×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt

Sommerferienprogramm des Schokoladenmuseums startet in Juli

Samstag, 25. Juni 2016 | Text: Lisa Stiemer

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Wie sieht eine Kakaobohne aus und wie kommt die Schokolade eigentlich in die Form? Diese und viele andere Fragen beantwortet das Schokoladenmuseum in den verschiedenen Aktivitäten des Ferienprogramms im Juli und August. Mit allen Sinnen soll die Welt der Schokolade entdeckt werden. Es darf gerochen, angefasst, selbst gemacht und vor allem geschmeckt werden.

Wie sieht eine Kakaobohne aus und wie kommt die Schokolade eigentlich in die Form? Diese und viele andere Fragen beantwortet das Schokoladenmuseum in den verschiedenen Aktivitäten des Ferienprogramms im Juli und August. Mit allen Sinnen soll die Welt der Schokolade entdeckt werden. Es darf gerochen, angefasst, selbst gemacht und vor allem geschmeckt werden.

Die kleine Schoko-Schule
Täglich von 13.00 bis 15.00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde, 2 Euro p.P. (zzgl. Eintritt)

Führung durch die Ausstellung von der Kakaobohne zur Tafelschokolade
Jeden Sonntag um 12.00 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden, 15 Euro p.P. (inkl. Eintritt)

Kleine Köstlichkeiten aus Schokolade selbstgemacht
Jeden Montag  jeweils um 12.00, 13.15, 14.30 und 15.45 Uhr, Dauer ca. 45 Minuten, 8 Euro p.P. (zzgl. Eintritt)

Tafelschokolade selbstgemacht
Am 26.07. und 17.08. um 11.30 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden, 33 Euro p.P. (inkl. Eintritt)

Schokoladenriegel selbstgemacht
Am 12.07. und 03.08. um 11.30 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden, 33 Euro p.P. (inkl. Eintritt)

Figuren aus Schokolade selbstgemacht
Am 20.07. und 09.08. um 11.30 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden, 33 Euro p.P. (inkl. Eintritt)

Schokoladeneis selbstgemacht
Am 14.07., 22.07., 28.07., 05.08., 11.08. und 19.08. um 11.30 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden, 33 Euro p.P. (inkl. Eintritt)

Vollständiges Programm unter:
www.schokoladenmuseum.de/angebote/programm

Buchungen unter:
www.koeln-geniessen.de
(Veranstalter: Schokoladenmuseum, Thema: für Kinder)

Schokoladenmuseum Köln, 50678 Köln, Tel.: 0221931888-0
www.schokoladenmuseum.de
 

Text: Lisa Stiemer

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.