×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Südstadt

Die Karawane zieht weiter

Mittwoch, 22. Juli 2015 | Text: Antje Kosubek | Bild: Max Strauss

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Mitte Mai traf sich „Meine Südstadt“ mit einem der Gründungsmitglieder der Bürgerinitiative „Zusammenstab“. Damals befanden sich die „Zusammenstabler“ noch deutlich im Findungsprozess. Nun steht das Team kurz vor einem Eintrag in das Vereinsregister, die Mitgliederzahl und auch die Zahl der Unterstützer haben sich seit dem mehr als verdoppelt.

Zur Erinnerung: die Bürgerinitiative „ Zusammenstab“ tritt dafür an, Güter und Dienstleistungen zur Unterstützung von Flüchtlingen und vor allem die Integrationshilfe für Flüchtlinge zu bündeln. Beispiele zeigen, wie gut das funktioniert: Als ein Flüchtlingswohnheim Möbel für den Außenbereich benötigte, spendete das „Backes“ seine alten Tische aus der Außengastronomie.

 

Den Staffelstab findet man jeden Monat an einem anderen Ort in der Südstadt. Nachdem der „Zusammenstab“ vom Terrarium in die Bagatelle gewandert war, fand im Juli die Übergabe an den Biergarten Alteburg, in der Alteburger Straße, statt. Dort traf an einem lauen Sommerabend BAP-Sänger Wolfgang Niedecken auf den „Zusammenstab“ und war – sichtlich von der Idee begeistert – spontan zu einem Foto bereit.

 

Für alle, die diese Initiative spannend finden und auch unterstützen wollen, gibt es in regelmäßen Abständen „Zusammenstab“-Stammtische. Weitere Informationen gibt es über die Facebookseite: https://www.facebook.com/zusammenstab

 

 

Text: Antje Kosubek

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.