×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum +++ Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ 3. Kölner Percussion Festival & Workshops in der Lutherkirche +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Südstadt

Armer Ritter sucht Partner*innen

Mittwoch, 27. Mai 2020 | Text: Markus Küll | Bild: Oliver Köhler

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Es geht weiter im wohl ungewöhnlichsten Hotel/Cafe-Projekt in Köln, dem „Hotel am Chlodwigplatz“ in der Merowingerstraße. Nachdem der Hotelbetrieb nach Corona wieder angelaufen ist, steht jetzt das Café Armer Ritter im Erdgeschoss kurz davor, seinen Betrieb aufzunehmen und sucht weitere Mitstreiter*innen, die mehr sein wollen als „nur“ Angestellte.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Bambule’s Chilistube – Keine Angst vor Schärfe
Im April diesen Jahres, mitten im Coronarummel, eröffneten Lukas Heimbach und Jacques Weis die erste Chilistube Deutschlands im Herzen der S…

Welt meets Südstadt

Wie an dieser Stelle schon berichtet, hatten ein paar Nachbarn-Familien aus dem Veedel im Sommer 2019 das Hotel übernommen. Seitdem sanieren und betreiben sie es in ihrer Freizeit.

Armer Ritter – demnächst Treff für Gäste aus aller Welt und die BewohnerInnen der Veedelswelt

Auch das Café, der ehemalige Frühstücksraum des Hotels, haben sie seitdem fundamental umgestaltet. Wo früher schwere Vorhänge und Teppichböden dominierten, sind heute helle und einladende Räume entstanden, die an vielen Stellen an die Geschichte dieses Ortes erinnern.

Hotel am Chlodwigplatz: Außen noch wie früher, innen ganz neu!

Manuel und Sebastian kümmern sich um das Hotel, Jeannine und Sabine wollen das Cafè zum Treffpunkt für und mit der Südstadt machen, erzählt Jeannine: „Unser Plan ist, dass die Gäste von auswärts die Leute von hier kennenlernen.“ Auch an Veranstaltungen im Gewölbekeller unter dem Café denken die Veedels-Enthusiasten und Neu-Hoteliers. Oder dass jemand vielleicht Yogakurse o.ä. anbieten möchte.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Bambule’s Chilistube – Keine Angst vor Schärfe
Im April diesen Jahres, mitten im Coronarummel, eröffneten Lukas Heimbach und Jacques Weis die erste Chilistube Deutschlands im Herzen der S…

Partner*in werden im Café Armer Ritter

Für das Café suchen sie noch Mitstreiter*innen. „Es geht uns nicht um Investoren, wir haben uns nur gedacht: wenn wir das Ganze auf ein paar mehr Schultern verteilen, die Leute sich zuständig fühlen, dann ist sowas einfacher und kreativer umzusetzen und zu gestalten.“
Die Idee, die die Betreiber*innen jetzt gemeinsamen mit neuen Partner*innen entwickeln wollen, gleicht einer Genossenschaft: „ Wir stellen uns vor, dass die neuen Partner*innen dann auch Teil der GBR werden“, so Jeannine. Im Moment ist das bestehende, kleine Team „für alle Ideen und Vorschläge offen“. Und wer einfach nur in dem Cafe arbeiten möchte ist uns natürlich auch willkommen!
Interesse?

Text: Markus Küll

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Kommentare

  • Julia sagt:

    Tolles Projekt! Wir sind interessiert. An welchen Kontakt kann man sich wenden? Beste Grüße

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Lotta wünscht sich was feiert kleines Jubiläum

Nachhaltigkeitsfestival „Mach was!“ zum dritten Mal im Baui

Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar

Die Südstadt auf Instagram.