×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch +++ 1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date! +++ Literatur ausm Veedel: Kretische Reise +++

Wochenend-Freuden

Only Cash please – die Wochenendfreuden vom 05.-07.07.2024

Freitag, 5. Juli 2024 | Text: Gaby DeMuirier

Die UEFA nähert sich langsam dem großen Finale und Deutschland hat noch immer die Chance, seine Gastgeberqualitäten unter Beweis zu stellen. Eines bleibt aber sicherlich bei fast jedem Besucher dieser Veranstaltung hängen: Deutschland ist noch immer ein absolutes Bargeldland. Auch wenn immer mehr Händler und Gastro-Betriebe zusätzlich zu Münzen & Scheinen auch die Kartenzahlung anbieten, werden gerade kleinere Beträge häufig noch immer in bar verlangt. Auch im Kiosk, am Imbiss oder sogar in Restaurants kommt es nicht selten vor, dass Zahlungen mit Kreditkarte oder dem Smartphone abgelehnt werden. Da scheinen wir mächtig hinterzuhinken, und das hat bei vielen Besucher:innen zu Recht für enormes Unverständnis gesorgt. Hoffen wir, dass der eine oder andere Händler nun umdenkt und mit der Zeit geht. Ansonsten wird sich „Nur Bargeld“ in Deutschland schon bald auf eine Stufe mit „Draußen nur Kännchen“ stellen.

Was Euch an diesem Wochenende so erwartet, lest Ihr in unseren nun letzten Wochenendfreuden vor der Sommerpause:

Neue Entdeckung

Alkoholfreie Cocktails-Abend
5.7. von 20-22 Uhr

Das Interesse an alkoholfreien Cocktail-Alternativen steigt stetig. Das Angebot dieser Alternativen auch, sodass man als Beginner*in fast überfordert wird von all den Möglichkeiten. Wir werden gemeinsam alkoholfreie Cocktails mixen, den fantastischen alkoholfreien Aperol von Laori probieren, bewerten und neben jeder Menge Informationen der Produzent*innen den perfekten alkoholfreien Cocktail für jede*n von Euch finden. Bitte meldet Euch vorab unter post@lottaswunsch.de an.

Kosten: 33 Euro
Lotta wünscht sich was, Karolingerring 9, 50678 Köln


Kölner Nachtflohmarkt im FWT
5.7. um 21 Uhr

Grafik: Markus J. Bachmann

Heute findet ab 21 Uhr der nächste Kölner Nachtflohmarkt TELL YOUR FRIENDS im FWT statt. Herzlich willkommen zu einem entspannten Nacht-Flohmarkt-Shopping mit Bar! Eintritt frei, Spenden erwünscht.

Kosten: Freier Eintritt
Freies Werkstatt Theater, Zugweg 10, 50677 Köln


Vringsveedels-Führung mit Wachter & Loup: Vringsveedel amorös
7.7. um 16 Uhr

Josef Loup und Cornel Wachter führen Euch durch das Veedel und haben enorm viel zu erzählen. Mit Cornel Wachter (Quatsche) und Josef Loup (Gitarre und Gesang … un auch wat Quatsche). Eine Anmeldung ist nicht nötig, wer kommt, der kommt. Gezahlt wird vor Ort! Treffpunkt ist vor der Severinstorburg.

Kosten: 20 Euro
Treffpunkt: Severinstorburg, Chlodwigplatz, 50678 Köln


Grundlagen schaffen

Zum typischen antiochischen „Streu Frühstück“ lädt das Team des Mahal am Samstag & Sonntag ab 10 Uhr ein. Hier könnt Ihr Euch verwöhnen lassen – mit allem was das Herz begehrt! Es gibt kleine Gerichte wie Menemen (Rührei mit Tomate), Rührei mit Feta oder hausgemachter Sucuk. Außerdem könnt Ihr zwischen kleinen Tagesgerichten, hausgemachten Limonaden & verschiedenen Kuchen wählen. Das Frühstück steht Euch in zwei Größen zur Verfügung: für 2 Personen kostet es 33 Euro inkl. endlos Çay (schwarzer Tee), für die 4 Personen-Variante müsst Ihr 60 Euro zahlen. Probiert Euch einfach mal durch! Cane, Onur und Özgür sind großartige Gastgeber!

Mahal Antiochia, Eburonenstraße 1, 50678 Köln


Jeden Samstag läutet das Bagatelle-Team von 15 bis 17 Uhr mit dem DayDrinking Special am Samstag das Wochenende mit Euch ein. Alle Hausweine, Aperol Spritz, Lillet Berry und Brick Gin Tonic kosten lediglich 5,50 Euro. Und dazu könnt Ihr kleine Knabbereien genießen. Ab 15.30 Uhr öffnet die Küche regulär und bietet wie immer eine unfassbar große und vielfältige Auswahl an französich angehauchten Tapas, den Bagatellen. Die gibt es mit & ohne Fleisch oder Fisch. Auch hier empfiehlt es sich, sich langsam und konzentriert durchzuprobieren.

Bagatelle, Teutoburger Straße 17, 50678 Köln


Das Mainzer Hof-Team hat sich für dieses Wochenende für Euch wieder besondere Leckereien ausgedacht. Ihr habt die Wahl zwischen einem ungarischen Paprikagulasch mit Semmelknödel, einer hausgemachten Quiche mit frischen Pfifferlingen und dem Matjes à la grand-mère. Fleischfans kommen bei den BBQ Iberico Spare Rips mit Pommes & Cole Slaw oder dem Steak Frites mächtig auf ihre Kosten. Ein Vanille Parfait mit karamellisierten Pfirsichen versüßt Euch zusätzlich Euren Hof-Besuch.

Mainzer Hof, Maternusstraße 18, 50678 Köln


Pänz, Pänz, Pänz

School's Out Party
5.7. von 19-22 Uhr

Heute findet im Baui wieder die Schools Out Party statt! Die Disco für 10-14 Jährige, um die Sommerferien gemeinsam zu feiern. Snacks & Getränke zu Taschengeldpreisen, pädagogisch betreut, Elternfreie Zone. Und natürlich läuft aus gegebenen Anlass das Spiel Deutschland Spanien schon ab 18 Uhr.

Kosten: 2 Euro
Baui, Hans-Abraham-Ochs-Weg 1, 50678 Köln


Janosch – Komm, wir finden einen Schatz!
6.7. um 15.15 Uhr

Eine alte Karte mit dem Weg zu einem wertvollen Schatz? Klar, dass das genau nach dem Geschmack von Tiger und Bär ist. Die beiden Freunde machen sich deshalb sogleich auf die Suche, um als Erste ans Ziel zu kommen, doch vorher warten einige Überraschungen auf sie. Sie bekommen es mit einem hinterhältigen kleinen Dieb und dem pupsenden Tintensumpf zu tun, mit Rosa, dem verschreckten Nashorn, und schließlich dem geheimnisvollen Piratenschiff auf dem Eis-See. Ein wunderbar spannendes und aufregendes Abenteuer eben!

Kosten: 6-7 Euro
Odeon Kino, Severinstraße 81, 50678 Köln


Kleine Schoko-Schule im Schokoladenmuseum
7.7. um 11.30 Uhr

Auf geht’s mit der ganzen Familie zu einer spannenden Rundreise durch die vielfältige Welt des Kakaos & der Schokolade. Verfolgt den Weg des Kakaos bis zur fertigen Schokolade. Probiert die einzelnen Vorprodukte und untersucht, wo sich die Bohnen in der Kakaofrucht verstecken.
Selbstverständlich dürft Ihr auch eine echte Kakaobohne schälen und probieren. Zum Abschluss könnt Ihr in der gläsernen Schokoladenfabrik sehen, wie Schokolade heute hergestellt wird. Diese Führung ist besonders geeignet für Familien mit Kindern ab 4 Jahren. Hier könnt Ihr Eure Tickets buchen (Preis exkl. Eintritt!)!

Kosten: 4,50 Euro
Am Schokoladenmuseum, Rheinauhafen, 50678 Köln


Theater, Theater und mehr

Kinds of Kindness
5., 6. & 7.7. um 17 Uhr, 29. & 30.6. um 20 Uhr

KINDS OF KINDNESS erzählt drei unterschiedliche Geschichten auf einzigartige Weise: Von einem getriebenen Mann, der versucht, die Kontrolle über sein Leben zu erlangen; von einem beunruhigten Polizisten, dessen auf See vermisste Frau nach ihrer Rückkehr ein anderer Mensch zu sein scheint; und von einer entschlossenen Frau, die jemanden finden muss, der dazu bestimmt ist, ein großer spiritueller Führer zu werden.

Kosten: 8-10 Euro
Odeon, Severinstraße 81, 50678 Köln


Ensemble Theaterkönig: Spiel der Könige
5. & 6.7. um 19.30 Uhr

In alter Zeit: eine schreckliche Tat. Grund und Beginn einer Feindschaft, die in den Jahren und Jahrhunderten wuchert und wächst. Seit eben dieser Zeit zieht eine Schauspielkompanie über die gleiche Erde. Einmal in 7 Jahren begegnen einander die auf den Tod verfeindeten Familien. An diesem Abend spielen 4 Schauspieler Szenen alter Wut und unerbittlicher Rache. Und jede Bluttat verlangt nach einer weiteren. Kann dieser Kreislauf durchbrochen werden? Teil dieses inklusiven Ensembles ist die Rheinkompanie, der neugegründete inklusive Ausbildungsgang der Schauspielschule der Keller.

Kosten: 10-15 Euro
Comedia, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln


Maestro Musik & Tanz

Instant Music Club
6.7. um 21 Uhr

mit Drums off Chaos sowie Jürgen Dahmen/Keyboards
Der Name sagt das wesentliche: Reduktion ist das Programm!
INSTANT Improvisation das Unvorhergesehene
MUSIC Hier geht es um Musik der besonderen Art, die es vor allem auf spezielle Grooves anlegt.Man kommt um zu hören und zu sehen, wie das, was gehört werden kann, hervorgebracht wird, also live.
CLUB Ein Club ist ein gemeinschaftlicher Schutzraum für besondere Interessen. Es geht um Anwesenheit,um Aufmerksamkeit. Ein Rahmen, um die außerordentlichen Formen des Instant Composing möglich zu machen.

Kosten: Kostenlos
Kunsthafen, Bayenstraße 28, 50678 Köln


RoyaltyMusic
6.7. um 23 Uhr

Einmal von der Insel nach Kölle und zurück! Heute gibts ein buntes Bouquet Melodeien für alt, jung und mittelalt. Klassiker aus aller Welt, aus jeder Zeit und von jedem Ort! Zwischen trinkbar und tanzbar, liebevoll ausgewählt von unserem alten Vollzeitinsulaner Roy.

Kosten: Freier Eintritt
Lotta, Kartäuserwall 12, 50678 Köln


Chamber Remix Cologne
7.7. um 17 Uhr

Bild: Anna Sorgalla

1. Teil: chamber
HILDE
Julia Brüssel – Violine
Marie Daniels – Stimme
Emily Wittbrodt – Cello
Maria Trautmann – Posaune

2. Teil: remix
ACHIM ZEPEZAUER
Achim Zepezauer – live electronics
Einlass 16.30 Uhr

Kosten: 8-10 Euro
Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28, 50678 Köln


Bal Folk - heute live: TanzKur
7.7. ab 16 Uhr

Bild: Judith Nuesser

Ob französisch, bretonisch, schwedisch oder nach eigener Rezeptur: TANZKUR heilt alles, was Tanzleiden schafft. Kreislauf macht Spaß, auch bei zwiefach verzwickten Rhythmen. Zu ihrer Visite in Köln bringen die drei Terpsichoreuten über 120 Jahre Praxiserfahrung mit: Klaus Ebling (diatonisches Akkordeon), Volker Hünefeldt (Gitarre) und Rudi Winkler (Dudelsäcke, Flöten, Sax, Perkussion). Nicht mehr lange, bis die Ärzte kommen! Machen Sie sich für den 7. Juli schon mal frei!
Alle tanzen mit! In Paaren, im Kreis, in Ketten, in Gruppen aus mehreren Personen oder alleine. Live-Musik, Spaß, Freude an Bewegung und Geselligkeit in einer besonderen Atmosphäre.
Tanzeinführung ab 16 Uhr

Kosten: 10-15 Euro
Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, 50677 Köln


Die schönen Künste

Rundgang 2024 an der KHM
5., 6. & 7.7. von 14-20 Uhr

Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) lädt noch bis 7. Juli 2024 ein zum Rundgang 2024. Die traditionelle Jahres-Show mit einem umfangreichem Ausstellungs- und Filmprogramm, mit Konzerten, Performances und Lesungen präsentiert Werke von Studierenden und Diplomand*innen des Studiengangs Mediale Künste. Dabei wird zum ersten Mal das neue KHM-Hauptgebäude am Heumarkt 14 mit seinem neuen Ausstellungraum und zwei Ateliers im Erdgeschoss bzw. Hochparterre einbezogen. Das Programm ist für alle ohne Eintritt offen.

KHM - Kunsthochschule für Medien, Peter-Welter-Platz 2, 50676 Köln


Queer as we are - Festival
Vernissage am 5.7. um 18 Uhr, 6.7. von 12-16 Uhr

Im Rahmen der Cologne Pride an vier Standorten!
Das „Queer – as we are“ -Art Festival verspricht ein vielseitiges Programm, das von Malerei über Skulptur bis hin zu Video-Kunst reicht. Jeder Standort wird einzigartige künstlerische Erlebnisse bieten, die die Besucherinnen und Besucher dazu einladen, sich mit den Themen von Identität, Liebe, Gleichberechtigung und Akzeptanz auseinanderzusetzen.
Werdet Teil dieses inspirierenden Events und feiert die Kraft der Kunst, die uns alle vereint – unabhängig von Geschlecht, Sexualität oder Herkunft. Das „Queer – as we are“ -Art Festival verspricht nicht nur eine künstlerische Erfahrung, sondern auch eine Botschaft der Hoffnung, der Solidarität und der Einheit in einer Welt, die oft von Spaltungen geprägt ist.

Kunstraum Grevy!, Rolandstraße 69, 50677 Köln


Enjoy your weekend! Eure Gaby!

Noch mehr Veranstaltungen findet Ihr in unserem Terminkalender. Die Inhalte dieses Newsletters werden vom gesamten Team von „Meine Südstadt“ mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte übernehmen.

Text: Gaby DeMuirier

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Next Stop: Vringsveedel Desch am Mittwoch

1. Spritz-Tour in der Südstadt – Save the date!

Literatur ausm Veedel: Kretische Reise

Die Südstadt auf Instagram.