×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt +++ Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“ +++ Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe +++ Neueröffnung: Aus Kabul wird S-Bar +++ Neueröffnung: Café SchnickSchnack +++

Aufgeschnappt Aufgeschnappt Ticker

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Mittwoch, 25. Januar 2023 | Text: Gaby DeMuirier | Bild: Bild: Sabine Rupp

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Kurz bevor die ganz heiße Phase der diesjährigen Jubiläums-Session beginnt, besucht das regierende Dreigestirn nach zweijähriger, coronabedingter Unterbrechung wieder den Vringstreff.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Ralph Ley – Steuerberater
An der Goltsteinstraße in Bayenthal haben in den letzten Jahren viele kleine Unternehmen ihre Heimat gefunden. Auch Ralph Ley gehört zu ihne…

D’r Prinz kütt: am 8. Februar wird Prinz Boris I. zum traditionellen Empfang in der Südstadt-Begegnungsstätte erwartet. Im Schlepptau hat er Bauer Marco und Jungfrau Agrippina. Alle drei sind Rote Funken und richtige Jungs aus dem Vringsveedel. Wie auch schon 2007, als das Dreigestirn mit Prinz Jacky I. (Hermann Josef Beumling), Bauer Walter (Walter Hüsch) und Jungfrau Antonia (Jörg Anton Kaltwasser) ebenfalls aus den Reihen der Roten Funken kam. Prinz Jacky I war es auch, der die Tradition der Vringstreff-Besuche des Dreigestirns begründete.

Kommt zahlreich! 

Ab 13.30 Uhr seid Ihr alle eingeladen, dabei zu sein. Zum gemeinsamen Einsingen mit Mathias Nelles, Josef Loup & Christian Hecker, bevor Pfarrer Hanns Mörtter und Vringstreff-Leiterin Jutta Eggeling dann das Jubiläums-Dreigestirn würdig in Empfang nehmen und an diesem besonderen Ort im Veedel hochleben werden. Zur Stärkung gibt es Berliner für Alle und im Anschluss Erbsensuppe mit Würstchen oder vegetarische Linsensuppe – gratis und solange Vorrat reicht.

Der Vringstreff-Preis, ein „Rievkooche“ aus Bronze aus dem Atelier von Cornel Wachter. (Bild: Sabine Rupp)

Verleihung des Vringstreff-Preises

Das diesjährige Jubiläums-Dreigestirn wird den schon traditionellen Vringstreff-Preis aus den Händen von Hendrik Biergans von JTI erhalten. Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums wird der Preis auch an Prinz Jacky I. verliehen, Bezirksbürgermeister Andreas Hupke wird die Verleihung persönlich durchführen. Als hochrangige Besucher werden auch Karnevalslegende Ludwig Sebus und Höhner-Urgestein Janus Fröhlich erwartet!

Mit dieser Veranstaltung soll auch an den kürzlich verstorbenen Hans Süper erinnert werden, dem ersten „Kölschen Promi“, der den Vringstreff unterstützte. „Herr Wachter, ich war auch mal obdachlos, habe lange in meinem Auto wohnen müssen, ich verstehe die Menschen im Vringstreff, sicherlich komme ich vorbei und zwar sehr gerne“, war Hans‘ kurze Antwort, als in der Anfangszeit des Vringstreffs mal seine Hilfe gebraucht wurde.

Kommt zahlreich und feiert mit!

Vringstreff (hinter der Severinskirche)

Im Ferkulum 42

50678 Köln

Text: Gaby DeMuirier

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Hoher Besuch im Vringstreff – das Dreigestirn kütt

Auch 2022 heißt es wieder „eins zum anderen“

Gotland für Gotland e.V. in Direktvergabe

Die Südstadt auf Instagram.