Aufgeschnappt: Neues zum Weihnachtsmarkt auf dem Chlodwigplatz +++ Bezirk Innenstadt: öffentliches Interesse an Bunt im Block festgestellt. +++ Gesundheitswoche im Vringsveedel +++ Übergangsweise: Landgang für Binnenschiffer in Niehl möglich +++ Weltklima im Hbf +++

Aufgeschnappt Aufgeschnappt Ticker

Neues aus dem Bezirk: Gemeinsamer Antrag von Grünen, Linken, Deine Freunde und Wählergruppe GUT

Dienstag, 3. April 2018 | Text: Judith Levold

Geschätzte Lesezeit: unter einer Minute

Die Grünen in der Bezirksvertretung Innenstadt haben für die BV-Sitzung am 19.4. gemeinsam mit ihren Kollegen von Die Linke, Deine Freunde und der Wählergruppe GUT einen Antrag bezüglich des geplanten Nachbarschaftsfestes Bunt im Block und des damit einhergehenden autofreien Sonntags am 27. Mai gestellt. In ihrem Antrag fordern Sie, die Verwaltung damit zu beauftragen, das Vorhaben logistisch und organisatorisch bestmöglich zu unterstützen. Zur Begründung führen sie an, dass diese Veranstaltung dazu geeignet sei, den öffentlichen Raum für Anwohner jenseits von Parkraumnutzung verfügbar und gestaltbar zu machen. Sie verweisen in dem Zusammenhang auf gute Erfahrungen mit der vergleichbaren Veranstaltung „Tag des guten Lebens 2017“ in Deutz (ebenfalls Bezirk Innenstadt): dort hätten die Bewohner das Fest als Bereicherung für das Leben im Viertel und den öffentlichen Raum wahrgenommen. Bisher sind für Bunt im Block gut 20 Aktionen von Nachbarn angekündigt, unter anderem ein Tischtennisturnier, eine Kunstausstellung, Yoga im Park oder der Tag der Offenen Tür des Seniorenzentrums Herz Jesu mitten auf der Straße: mit Klavierspiel und Reibekuchen Open Air, Rikschafahrten durchs Viertel u.a. Um 20 Uhr soll das Fest enden, große Musikbühnen sind nicht geplant.

Text: Judith Levold

Artikel kommentieren

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Verwendet den Hashtag #meinesüdstadt auf Instagram und teilt Eure Erlebnisse hier.