×
In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.
Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Aufgeschnappt: Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit +++ Das Mahal wird 2! +++ Hans Mörtter auf OB-Kurs +++

Südstadt

Vorbereitende Arbeiten am Volksgartenweiher

Dienstag, 14. Februar 2023 | Text: Bettina Brucker | Bild: Bettina Brucker

Geschätzte Lesezeit: eine Minute

Er ist noch dunkel, wenn sich die Maschinen im Volksgarten zu drehen beginnen. Fremd sehen die hellen Baustellenlichter zwischen den noch kahlen Bäumen aus. Und auch die schleifenden und schlürfenden Geräusche lassen nicht nur die Enten und Gänse aufhorchen.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
Privatpraxis für Physiotherapie Frauke Stöber
Mitten der Südstadt hat sich Frauke Stöber mit ihrer wunderschönen Physiopraxis niedergelassen. Hier behandelt die gebürtige Berlinerin seit…

Doch heute ist es ruhig. Dafür sind zwei Männer auf dem Wasser unterwegs: Brent und Jorik von der niederländischen Tief- und Wasserbaufirma Kurstjens, die hier die Arbeiten ausführt.

Täglich um 7 Uhr gehen die Arbeiten los (Foto: Bettina Brucker)

Mit ihrem Boot brechen sie durch die Eisschicht. Es hat nachts seit Tagen Minusgrade. Brent nimmt eine Stange und stochert in die Tiefe.

Trotz Sonne ist noch Eis auf dem Weiher (Foto: Bettina Brucker)

Endspurt für den ersten Teil der Arbeiten

Inzwischen beträgt die Wassertiefe 1,50 m, berichtet Brent, als er an Land ist. Das Boot, das die obere Schlammschicht abträgt, ist fast am Nord-West-Ufer des Weihers angekommen. In den kommenden Tagen wird dieser erste Arbeitsschritt abgeschlossen sein. Dann wird ein anderes Boot eingesetzt und das Wasser abgepumpt.

Anzeige

Meine Südstadtpartner
COMEDIA Theater
Das COMEDIA Theater – über 30 Jahre freies Theater in der Südstadt und das lebendiger denn je als Ort der Unterhaltung, als Begegnungsstätte…

Jorik hat inzwischen seinen Arbeitsplatz im Schneidkopfschwimmsaugbagger auf dem Weiher eingenommen. Doch an Land tut sich nichts. Ein kurzes Zischen und Rauschen in den Rohren – und dann ist es wieder still. Eis ist in den Leitungen.

Arbeitsplatz Schneidkopfschwimmsaugbagger (Foto: Bettina Brucker)

Auf einmal windet sich der rote Schlauch wie eine Schlange, es zischt und brodelt und die Leitung ist frei. Brent schaltet die Maschine ein. Doch es tut sich nichts. Trotz der Sonne ist es immer noch kalt. Eiskalt. Die dünneren, schwarzen Schläuche sind gefüllt mit Eis. Da helfen kein Biegen und Klopfen. Brent zieht unter dem Bauwagen einen unbenutzten Schlauch hervor. In ihm nur Luft. Kein Wasser, kein Eis.

Die Schläuche sind wegen der frostigen Nacht komplett eingefroren (Foto: Bettina Brucker)

Er schließt ihn an und schüttelt ungläubig den Kopf. Nichts. Der Anschluss ist vereist. Er pult mühsam Eis aus der Öffnung. Und endlich fließt Wasser. Doch bis die Maschinen sich in Gang setzen, wird es an diesem Wintermorgen noch eine Weile dauern.

Text: Bettina Brucker

In eigener Sache

Dir gefällt unsere Arbeit?

meinesuedstadt.de finanziert sich durch Partnerprofile und Werbung. Beide Einnahmequellen sind in den letzten Monaten stark zurückgegangen.

Solltest Du unsere unabhängige Berichterstattung schätzen, kannst Du uns mit einer kleinen Spende unterstützen.

Paypal - danke@meinesuedstadt.de

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt Süd – Info-Homepage der Stadt ist online

Eifelwall wird für Autoverkehr gesperrt

Parkstadt Süd: Stadtteilbüro öffnet

Aufgeschnappt

Kartause sucht sozialpädagogische Fachkraft (w/m/d) in Vollzeit

Das Mahal wird 2!

Hans Mörtter auf OB-Kurs

Die Südstadt auf Instagram.