×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Reisen(de) Kurzfilme mit Poetry Slam und Mukke +++ Fun and Action im Bürgerhaus Stollwerck +++ Der Altentheater-Podcast: ein Experiment mit Jung und Alt  +++ Kinderstadt Kartause – Zutritt für Erwachsene verboten! +++ Sommerferien-Programm im girlspace – Foto-Workshops für Mädchen +++

Bildung & Erziehung Familie Südkids

Sommerferien zu Hause? Tipps für große und kleine Südstädter gegen die Langeweile!

Dienstag, 19. Juni 2012 | Text: Antje Kosubek | Bild: Casey H. Kyhl/ Wikimedia

Geschätzte Lesezeit: 13 Minuten

In drei Wochen beginnen endlich die Sommerferien in NRW! „Endlich?!“  – stöhnen jetzt alle Eltern, denn leider haben sie nicht parallel sechs Wochen Urlaub. Was also tun zwischen Bürojob, Sonne, Sommerlaune und der Frage, was nur tun wenn den Kindern zu Hause die Decke auf den Kopf fällt?
Dafür haben wir für Euch viele Ideen und Möglichkeiten zusammengestellt. Die Palette ist groß, es gibt für jeden etwas: Ferienfreizeiten, Camps, Sport, Kultur, Musik, Tanzen, Zirkus und vieles mehr. Wir haben die diversen Möglichkeiten wieder in Themengebiete aufgeteilt, so kann jeder nach sportlichen, handwerklichen oder Bildungsangeboten stöbern. Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht für alle Angaben Gewähr übernehmen, sowie keine Garantie geben können, dass noch Plätze frei sind.
Kennt Ihr noch andere Ferienangebote, die toll sind, aber nicht auf unserer Liste stehen, schickt eine Mail an redaktion@meinesuedstadt.de mit allen notwendigen Informationen.

 

 

„Ferien zu Hause“, in der Südstadt

Auch in diesem Jahr bittet die Katholische Jugendfachstelle Köln in der Sommerferien das Programm „Ferien zu Hause„.

Freizeit-, Sport- und Spielangebote (Kreativangebote wie Holzwerkarbeiten, Töpfern, Malen oder Schminken wechseln sich mit Kochworkshops, Sportwettkämpfen und erlebnispädagogischen Angeboten ab) sowie  Spaß, Spannung, Kreativität und Gemeinschaftserlebnisse
Eine gesunde und nahrhafte Verpflegung der Kinder durch ein gemeinsames Mittagessen sowie teilweise auch Frühstück.

Wann?: vom 09.07. bis zum 27.07.2012 für Kinder und Jugendliche zwischen 7 und 15 Jahren.

Wo? GOT Elsaßstraße 43, 50677 Köln

Kosten: 35,00 Euro pro Woche

Anmeldungen bei Frau Justyna Steckiewicz / Telefon.: 0221 56046-52 oder  justyna.steckiewicz@caritas-koeln.de

 

Abenteuerurlaub in der Stadt

Vom 6. bis 11. August findet im Kölner Jugendpark zusammen mit Kindern und Jugendlichen aus dem Jugendpark, Jugend-& und Gemeinschaftszentrum Höhenhaus ein Abenteuerurlaub statt (z.Zt. noch 5 freie Plätze).

Der Abenteuerurlaub kostet 70,- Euro p.P..

 

Ferienprogramm im Baui

Von der 1., 3. und 6. Ferienwoche bietet der Bauspielplatz im Friedenspark weiter Ferienprogramm: Hüttenbau, Lagerfeuer, Wasserrutsche, kleine Ausflüge etc., ein genaues Programm kann ab Anfang Juli im Baui abgeholt werden.

Immer von 12-19 Uhr für alle offen. Weitere Infos und Anmeldungen unter: info@baui.jugz.de

 

Turniertage im „Bürgerhaus Stollwerck“
In dieser Ferienwoche geht es so richtig rund – Action, Spiel und Spaß mit alten und neuen Sportarten wie Badminton, Tischtennis, Boule, Kegeln, Fußball, Leichtathletik und Wasserspiele.
Jeden Tag steht eine andere Sportart auf dem Programm, ein Besuch im Sportmuseum ist auch geplant. Je nach Wetterlage findet das Programm drinnen oder draußen statt.
Wann? vom 13.08. – 17.08.12/ je 15.00 – 18.00 Uhr
Kosten: 20,00 EUR/Woche
Altersgruppe: 6-11 Jahre
Anmeldung: 0221/991108-0

Bauspielplatz
Die „Bauis“ bieten zwei Ferienfreizeiten an: vom 14.  – 24. Juli fahren die Kids nach Saalbach-Hinterglemm in Österreich (z.Zt. sind noch 10 freie Plätze frei).

Die Fahrt nach Österreich kostet 290,- Euro p.P.. Ein Rabatt für Geschwisterpaare ist möglich.

Waldwoche im Kölner Stadtwald mit Lieblingsgrün
Es blüht und duftet toll – also, nix wie raus! Als echtes Naturtalent erfährst du alles über die Natur, baust Waldhütten, erforschst mit der Becherlupe die Bodentiere und vieles mehr. Eine ganze Woche lang zusammen mit anderen Kindern spielen und  viel über Tiere und Pflanzen erforschen. In den Sommerferien werden einwöchige Waldferienprogramme an verschiedenen Standorten in Köln angeboten.

Die genauen Termine, nähere Information und Preise gibt es auf Anfrage über info@lieblingsgruen.de oder 0221-30090730  (5-tägig jeweils von 9 bis 14 Uhr).

Das Angebot richtet sich an Kinder von 6 bis 10 Jahren und findet vom 09. bis 13. Juli 2012 in Köln-Junkersdorf, vom 16. bis 20. Juli 2012 am Decksteiner Weiher und vom 13. bis 17. August 2012 in Delbrück/Thielenbruch statt.

Die Kosten belaufen sich auf 155,- Euro pro Woche (Geschwisterkinder je 140,- Euro).
 
Falken-Zeltlager
In den letzten drei Wochen der Sommerferien fährt der Kreisverband Köln der Sozialistischen Jugend Deutschlands – „Die Falken“ mit Kindern von 8 – 14 Jahren zum Atterseee nach Österreich! Zudem findet ein „Summer Camp“ für alle älteren Jugendliche ab 15 Jahren statt. Vom 27. Juli bis zum 17. August 2012 kann neue Leute kennenlernen und gemeinsam Spaß haben. Schwimmen, Zelten, Lagerfeuer, die Sonne genießen … alles, was zu einem guten Urlaub dazugehört!
Der Teilnahmebeitrag für die drei Wochen beträgt 420,- Euro (für Geschwisterkinder 400,- Euro). Wer kann, bezahlt einen Solidaritätspreis von 450 Euro und unterstützt so bedürftige Kinder.

Infos und Anmeldungen unter: www.sjd-diefalken-koeln.de

Stadtranderholung der AWO
Das Sommerferienprogramm der Kölner AWO vom 09.07. – 27.07.2012 hat noch Plätze frei. Die Kinder (6 – 12 Jahre) erleben spannende Aktionen und Ausflüge mitten in der Natur auf dem Gelände der Freiluga in Köln-Müngersdorf.
Die Stadtranderholung findet vom 09.07. – 20.07. (9-16h) oder vom 16.07. – 27.07. jeweils von 9-16 Uhr statt.

Annmeldungen/Infos hier.

Ferienfahrt nach Bosnien-Herzegowina
Hast du in den ersten zwei Ferienwochen schon etwas vor? Die evangelische Kirchengemeinde in Bayenthal fährt vom 6. bis 19. Juli 2012 auf Sommerfreizeit nach Bosnien-Herzigowina, wo ein schönes Haus, viel Sonne und warmes Meer auf Euch wartet. Es gibt ein abwechslungsreiches Programm, aber auch genügend Freizeit, für Zeit am und im Meer. Das Angebot richtet sich an Jugendliche von 13 bis 17 Jahren.
Kosten: 450,- Euro pro Woche.

Anmeldungen und weiter Infos über die Evangelische Kirchengemeinde Bayenthal, Frau Hilke von Pein
www.kirche-bayenthal.de/Junge.html

Feriencamp auf dem Zeltplatz Rodenkirchen
Wer gern zelten – dafür aber Köln nicht verlassen möchte, dem kann geholfen werden: Es gibt vom 13. bis 17. August 2012 ein Feriencamp am Rhein in Rodenkirchen für Jugendliche von 13 bis 17 Jahren.

Ansprechpartner: Katholische Jugendwerke Köln, weiter Infos über Peter Steffen Telefon: 0221 / 514341

Kosten: 50,- Euro, Anmeldungen und Infos über: kjwz@kjw-koeln.de

Ferienaktion für Kinder mit „Handicap“
Du hast keine Lust in den Ferien die ganze Zeit alleine zu Hause rum zu hängen? Du möchstest etwas mit Gleichaltrigen erleben? Das Ferienprogramm der „Lebenshilfe Köln e.V.“ bietet Dir die Möglichkeit andere Jugendliche kennenzulernen und gemeinsam etwas zu unternehmen. Ausflüge in die Umgebung stehen auf dem Programm, wie Schwimmen, Zoobesuch oder eine Schiffsfahrt. Und das Besondere bei der Stadtranderholung: ihr werdet morgens mit einem Busunternehmen von zu Hause abgeholt und nachmittags zurück gebracht.

Das Programm findet unter der Leitung von Hanna Kattenbeck statt. Stadtranderholung für Kids von 6 bis 12 Jahren (23.07. – 03.08.2012) und Jugendliche von 12 bis 20 Jahren (06.08. -17.08.2012) im Jugendzentrum „Eichi“ Kosten:Kosten 350,- Euro  (inkl. Fahrtendienst, Mittagessen und Zwischenmahlzeiten, Fahrt- und Materialkosten, Betreuung, Pflege, Eintrittsgelder)
Infos hier.

Sommerferienprogramm vom BUND
„Das Geheimnis der vier Schlüssel“ …eine geheimnisvolle Botschaft eines unbekannten Wesens. Gesucht werden mutige Forscherinnen und Forscher ab acht Jahren. Wird es gelingen, das Geheimnis der vier Schlüssel zu lüften und die versteckten Schätze zu finden? ODER: Mit „Das geheime Netz“ wird die Seite eines uralten Zauberbuches erforscht. Darin gibt es einen Hinweis auf ein geheimes Netz, das unheimlich wichtig für alle Lebewesen auf der Erde sein soll. Im BUND-Zeltlager erwarten Euch etliche Abenteuer in der Natur. Euer Mut und Einfallsreichtum sind gefragt. Dabei lernt Ihr auch einige Künste kennen, wie Ihr in und mit der Natur alltäglich benötigte Dinge selbst herstellen könnt.

Das Zeltlager ist für Kids im Alter von 8-13 Jahren konzipiert. Und findet vom 8.-13.07. oder 15.7. – 20.7. 2012 im Hof Kotthausen/Wuppertal statt.

Kosten: 200,- Euro /180,- Euro für BUND-Mitglieder
Infos unter: www.bund-köln.de/?id=15062

Klettern in der Südstadt
Immer noch ein Geheimtipp? Oder kennt ihr bereits die kleine Boulderhalle mitten in der Kölner Südstadt? Es erwarten Euch Boulderwände (Bouldern ist das Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt) in verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Während Mama oder Papa einen leckeren Kaffee in der Sonne unter den Bäumen genießen, könnt Ihr Eure Kletterkünste testen.

K11 Köln, Kyllstraße 11, 50678 Köln / www.k11-koeln.de

Öffnungszeiten: Mo – Fr: von 15:00 – 22:30 Uhr am Wochenende: Sa, So & Feiertage: 11:00 – 22:30

Auf ins Fußball-Feriencamp!
Mit viel „Spiel & Spass rund um den Ball“ finden in den Sommerferien wieder die Fußball-Feriencamps von Unternehmen helfen Kids e.V. statt. Trainiert wird in altersgerechten Gruppen. Nach der ersten Trainingseinheit, gegen 10.00 Uhr wird gemeinsam gefrühstückt, für frisch gekochtes Mittagessen gegen 13.00 Uhr ist ebenfalls gesorgt. Obst und reichlich Getränke stehen den ganzen Tag zur Verfügung.

Für angehende Profi-Fussballer/innen im Alter von 6 – 16 Jahren
vom 9.7.-13.7. oder 23.7.-27.7. oder 6.8.-10.8. jeweils von 8 – 17 Uhr.

Wo? In der Bezirkssportanlage in Köln-Nippes bei Grün-Weiß Nippes.
Infos und Anmeldung: Tel.: 0221 – 500 5678  oder  im Internet.

Fußball Kids Camp 2012
Der Förderverein Jugendfußball im SV LöWi e.V lädt alle begeisterten Kinder ein, in den Sommerferien zu trainieren. Es werden in den gesamten Ferien sechs Camps angeboten, die jeweils eine Woche stattfinden. Die Kinder erhalten neben dem Training eine Ganztagsverpflegung, Obst sowie Getränke. Sportinteressierte Kinder und Jugendliche können hier ihre eigene Koordinations- und Bewegungsfa?higkeit ausbauen. Für jedes Camp-Kind gibt es am Ende der Ferienwoch ein T-Shirt, Urkunde und einen Pokal.

Alle weiteren Information und Anmeldung: Förderverein Jugendfußball im SV LöWi e.V., Leonhardsgasse 10, 50859 Köln Widdersdorf, Tel.: 0221 – 525858 und E-Mail: post@klaus-koke.de

Kletterwald „Schwindelfrei“
Für Jung und Alt bietet der Kletterwald inmitten der Natur viele Abenteuer für Euch.
In der Nähe des Brühler Wasserturms an der Liblarer Straße findet Ihr 80 Kletterelemente, die Herausforderungen für jeden sind. Wer sich in die Höhe wagt, kann wählen, ob er vier, sieben oder neun Metern über der Erde klettern möchte.
Der Kletterwald „Schwindelfrei“ in Brühl hat in den Sommerferien für Euch folgende Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag und am Wochenende von 10 bis 20 Uhr. Der Eintritt gilt für 2 Stunden.

Infos unter www.schwindelfrei-bruehl.de

Bronx Kletterhalle
In den Schulferien werden für Kinder von sieben bis 14 Jahren spannende und abwechslungsreiche Tage in der BRONX ROCK Kletterhalle angeboten. Ob zweistündige Kletterkurse für die ganze Familie bis zu einwöchigen Angeboten für alle Nachwuchs-Abenteurer, wahlweise mit Ganz- oder Halbtagsbetreuung.

Für Kids  im Alter von 7 – 14 Jahren werden verschiedene Kurse/Termine in den Ferien angeboten.

Wo? Kletterhalle Bronx, Vorgebirgsstr. 5, Wesseling

Infos/Anmeldung hier.

Sommercamp 2012 Deutschen Sporthochschule Köln
Bereits zum zehnten Mal richtet das Leichtathletik-Team der Deutschen Sporthochschule Köln das Sommercamp für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren aus.
Es gibt verschiedene Termine (jeweils montags – freitags) vom 23.07- 17.08.2012 für das Camp am Sportpark Müngersdorf.

Kosten: Halbtags ohne Verpflegung | 9.00 – 13.00 Uhr | 110,- Euro oder

Halbtags mit Verpflegung | 8.00 – 14.00 Uhr | 145,- Euro
Ganztags mit Verpflegung | 8.00 – 16.00 Uhr | 170,- Euro

Wo? Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln

Anmeldung unter leibinger@lt-dshs-koeln.de

In oder Out ?! Design yourself – Nähen für Teens ab 13 Jahren
Schluss mit dem Frust beim Kleiderkauf! Ob kurz oder lang, schmal oder weit – Ideen, Fantasie und Kreativität sind gefragt, wobei die Kursleiterin mit praktischen Tipps bei der Umsetzung zur Seite steht. Neues nähen oder alte Schätze aus dem Kleiderschrank wieder aufpeppen – hier ist alles möglich! In der letzten Kursstunde haben die Eltern Gelegenheit, sich über die Kursinhalte und Erfolge ihrer Kinder auszutauschen.

Vom 9.7.2012 – 13.7.2012 und  jeweils von 10:00 – 13:00 Uhr.

Ort? In der Evangelischen Familienbildungsstäette Kartäuserwall 24 B

Kosten: 51,- Euro 

Infos: www.fbs-koeln.org/index.php?id=17

Ernährungsführerschein
Gemeinsam kochen und dabei verschiedene Lebensmittel kennenlernen: Wie riechen und schmecken sie, wie fühlen sie sich an und was kann ich aus ihnen hier  den Ernährungsführerschein erhalten. Alle Kinder und ein Familienmitglied genießen später dann gemeinsam die zubereiteten Gerichte.

Das Angebot richtet sich an Kinder ab 9 Jahren vom 13. – 17.08.2012  jeweils von  09:00 – 16:00 Uhr

Ort? Evangelischen Familienbildungsstätte am Kartäuserwall 24 B

Kosten: 120,- Euro 
Infos: www.fbs-koeln.org/index.php?id=17

Der Kinder Südchor
Die Kartäuser- und Lutherkirche haben in der Kölner Südstadt einen gemeinsamen Chor für Kinder von 7 bis 11 Jahren ins Leben gerufen. Unter seinem Leiter, Kantor Thomas Frerichs singen die Kinder fetzige, biblische Lieder. Außerdem ist die Aufführung eines Kindermusicals geplant. Wer Lust hat mitzusingen, sollte einfach vorbeikommen.

Die Proben finden mittwochs von 16.15 bis 17 Uhr im Kapitelhaus der Kartause, Kartäusergasse 7 statt.

Weitere Informationen unter Tel. 0175 / 166 26 87 oder thomasfrerichs@gmx.de

Sommerferienworkshop in der Philharmonie
In der Kölner Philharmonie entsteht in einem einwöchigen Musik- und Kunst-Projekt ein „bebildertes Hörspiel“. Zu einer bereits bestehenden Geschichte werden Geräusche, Töne und Klänge entwickelt und Bilder gemalt. Der krönende Abschluss ist eine Vorführung des Hörspiels im Foyer der Kölner Philharmonie.

Das Angebot richtet sich an Kinder zwichen 7 und 10 Jahren und findet vom 09.-13.07.2012 jeweils von 10 bis 13 Uhr statt.

Weitere Infos und Anmeldung unter  www.koelner-philharmonie.de/sommerferienworkshop/

Ferien im Handwerkerinnenhaus
Mädchen haben in den Sommerferien die Möglichkeit Möbel, Dekorationen oder Kunstwerke aus Eisen und Stahl selbst herzustellen. Sie lernen feilen, flexen, schweißen, löten und bauen tolle Dinge, die sie natu?rlich mit nach Hause nehmen ko?nnen.  Um Ideen zu sammeln machen die Mädchen am ersten Tag einen Ausflug und besuchen eine Ausstellung, in der sie sich angefertigte Schweißarbeiten genau ansehen ko?nnen. Als zweiter Kurs wird „Schmuck selber herstellen“ angeboten, hier wird unter Anleitung einer Goldschmiedin mit verschiedenen Materialien, wie zum Beispiel mit Silber, Kupfer oder Filz gearbeitet.

Die Kurse finden jeweils vom 1. – 3. August (Kurs „Schweißen“)  für Mädchen von 12 – 14 Jahren und vom 6. – 8. August (Kurs „Schmuck“) für Mädchen von 10- 13 Jahren statt.

Infos: www.handwerkerinnenhaus.org/ferien/ferienkurse.php

Kinderkultursommer
Diverse ein- oder mehrtägige Kurse und Workshops, wie Steinbildhauerei oder eine Mosaikwerkstatt, werden für Kinder im Alter von 6-15 Jahren und im Zeitraum vom 09.07-20.07.2012 angeboten.

Sucht was passendes unter: www.kinderkultursommer.de

Museen Köln
In den Ferien bietet der Museumsdienst Köln verschiedene Kurse für Kinder ab 5 Jahren an. Kinder können archäologische Fundstücke untersuchen, Bildergeschichten gestalten und vieles mehr.

Weitere Infos und Programm unter www.museenkoeln.de

Kunsthochschule für Medien
In der Kunsthochschule für Medien bieten für 6 – 14 Jährige Kids Workshops in den Bereichen Kurzfilm, interaktive Kunst, Fotografie, Akrobatik und Capoeira an.
Die Kurse sind vom 30. Juli bis 10. August, Montag bis Freitag von 8:30 bis 16 Uhr.

Kosten: 70,- Euro inkl. Mittagessen für 1 Woche Betreuung (bis 5 Jahre) bzw. 90,- Euro inkl. Mittagessen für 1 Woche Betreuung (6-14 Jahre).

Anmeldeformular hier oder per Mail an gleichstellen@khm.de

Alice im Wunderland
Ausgehend von dem Orchester-Hörspiel „Alice im Wunderland“, komponiert von Henrik Albrecht, werden die Kinder die Figuren des Wunderlandes selbst entwickeln und gestalten, Dialoge schreiben, Kostüme entwickeln, musikalische Themen für Szenen finden und zum Schluss ihre Geschichte den Angehörigen vorführen. Stattfinden wird der Workshop in der Kammeroper Köln in Rodenkirchen. Dieser Workshop bietet Möglichkeiten, sich kreativ auf den Brettern dieser Welt auszuleben!
In der Kammeroper Köln (Rodenkirchen) und für Kids von 6 bis 16 Jahren.
Die Kosten für den Kurs vom 9. – 13. Juli 2012 (jeweils von 11 – 14 Uhr) belaufen sich auf 75,- Euro.

Anmeldungen bis 20. Juni unter: info@kon-takte.de oder Tel. 02236-33 11 0 33

Bühnenreife Ferienkurse im CASAMAX Theater
Eine Woche lang dürfen sich Kinder und Jugendliche im Abenteuer „Theaterspielen“ ausprobieren. Mal in eine andere Rolle schlüpfen, König oder Fee sein, träumen oder kämpfen, weinen oder  lachen, tanzen oder singen, stampfen oder schleichen – und zum Schluss den Applaus des Publikums genießen.

Für Kinder von 8-12 Jahren.
Im CASAMAX-Theater in der Berrenrather Str. 177, 50937 Köln-Sülz

Datum: vom 9. Juli bis 13. Juli jeweils von 9:00-15:00 Uhr

Die Kosten belaufen sich auf 165,- Euro, inkl. Mittagessen.

Infos und Anmeldung unter: www.casamax-theater.de

Die Schöne & das Biest
Ein Musical-Workshop in den Ferien! In einer Woche werden die Kinder mit vielen „outdoor- Aktionen“ eine kleine Musicalproduktion auf die Beine stellen und das Ergebnis am Ende auf einer großen Bühne aufführen. Neben dem Singen, Tanzen, Theater spielen, Malen, Basteln und dem Mikrophontraining wird auch gemeinsam gekocht.

Das Angebot richtet sich an Jungs und Mädels im Alter von 5,5 bis 13 Jahren und findet vom 9. bis 13. Juli im Brunosaal in Klettenberg statt.
Die Kosten: 150,- Euro, zzgl. 20,- Euro Essensgeld für Bioessen (Frühstück, warmes Mittagessen, Getränke)

Info & Anmeldung bei Nicola Rowedder 0221 – 81 45 84

Zirkus – Sommer – Camp 2012
Im Juli schlägt der Circus KnalloBonboni, das Kinder – und Jugendzirkusprojekt der Jugendzentren Köln, sein Zelt auf dem Gelände des Kölner Jugendpark auf. Sieben Tage Zirkus, Spaß, Spannung und Abenteuer, Unterkunft im eigenen Zelt, Zirkusworkshops, Verpflegung und Abendprogramm. 80 Kinder aus verschiedenen Kölner Stadtteilen leben, zelten und trainieren eine Woche unter Anleitung erfahrener Zirkuspädagogen miteinander. Eine aufregende Zeit als Zauberer, Clown, Fakir oder Akrobat wartet auf die jungen Artisten. Ein Abendprogramm mit Hüpfkissen, Abenteuerspielen und Disco rundet den Ferienspaß ab.

Das Angebot richtet sich an Kinder zwischen 8 bis 14 Jahren vom 22. bis 28. Juli 2012 im Kölner Jugendpark.
Infos hier.

Zirkusferienwoche im ZAK
Das ZAK bietet in den Sommerferien eine Woche Zirkustraining mit Jonglage, Akrobatik, Einrad, Seiltanz, Rola Bola, Minitrampolin und vielen lustigen Zirkusspielen. Die Kinder (ab 6 Jahren) dürfen Clown, Jongleur, Seiltänzer und Trapezkünstler sein, Einrad fahren, sowie Akrobatik, Keulenschwingen und Rola-Bola trainieren. Die Zirkustage enden mit einer Abschlussvorstellung zu der die Kinder ihre Lieblingsgäste einladen dürfen.

Wann? Vom 13. bis 17. August, jeweils montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr

Ort: ZAK, An der Schanz 6.

Kosten inklusive Mittagessen belaufen sich auf 175,- Euro (ermäßigt 165 Euro) pro Person.

Infos und Anmeldung unter Tel.: 0221- 7021678  oder www.zak-koeln.com

Kölner Spielecircus Ferien Aktion

Kinder ab 6 Jahre
Projekte mit dem Kölner Spielecircus garantieren in den Ferien eine attraktive Freizeitgestaltung für alle Kinder. Die Angebote reichen von mehrtätigen Ferienspiel-Angeboten bis hin zu mehrwöchigen Projekten. Es werden halb- oder ganztägige Betreuung für Kindergruppen als Projektwoche angeboten (diverse Termine).

Weitere Infos unter: www.spielecircus.de

Zoo Köln – Sommerferienprogramm
Tiere im Brennpunkt – Fotokurs
Auf geht’s! Mit eigener Digitalkamera auf Zoosafari. Den Kindern werden die Grundbegriffe der Fotografie unter fachkundiger Anleitung vermittelt.

Der Kurs richtet sich an Mädchen und Jungs ab 11 Jahren.

Wann? Vom 16. – 20. Juli jeweils von 10-17 Uhr (Freitag bis 14 Uhr) statt.

Die Kosten: 140,- Euro inkl. Mittagessen
Anmeldung unter: www.koelnerzoo.de/zoo-erleben/ferienangebote/

 

Zooreporter
Die Kinder machen ihre eigene Zoozeitung, recherchieren und berichten das Neueste aus dem Zoo. Für diesen Kurs sind Kenntnisse im Umgang mit dem Computer sind erwünscht.

Die Reporter starten vom 23. – 27. Juli jeweils von 9 – 15 Uhr.

Kosten: 120,- Euro inkl. Mittagessen
Anmeldung unter: www.koelnerzoo.de/zoo-erleben/ferienangebote/

Ferienprogramm 2012 der sk-stiftung jugend und medien
Die sk-stiftung jugend und medien der Sparkasse KölnBonn bietet ein Ferienprogramm für 10- bis 16-Jährige Kids und Teens an. Ihr findet fast 100 Medien-Workshops, die sie in Köln und Bonn stattfinden. Neben dem Kennenlernen von Windows, Office & Co können Jugendliche in den Workshops z.B. Websites erstellen und gestalten, programmieren Spiele oder produzieren eigene Hörspiele, Videos und Machinimas (Filme mit Computerspielen). Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Weitere Infos: unter www.sk-jugend.de
 

Schlauberger-Labor, Marienburg
Wo kann ich nach Herzenslust experimentieren, beobachten und alles ausprobieren? Im Schlauberger-Labor! Dort heißt es in den Ferien „Schlau im Sommer“ mit viel Zeit für Experimente, Geschichten, Konstruktionen und Basteleien.

Die Kurse für Kinder ab 6 Jahren finden vom 9.07. – 13.07. und vom 16.07. – 20.07. (jeweils von 8.30-14.30 Uhr) statt.

Kosten: 175,- Euro

Ort: Schlauberger-Labor, Robert-Heuser-Str. 11, 50968 Köln-Marienburg

Anmeldungen und Infos unter www.schlauberger.org/3.html

Seit Mai ist es endlich soweit: Die Freibadesaison hat begonnen. Die Köln-Bäder haben die Außenbecken ihrer Schwimmbäder in Betrieb genommen und läuten damit ganz offiziell die Freibadesaison ein. Und endlich können die Südstädter wieder ihr nahegelegenes Zollstockbad nutzen: Raderthalgürtel 8-10, Köln-Zollstock
Tel.: 0221.27 91 82-0

Zu guter Letzt
Die Stadt Köln hat ein Programmheft für die Sommerferien frisch auf den Markt gebracht. Das 48 Seiten dicke Programmheft mit 10.000 Exemplaren liegt kostenlos in allen Bürgerämtern und im Bürgerladen aus. Außerdem kann man sich die Angebote in der 27. Auflage von „Ferien zu Hause“ auf der Homepage der Stadt Köln www.stadt-koeln.de unter dem Suchwort „Sommerprogramm“ informieren.

Text: Antje Kosubek

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

15 Geschosse an der Bonner Straße – Die Zukunft mit Parkstadt beginnt schon jetzt

Aufgeschnappt

Reisen(de) Kurzfilme mit Poetry Slam und Mukke

Fun and Action im Bürgerhaus Stollwerck

Der Altentheater-Podcast: ein Experiment mit Jung und Alt 

Die Südstadt auf Instagram.