Aufgeschnappt: Rheinpendel – Antrag auf Machbarkeitsprüfung im Verkehrsausschuss +++ Tooooooooor! Fan-Reporter bei Fortuna gesucht +++ „Karussell der Verantwortungslosigkeit durchbrechen“ +++ Südstadt-Karnevalisten beim Rosenmontagszug +++ St. Severin sagt Buongiorno +++

Bildung & Erziehung Familie Südkids

Yes! Herbstferien 2012

Dienstag, 25. September 2012 | Text: Antje Kosubek | Bild: Wikimedia

Geschätzte Lesezeit: 8 Minuten

Der Herbst ist da – es wird langsam kälter und die Landschaft färbt sich immer mehr in die verschiedenen Braun- und Rottönen ein. Nicht nur die Lehrer der Südstadt sehnen sich nach den zweiwöchigen Herbstferien. Wer in Köln bleibt und noch nach Tipps für die Feriengestaltung sucht, wird hier mit Sicherheit fündig. Vom Zirkusprogramm, über Kochkurs bis hin zum Museumstag – hier ist alles dabei. „Meine Südstadt“ hat recherchiert und für die Herbstferien eine Reihe an Tipps und Möglichkeiten für die Pänz zusammengestellt. Wir haben die diversen Möglichkeiten in Themengebiete aufgeteilt, und so kann jeder nach sportlichen oder künstlerisches Angeboten stöbern.

Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nicht für alle Angaben Gewähr übernehmen, sowie keine Garantie geben können, dass noch Plätze frei sind.

 

Kennt Ihr noch andere Ferienangebote, die wir nicht haben? Dann schickt uns eine Mail an redaktion@meinesuedstadt.de mit allen notwendigen Informationen.

 

 

Ferien zu Hause – GOT Elsaßstrasse
Wenn Ihr Lust auf spannende Ausflüge, Sport, Basteln und vieles vieles mehr habt, dann kommt in die GOT!

Die Öffnungszeiten sind: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 15 – 21 Uhr und mittwochs für „Girls only“ von 15 – 19 Uhr.
Außerdem ist „seven up mobil“ – die mobile Jugendarbeit des Caritasverbandes für die Stadt Köln e.V. mittwochs von 16.30 -19.30 Uhr auf dem sog. PEV Platz (Sportplatz zwischen Elsaßstraße und Zugweg) vor Ort.

Infos: Caritasbüro „Leistungsbereich Jugend und Zentren“ Tel: 0221-5604652

 

Ferienprogramm im Baui
Der Baui bietet eine Ferienfreizeit in der zweiten Ferienwoche für Jugendliche ab 12 Jahren an. Diese findet von Sonntag, den 14.10. bis Freitag, den 19.10. 2012 statt.
Ihr segelt auf dem Ijsselmeer und dem Wattenmeer auf dem Plattbodenboot „Zeven Wouden“. Mit anpacken beim Segel hissen, frische Meeresluft sich um die Nase wehen lassen, gemeinsam kochen und spielen, sich von den Wellen im Hafen in den Schlaf schaukeln lassen…wer das miterleben möchte kann sich (noch) dafür anmelden.

Kosten: 200,- Euro inkl. Verpflegung und Transfer.

In diesem Zeitraum (14.10. – 19.10.) ist der Baui geschlossen.

Anmeldung und Info’s: info@baui.jugz.de

 

Fußball-Herbstferiencamp
Für alle fußballbegeisterte Kinder wird es in diesem Camp garantiert nicht langweilig
Alter: 6 – 16 Jahre
Datum/Uhrzeit: 08. – 12.10.2012
Ort: Bezirkssportanlage DJK Grün-Weiss Nippes
Merheimer Str. 265, 50733 Köln
Kosten: 159,- Euro
Anmeldung/Informationen unter:  0221- 5005678 und im Internet.

Klettern in der K11 Boulderhalle
Es gibt kein spezielles Ferienprogramm, aber Ihr könnt Euch während der Öffnungszeiten regelmäßig auspowern.
Ort: Kyllstraße 11 in der Südstadt

Infos unter: 0221 78969072
Öffnungszeiten: Mo – Fr: 15:00 – 22:30 Uhr und Sa, So & Feiertage: 11:00 – 22:30 Uhr

 

Kölner Spielecircus: Einradferienaktion
Alter: ab 8 Jahren, Anfänger und Fortgeschrittene.
Datum/Uhrzeit: 08. bis 12. Oktober , 16.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Kölner Spielecircus, Wissmannstr. 38, 50823 Köln  
Anmeldung hier.

 

Zirkusferienprogramme des ZAK
Wie wäre es mit einer Woche Zirkustraining im ZAK? Kinder und Jugendlichen wird hier eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung geboten.
Alter: ab 6 Jahre
Datum/Uhrzeit: 8. – 12. Oktober / 9.00 – 16.00 Uhr
Ort: Köln-Riehl, An der Schanz
Kosten: 175,- Euro, inklusive Mittagessen
Anmeldung: 0221- 7021678 oder www.zak-koeln.com

 

Lieblingsgrün
Warum fallen eigentlich die Blätter im Herbst von den Bäumen? Altweibersommer, Hexeneier, Schlafapfel, was ist denn das? Die Naturdetektive machen sich auf in den Wald, um diese und viele andere Geheimnisse zu lüften! Dieses Ferienprogramm ist ein unvergessliches Abenteuer. Die Kinder werden von zwei erfahrenen Naturerlebnis-Pädagoginnen betreut.
Alter: 6 bis 10 Jahren
Datum/Uhrzeit: 15. – 19. Oktober / Uhrzeit: täglich von 9:00 bis 14:00 Uhr
Ort: Köln Sülz – Decksteiner Weiher
Kosten: 155,- Euro (Geschwisterkinder je 140 Euro)
Informationen/Anmeldung unter: info@lieblingsgruen.de oder 0221-30090730.

Die lustige Piratenbande von Kapitän „Wildesocke“ im Naturfreibad Vingst
Wie findet man sich in der Wildnis zurecht, baut ein Floß und lernt mit echten Kanus zu fahren? Alles das lernt ihr hier. Damit alle Seeräuber sich so wohl fühlen und viel Spaß haben, erschaffen sie sich ihre eigene spannende Piratenwelt. Beim großen Geländespiel werden Goldmünzen durch den Wald geschmuggelt. Die Zusammenarbeit im Team steht immer im Vordergrund. Die Ferienkinder werden mit einem Frühstück, Mittag und einem Imbiss, sowie Getränken verpflegt.
Alter: ca. 8-12 Jahre, Kinder die schwimmen können
Datum/Uhrzeit: 9. bis 12. Oktober (ab 8:30 bis 16:00 Uhr)
Ort: Naturfreibad Vingst
Kosten: 100,- Euro Köln-Pass Inhaber/innen 50 % Ermäßigung.
Anmeldung hier.

 

Kölner Zoo: Der Natur auf der Spur
Einmal im Monat treffen sich junge „Zoologen“ von 7 bis 14 Jahren, um die Geheimnisse des Zoos und der umliegenden Natur zu lüften.
Alter: 7 – 14 Jahre
Ort: Kölner Zoo Nebeneingang
Datum/Uhrzeit: 13.10.2012 , 14.00 bis 17.00 Uhr
Anmeldung: Volker.Nestmann@NABU-Koeln.de oder www.NABU-koeln.de

Herbstferien im Kölner Zoo – Feriensonderaktion mit Expedition Colonia
In der zweiten Ferienwoche öffnet der Kölner Zoo an fünf Tagen seine Pforten für junge Tierforscher. Was für Tiere leben in Afrika? Was ist der Unterschied zwischen Fleisch- und Pflanzenfressern und woran erkennt man sie? Geht auf Entdeckungstour und werdet für einen Tag Tierforscher (wetterfeste Kleidung erforderlich).
Jeder Tag (15.10. – 19.10.) steht unter einem anderen Motto.
Alter: Kinder zwischen 7 und 10 Jahren
Uhrzeit: 9:00 – 14:00 Uhr
Treffpunkt: Haupteingang des Kölner Zoos
Kosten: 28,- Euro inkl. Tageskarte Zoo & Aquarium und Mittagessen
Anmeldung: Tickets ausschließlich unter 0221-6509.8887

 

„Wut“
Eine Produktion von der „theaterblackbox köln“ ist zu Gast im Haus der SK Stiftung Kultur. Das Stück nach einem Drehbuch von Max Eipp und dem Film von Züli Aladag beschreibt Jugendliche, die ohne Hoffnung und Ausbildung, kriminell, gewaltbereit mit „WUT“ im Bauch der Gesellschaft den Spiegel vorhalten. In diesem Projekt spielen jugendliche Laiendarsteller – junge Menschen die arbeitslos, ausgegrenzt, straffällig, mit der Gesellschaft in Konflikt stehen mit. Dagegen steht die bürgerliche Welt, die von professionellen Schauspielern gespielt wird.
Alter: ab 10 Jahre
Datum/Uhrzeit: 12.Oktober, 20.30 Uhr
Ort: Räume des ehemaligen Restaurants im Erdgeschoss
SK Stiftung Kultur, Im Mediapark 7
Kosten: 15,-/ 10,- Euro
Informationen: www.theaterblackbox.de

C++ Aufbau-Kurs
Für alle, die bereits einen C++-Workshop besucht haben und weiter programmieren wollen, bieten wir diesen Workshop für Fortgeschrittene an (Teilnahme am C++-Workshop oder entsprechende Vorkenntnisse)
Alter: 13-16 Jahre
Datum/Uhrzeit: 08. – 12. Oktober jeweils von 14:00 – 18:00 Uhr
Kosten: 105,- Euro
Anmeldung hier.

 

Foto-Labor: Digitale Bildbearbeitung
Mit digitaler Bildbearbeitung könnt ihr aus jedem Foto ein kleines Kunstwerk machen. Die Programme Adobe Photoshop (Elements) und/oder die Freeware GIMP machen dies zum Beispiel möglich. Neben Grundlagen wie der Aufbereitung fürs Web lernt ihr in diesem Workshop, wie ihr kleine Makel retuschiert oder durch das Ändern von Bildausschnitt und Licht andere Stimmungen entstehen lasst.
Alter: 13-16 Jahre
Datum/Uhrzeit: 10. – 12. Oktober, jeweils von 14:00 – 18:00 Uhr
Kosten: 63,- Euro
Anmeldung hier.

Medien-Mix
In diesem Workshop könnt ihr in viele verschiedene Bereiche des Medienangebots hinein schnuppern. Neben einem kurzen Crashkurs in Sachen Computer-Basics probiert ihr nach Lust und Laune aus, was Spaß macht. In der Gruppe entscheidet ihr, ob ihr z.B. das Web 2.0 erkundet, Fotos bearbeitet, kleine Websites erstellt, Stop-Motion-Animationen produziert oder Videos dreht.
Alter: 13-16 Jahre
Datum/Uhrzeit: 15. – 19. Oktober, jeweils von 14:00 – 18:00 Uhr
Kosten: 105,- Euro
Anmeldung hier

Foto-Safari: Digitalfotografie
In diesem Workshop lernt ihr die Grundlagen der digitalen Kameratechnik und erfahrt, wie ihr eine Kamera mit den richtigen Einstellungen (Blende/Zeit) gekonnt zum Einsatz bringt. Danach geht ihr auf Motivsuche und übt den Umgang mit verschiedenen Einstellungen, Licht und Perspektive.  
Alter: 13-16 Jahre
Datum/Uhrzeit: Mo, 08.10.2012, 14:00 – 18:00 Uhr
Di, 09.10.2012, 14:00 – 18:00 Uhr
Kosten: 42,- Euro
Anmeldung hier.

Fotografieren für Jugendliche
In dem 4-tägigen Workshop erhalten die Teilnehmer professionelle photographische Tipps und Tricks und lernen neben Gestaltungsgrundlagen unterschiedliche Sichtweisen und verschiedene Ausdrucksmittel der Photographie kennen. Am Ende des Workshops steht die gemeinsame Bildauswertung und Gestaltung eines Fotobuches. Eine eigene Kamera kann gerne mitgebracht werden, fotografiert wird aber unter Anleitung mit einer Sony a 850 mit Sony und Tamron Objektiven.
Alter: ab 10 Jahre
Datum/Uhrzeit: täglich vom 8. bis 11. Oktober, von 13.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Käthe Kollwitz Museum/Neumarkt
Kosten: 59,- Euro
Anmeldung bei www.kollwitz.de
 

Der Ferien-Kochclub
Habt Ihr Lust mit anderen Jungen und Mädchen in kleinen Teams etwas Leckeres zu kochen, zu backen und natürlich auch gemeinsam zu probieren? Dann seid Ihr in diesem Kurs genau richtig! Wir werden unterschiedliche Lebensmittel mit unseren Sinnen und kleinen Experimenten kennen lernen und daraus neue Gerichte herstellen. Die Rezepte könnt Ihr dann gut alleine zu Hause nachkochen. Am Ende des Kurses laden wir Eure Eltern zum gemeinsamen Essen ein.
Alter: ab 8 Jahren
Datum/Uhrzeit: 08. – bis 12. Oktober, 10.30 bis 13.30 Uhr
Ort: FBS – Ev. Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24b
Kosten: 70,- Euro
Anmeldung bei www.fbs-koeln.org

Die kleine Schoko-Schule
Die kleinsten Besucher entdecken die Welt der Schokolade aus ihrer eigenen Perspektive. Sie lernen Kakaofrüchte kennen, dürfen Kakaobohnen anfassen und probieren. In der Schoko-Schule werden die einzelnen Produktionsschritte der Schokoladenherstellung mit Hilfe kleiner Kostproben der verschiedenen Zutaten veranschaulicht. Dauer ca. 1 Stunde.
Alter: ab 4 Jahre
Datum /Uhrzeit: 6. – 21. Oktober jeweils um 15 Uhr (außer Montags)
Kosten: 1,50 Euro pro Person zzgl. Eintritt.
Anmeldung: Schokoladenmuseum, am Tag der Veranstaltung vor Ort

Entdeckungsreise in die Heimat des Kakaos
Auf dieser Entdeckungsreise lernen die Kinder die Heimat des Kakaos kennen. Dabei erfahren sie Spannendes über den Tropischen Regenwald und den Kakao. Außerdem lernen sie die Menschen kennen, die in Afrika und Südamerika Kakaobohnen anbauen. Das Anfassen, Riechen und Schmecken steht im Vordergrund. Dauer ca. 1 Stunde.
Alter: ab 8 Jahre
Datum/Uhrzeit: 10. Oktober und 17. Oktober, jeweils 15 Uhr
Kosten: 1,50 Euro pro Person zzgl. Eintritt
Anmeldung: Schokoladenmuseum, am Tag der Veranstaltung vor Ort

Eine Tafel Schokolade selbst gemacht
Nach einem kurzen Rundgang durch die Schokoladenfabrik des Museums, können sich die Kinder eine Tafel Schokolade aus Schokoladenmasse, Smarties, Mandeln oder anderen Zutaten herstellen und dazu eine eigene Verpackung kreieren. Dauer ca. 1,5 Stunden.
Alter: ab 8 Jahre
Datum/Uhrzeit: 10. Oktober und 17. Oktober, jeweils 11:30 Uhr
Kosten: 20,- Euro pro Person inkl. Eintritt
Anmeldung hier.

Schokoladenfiguren selbst gegossen
Hier können sich die Kinder eine eigene Hohlfigur aus Schokolade gießen. Dazu stehen Formen für Fußbälle und viele weitere Figuren zur Verfügung. Dauer ca. 1,5 Stunden.
Alter: ab 8 Jahre
Datum/Uhrzeit: 12. Oktober und 10. Oktober, jeweils 11:30 Uhr
Kosten: ca. 20,- Euro pro Person inkl. Eintritt
Anmeldung hier.

Kosmetik oder Heilsalben aus Kakaobutter ?

Während eines kurzen Rundgangs durch die Ausstellung lernen die Kinder, dass Kakao nicht nur für Schokolade, sondern auch für Salben verwendet wird. Anschließend wird das Gelernte gleich angewendet. Die Kinder können sich eine eigene Heilsalbe aus Kakaobutter herstellen, die bei kleinen Verletzungen verwendet werden kann. Dauer circa 1,5 Stunden.
Alter: ab 8 Jahre
Datum/Uhrzeit: 11. Oktober um 11:45 Uhr (Kosmetik)
18. Oktober um 11:45 Uhr (Heilsalben)
Kosten: 18,- Euro (Kosmetik) bzw. 12 Euro (Salben) p.P. inkl. Eintritt?

Anmeldung hier.

Werkstatt für Kuscheltiere
Wer experimentiert gern mit den vielfältigsten Stoffen und Materialien? Aus tollen  Mustern und glitzernde Stoffen entstehen verrückte Tiere – egal ob klein oder ganz groß. Es sind keine Näherfahrungen im Umgang mit Nadel und Faden nötig!
Alter: ab 6 Jahre
Datum/Uhrzeit: 8. – 12. Oktober / von 10.00 – 16.00 Uhr
Ort: Jugendkunstschule

Hamburger Straße 15 (Werkraum)
Kosten: 110 Euro inkl. Material
Anmeldung hier.
 
Kleine Töpferwerkstatt: „Herbstwald“
Ihr töpfert Tiere des Waldes wie Eulen, Hasen, Eichhörnchen, Schnecken, gestalten Schalen und kleine Teller aus Blättern, töpfern kleine Waldfeen oder Fliegenpilze und alles, was uns sonst noch dazu einfällt.
Alter: ab 7 Jahren
Datum/Uhrzeit: jeweils 17. – 19. Oktober immer von 10.30-13.30 Uhr
Kosten: zwischen  24,-  bis  48,-  Euro
inkl. Materialkosten, kleinem Snack + Getränke
Ort: Atelier Strade, Lindenthal
Anmeldung hier oder Tel.: 0173-5833863

COMEDIA Theater/ Kinderkulturhaus: „Raus aus dem Haus“
Eine Tanztheater-Koproduktion von Comedia Kindertheater und Tanzfuchs Produktion für Kinder ab 2 Jahren. Jeder Tag besteht aus einer nicht endenden Kette von großen Abenteuern – und seien die Anla?sse noch so klein: Schon ein Zweig auf dem Weg kann eine Entdeckung sein, ein Ka?fer gar eine Sensation. Die Zwei in diesem Stu?ck lassen ihr Publikum an einem solchen aufregenden Weg teilhaben. Raus aus dem Bett. Schnell aufs Klo. Hemd an, Hose an, fertig. Und jetzt wollen sie raus, raus aus dem Haus. Denn da gilt es, die Welt zu entdecken. Erst mal ganz vorsichtig, denn keiner weiß ja so recht, was da wartet. Eine Kuh vielleicht? Oder ein anderes Tier? Ein Schwein, groß oder klein? Oder versteckt sich da sogar eine Maus hinter dem Haus?
Alter: ab 2 Jahre     
Datum/Uhrzeit: 09. + 10. + 11. Oktober, jeweils um 10.30 Uhr
Ort: Comedia Theater / Vondelstrasse 4-8 / 50677 Köln

Handarbeits-Kreativ-Werkstatt
Möchtest Du gerne Häkelblumen, Handytaschen, Schals, schöne Dekosachen oder kleine Geschenke selbst anfertigen? Hier kannst Du in fröhlicher Runde stricken, häkeln oder sticken lernen und Dir aus vielen Materialien aussuchen, was Dir gefällt. Natürlich bekommst Du auch Anleitung und Hilfe, wenn Du aus eigenem Material schöne Dinge herstellen willst. Sowohl Anfängerinnen als auch Fortgeschrittene sind willkommen! In der letzten Kursstunde sind auch die Eltern herzlich eingeladen.
Alter: ab 10 Jahre
Datum/Uhrzeit: 08. – bis 10. Oktober, 10.00 bis 13.00 Uhr
Ort: FBS – Ev. Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24b
Kosten: 28,- Euro
Anmeldung: www.fbs-koeln.org

go4IT! Roboter-Workshop
In Zusammenarbeit mit der RWTH Aachen bietet die Stadtbibliothek zum zweiten Mal das Projekt go4IT! an. Dieser Workshop richtet sich ausschließlich an Mädchen. An zwei Tagen lernen sie, wie man Roboter zusammenbauen, programmieren und steuern kann. In Zweierteams und unter der Aufsicht von geschulten Pädagoginnen und Pädagogen bauen sie eigene Roboter aus Lego-Mindstorm-Bausätzen. Schrittweise werden die Teilnehmerinnen an die Programmierung mit NXC (Not eXactly C) herangeführt. Sie hauchen ihren Robotern Leben ein und sind bald in der Lage, sie für die Lösung komplexerer Aufgaben einzusetzen. Spielerisch lernen die Mädchen den Umgang mit Motoren, Sensoren und ihrer vermutlich ersten Programmiersprache. Es handelt sich nicht um einen Aufbaukurs, daher sind außer einem allgemeinen Interesse an der Materie keine Voraussetzungen nötig.
Alter: für Mädchen von 11 bis 13 Jahren
Datum/Uhrzeit: 11. Oktober , 10:15 bis 16:45 Uhr und am 12. Oktober von 10:15 bis 16:45 Uhr.
Ort: Zentralbibliothek, Josef-Haubrich-Hof 1
Anmeldung: unter schulservice@stbib-koeln.de
Kosten: Eintritt frei!
 

Text: Antje Kosubek

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd: Ratspolitiker und Dezernent tricksen Bezirksvertreter aus

Parkstadt: Acht Bürger werden mitreden

Parkstadt Süd: Politik beschließt mehr Mitsprachemöglichkeiten für die Bürger

Aufgeschnappt

Rheinpendel – Antrag auf Machbarkeitsprüfung im Verkehrsausschuss

Tooooooooor! Fan-Reporter bei Fortuna gesucht

„Karussell der Verantwortungslosigkeit durchbrechen“

»Meine Südstadt« auf Instagram