×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Raum für Workshops & Ausstellungen in der kölner Südstadt anmieten

Aufgeschnappt: tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++ NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum +++ Jazz-Bott-Live: Neue Jazz-Reihe in der Fiffi Bar! +++ Ganz analog: Meinungsabfrage zur Parkstadt Süd +++

Lunch Time

29.1.14 – Tatsächlich Liebe

Mittwoch, 29. Januar 2014 | Text: Gastbeitrag

Geschätzte Lesezeit: 6 Minuten

Leute, wenn sich der Musikredakteur vom WDR entschließt, ausgerechnet in dem Moment den Beatles-Klassiker „All you need is love“ zu spielen, wenn ich morgens unter größten Anstrengungen meine Äuglein öffne, muss es ein guter Tag werden. Oder? Ich muss – Fans der Pilzköpfe werden mich lynchen – bei diesem Klassiker immer an an  Filmszene in dem grandiosen Film „Love Actually“ denken, in der Keira Kneighly heiratet und ihre Hochzeitsgäste das Brautpaar mit einer herrlichen Performance überraschen. Wunderbar, wunderbar, wunderbar – schaut Euch die eineinhalb Minuten ruhig an. Es gibt noch drei weitere herzzerreißende Szenen in diesem Streifen, dazu aber ein anderes Mal. In dieser Stimmung erfahre ich, dass ich heute um 18:00 Uhr die 4.444ste Folge der Vorabendserie „Verbotene Liebe“ ausgestrahlt wird. Im 20sten Jahr ihres Bestehens liefern sich heute Gentleman-Gangster Vincent Berg und Ansgar von Lahnstein eine Schießerei.

Leute, wenn sich der Musikredakteur vom WDR entschließt, ausgerechnet in dem Moment den Beatles-Klassiker „All you need is love“ zu spielen, wenn ich morgens unter größten Anstrengungen meine Äuglein öffne, muss es ein guter Tag werden. Oder? Ich muss – Fans der Pilzköpfe werden mich lynchen – bei diesem Klassiker immer an an  Filmszene in dem grandiosen Film „Love Actually“ denken, in der Keira Kneighly heiratet und ihre Hochzeitsgäste das Brautpaar mit einer herrlichen Performance überraschen. Wunderbar, wunderbar, wunderbar – schaut Euch die eineinhalb Minuten ruhig an. Es gibt noch drei weitere herzzerreißende Szenen in diesem Streifen, dazu aber ein anderes Mal. In dieser Stimmung erfahre ich, dass ich heute um 18:00 Uhr die 4.444ste Folge der Vorabendserie „Verbotene Liebe“ ausgestrahlt wird. Im 20sten Jahr ihres Bestehens liefern sich heute Gentleman-Gangster Vincent Berg und Ansgar von Lahnstein eine Schießerei. Und einer der beiden soll diese Szene doch tatsächlich nicht überleben – Fans der Serie werden sich freuen. Eine Tausendstelsekunde überlege ich, ob ich mich heute vor den Fernseher setzen soll, entscheide mich jedoch dagegen, schließlich habe ich noch keine Folge vorher gesehen. Die beiden Blumengeschäfte auf meinem Morgenspaziergang erinnern mich eindringlich, den Tag der Liebe, der hierzulande immer am 14. Februar begangen wird, auf keinen Fall zu vergessen. „Lass‘ Blumen sprechen“. Samay & Nick hingegen, die in der Rolandstraße mit „Kikisoso“ ihr eigenes Design- & Letterpress-Studio leiten, meinen, dass man auf jeden Fall seinen Gefühlen Ausdruck verleihen sollte. Und der  Valentinstag bietet sich dafür in hervorragender Weise an. Die beiden haben zwei wirklich besondere handgedruckte Valentinskarten kreiert, die Ihr entweder direkt in ihrem Studio (Rolandstraße 105) oder aber im Onlineshop bestellen könnt. All we need is love und heute Mittag eine gute Mahlzeit, Euer Andreas.

 

Vintage: Heute Mittag gibt es im Restaurant am Rhein das 2-gängige Mittagsmenü, das mit einem Salat mit Ziegenkäse & Thymianhonig beginnt – danach gibt es die Nudeln mit Rucola, Pinienkernen & Tomate (€ 17,50). Außerdem bekommt Ihr den gebeizten Saibling mit Schwarzwurzeln an Orangen-Pernod-Gelée (€ 13,50), den Wildkräutersalat mit Avocado & Topinambur (€ 12,50), Bauch und Rücken vom Duroc-Schwein an Pfefferschaum mit Flageoletts Bohnen (€ 24,50) oder die Linguine mit Meeresfrüchten im Tomaten-Knoblauch-Sud (€ 19,50). Den 29. Januar 2014 solltet Ihr Euch schon einmal notieren, wenn im Vintage die „Kulinarische Lesung mit Sigrid Neudecker“ stattfindet.

 

Metzgerei Schmidt: Heute bekommt Ihr das Hühnerfrikassee mit Spargel, Champignons & Risi-Bisi (€ 5,20), das Cordon Bleu vom Schwein mit Petersilienkartoffeln & Leipziger Allerlei (€ 6,50) oder die Schweine-Rouladen mit Champignonfüllung an dunkler Sauce mit Speckbohnen & Kartoffeln (€ 6,50). Außerdem bekommt Ihr Reibekuchen mit Apfelmus (€ 4,50), die Spaghetti mit Fleischbällchen in Tomatensauce (€ 4,50) oder die Hühnersuppe mit Reis (€ 3,20).

 

Wippn’bk: Nadja, Thomas & das Wippn’bk-Team servieren Euch zwischen 12 & 15 Uhr zunächst eine passierte indische Linsensuppe mit Gemüse & Fischfilet, und dann folgt das Chicken Biriyani mit Basmatireis (2 Gänge € 11,90, mit Dessert € 13,50). Außerdem gibt es das Putenschaschlik mit Pommes Frites (€ 6,90), den Sauerbraten mit hausgemachtem Rotkohl & Kartoffelkloß (€ 12,90) und das Thai-Gemüsecurry in Kokosmilch mit Basmatireis (€ 8,90), bzw. mit Hähnchenbruststreifen (€ 11,90) oder mit gebratenen Garnelen (€ 12,90).

 

Capricorn i Aries: Martin Kräber bietet heute zwischen 12 & 14:30 Uhr eine Plat du Jour für € 8,50 an – freut Euch heute auf die Kalbsleber mit Kartoffelpüree. Wer Lust, Hunger und Zeit mitbringt, entscheidet sich für das 3-Gang-Menü (€ 19.-) – Gebratener Lachs mit SalatHirschragout mit sautierten Champignons – Profiteroles mit Vanillesahne. Im Guide Michelin 2014 ist das Capricorn i Aries übrigens wieder als „Restaurant, das ein komplettes Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Dessert mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis anbietet“ mit aufgenommen worden.

 

Alteburger Hof: Daniel Rabe und das „Hof“-Team bieten heute Mittag die Lamm-Bolognese Provencale mit Ratatouille auf Nüdelchen (€ 7,-), Krügers Kohlroulade mit Bouillon-Kartöffelchen (€ 7,-) oder die Ofenkartoffel mit Kräuterschmand gefüllt an Blattsalaten & Schafskäsepäckchen (€ 7.-) an. Außerdem bekommt Ihr die gefüllte Brust vom Perlhuhn an Rosmarin-Gnocchi & Karotten-Rübchen-Ratatouille (€ 8,-), den Filet vom Winterkabeljau „Bordelaise“ an Kartoffelgratin & Gurken-Apfel-Salat (€ 7,-) oder den Alteburger Bauernsalat (€ 8,-). Am 14.2.14 findet im Baui die Karnevalsparty der KG Ponyhof mit Livemusik von „Kasalla“ und Miljöh“ statt – Karten gibt’s für € 15.- im „Hof“.

 

Café Walter: Nina serviert Euch heute in der Zeit von 12 – 18:30 Uhr als Wochenangebot eine Mangold-Gemüse-Quiche mit buntem Salat (€ 5,90). Darüber hinaus bekommt Ihr einen fruchtigen Salat mit Avocado, Walnüssen, Cranberries & Ziegenkäse (€ 8,90) oder einen bunten Salat mit gerösteten Cashewkernen, Kirschtomaten & gebackenen Curry-Bananen (€ 7,90). Außerdem findet Ihr Chili con Carne (€ 5,90), das Panini mit Rucola, Ziegenkäse & Honig (€ 4,90) oder mit Serrano & Gouda (€ 4,90) auf der Karte.

 

Epicerie Boucherie: Bei David bekommt Ihr heute eine Hühnersuppe mit Gemüse (€ 4,50), eine Tartine mit Salat (€ 9,90) oder ein Stück Quiche mit Salat (€ 6,90). Zum Dessert erwartet Euch ein Stück traditionelle Tarte aux Pommes (€ 4.-) oder die Kombi aus Espresso & Macaron (€ 2,50).

 

Restaurant zur Bottmühle: Heute bieten Euch die beiden Schaefers einen großen Gartensalat mit Champignons & Bacon (€ 7.-), ein Stück Quiche mit Blattspinat & Fetakäse (€ 6,50) oder die Tagliatelle mit Kirschtomaten & Rucola (€ 6,50) an. Außerdem bekommt Ihr die Gulaschsuppe vom Rind mit Paprika (€ 3,90), die Currywurst mit Pommes (€ 6,50) oder den großen Chicken-Burger mit Salat, Tomate, Gurke, Ananas & Currysauce (€ 8.-). Anna & Christian Schaefer haben übrigens die „Grünkohlzeit“ eingeläutet – lasst Euch verwöhnen.

 

Ab nach Erdmanns:  Von 11:30 – 15:00 Uhr bekommt Ihr täglich Eintöpfe, Knödelgerichte, Aufläufe, gefüllte Pfannekuchen und die Mittagsklassiker. In dieser Woche gibt es das Gulasch mit Backpflaumen (6,50), den Spinatknödel an Salat (€ 7,20) oder den Speckpfannekuchen mit Salat (€ 6,90). Außerdem serviert Euch Julia den gratinierten Hackfleisch-Nudelauflauf (€ 6,90), den Salat mit Ziegenkäse (€ 8,50) oder das Schnitzel „Wiener Art“ mit Bratkartoffeln (€ 7,50). Zu den Mittagsgerichten gibt´s für einen Euro ein Glas Sprudelwasser dazu. Im Januar ist übrigens im Erdmanns der „Kohl“ König: Grünkohl, Weißkohl, Rotkohl, Rosenkohl – alles frisch von Bauern aus der Region.

 

Café Sur: Gerardo serviert Euch heute als Mittagsangebot eine leckere Pasta mit gegrilltem Gemüse. Darüber hinaus bekommt Ihr einen gemischten Salat, argentinische Steaks, Pebetes & Boccadillos in vielen verschiedenen Variationen und eine ausgezeichnete Tomatensuppe. Zum Dessert erwartet Euch Gefrorenes aus der Eistheke und/oder einen Cortado.

 

FILOS: Als Mittagsangebot bekommt Ihr heute im Filos gefüllte Auberginen an Wildkräuter-Salat (€ 6,50), die Spaghetti mit Olivenöl, Knoblauch, Cherry-Tomaten & Oliven (€ 6,50), das Risotto mit Baby-Calamari, Oliven, getrockneten Tomaten & Kapern (€ 7,50) oder das Putenfilet-Medaillons mit Gemüse & Ofenkartoffeln (€ 8,50). Außerdem bietet die Wochenkarte Lasagne mit Rinderhack & Blattsalaten (€ 8,50), das Lachsfilet unter aromatischer Kruste mit Grillgemüse & Salat (€ 9,50) oder den Rote-Bete-Apfel-Salat mit Ziegenkäse & Balsamico-Olivenöl (€ 8,50). Als Magenwärmer bekommt Ihr eine Kartoffel-, eine Linsen- oder eine Tomatensuppe und zum Dessert den griechischen Joghurt mit Obst oder eine Crema Catalana.

 

Severin: Dieter Niehoff und das Severin-Team bieten Euch heute Mittag das panierte Kotelett mit Bratkartoffeln & Krautsalat (€ 5,90), eine Currywurst mit Pommes oder den Hackbraten mit Erbsen, Möhren & Salzkartoffeln (€ 5,90) an. Außerdem bekommt Ihr das Holzfäller-Steak mit Schmorzwiebeln, Pommes Frites & Krautsalat (€ 11,90), das kleine Putenschnitzel mit Pommes & Majo (€ 6,90) oder Himmel & Ääd (€ 8,90).

 

Casa di Biase: Mario di Biase, Küchenchef Carmelo Casella und die Biase-Crew sorgen heute zwischen 12 & 14:30 Uhr für eine leckere Mittagspause und bieten Euch das Mittagsmenü für € 19,50 an. Das Menü startet mit einem Lamm-Carpaccio mit Vinaigrette, danach erwarten Euch die mit Pistazien-Mortadella gefüllten Bon-Bon-Nudeln in einer Tomaten-Concasse mit Rucola, und zum Abschluss bekommt Ihr die Panna Cotta mit Erdbeere-Sauce. Darüber hinaus findet Ihr auf der Wochenkarte das Hirschfilet in Balsamico-Essig mit schwarzen Johannisbeeren & Rotkohl (€ 26,50), ein Lammkarré an Thymian mit Rosmarinkartoffeln & Saisongemüse (€ 24,50) oder die Linguine mit Gambas, Zucchini & Taggiasche-Oliven (€ 15,50).

 

Wagenhalle: Das Team der Wagenhalle serviert Euch heute erst einmal einen Endiviensalat mit Sonneblumenkernen, Kirschtomaten & Kresse. Danach entschiedet Ihr Euch entweder für das Sesam-Huhn mit Glasnudeln, Honigkarotten & Junglauch (€ 9,50) oder das Schwarzwurzel-Risotto mit Artischocken an Rieslingschaum (€ 8.-). Zu beiden Menüs gibt es zusätzlich noch ein Getränk (Kölsch, kleiner Wein, Wasser oder Limo) dazu.

 

L’Apparte: Claude & Dami servieren Euch heute die Spaghetti Bolognese aus Rinderhack mit Parmesan & Schnittlauch (€ 6,90), den großen Saisonsalat mit Salami, Manchego & Kräuterbrot (€ 5,90) oder mit Schinken-Käse-Croque Monsieur (€ 6,10). Außerdem bekommt Ihr das Fenchel-Risotto mit Streifen vom Schnitzel, Schafskäse, Kirschtomaten & Rucola  (7,20) und den Flammkuchen der Woche mit Salami, Mozzarella, Rucola & Pesto (€ 7,70). Zum Dessert stehen der Apfelstrudel mit Vanillesauce und Sahne (€ 3,50) und ab 15 Uhr leckere französische Waffeln zur Verfügung.

Text: Gastbeitrag

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

tanz.tausch feiert 10-jähriges Jubiläum

Neueröffnung: Café SchnickSchnack

NeuLand: Ein neues Quartier zum Jubiläum

Die Südstadt auf Instagram.