zustand. Natürlich werden auch vegetarische Varianten oder Hähnchen als Alternative angeboten. Als Basis kommen Reis, Quinoa, Zucchini-Nudeln oder Salat in die Schüssel. Zusätzlich wird alles mit knackigem Gemüse und leckeren Toppings verfeinert und fertig ist der exotische Ausflug. Das Angebot wird sich nicht nur auf hawaiianische Bowls beschränken, sondern ein vielfältiges Sortiment der pazifisch/asiatischen Küche präsentieren – im PopUp-Restaurant „Laden ein“ in der Balthasarstraße war Poké Bay schon erfolgreich zwei Wochen zu Gast – jetzt also auch in der Südstadt, und zwar dauerhaft.

Text: Judith Levold

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.