Aufgeschnappt: Tooooooooor! Fan-Reporter bei Fortuna gesucht +++ Zu jeder Zeit – Köln-Premiere im Odeon +++ Für alle Macker gibt es „Wasser marsch“ für umme – Frauen zahlen 50 Cent +++ Vorgebirgsstraße – Winterhilfe endet, neue Beratungsangebote kommen +++ Unverzäunter Blick auf den Schmuckzaun +++

Wochenend-Freuden

Zeit zum Lauschen – Die Wochenendfreuden vom 22.-24.3.2019

Donnerstag, 21. März 2019 | Text: Gaby DeMuirier

Noch bis zum 30. März findet bereits zum 19. Mal die Lit.Cologne, das größte Literaturfestival Europas, in Köln statt. Auch in unserem Veedel kann mit viel Glück Starautoren und berühmten Schriftstellern gelauscht werden. Für die kleinen Bücherfans gibt es mit der lit.kidCOLOGNE ein eigenes Festival, in dessen Rahmen Lesungen ausschließlich für Kinder stattfinden. Bekannterweise sind die meisten Karten bereits seit Monaten vergriffen. Doch für einige schöne Lesungen sind noch welche verfügbar.

Im Alten Pfandhaus am Samstag um 19 Uhr könnt Ihr Michael Lentz lauschen, der sein neues Werk Schattenfroh vorstellt. Am Sonntag stellt Daniela Krien ihren neuen Roman Die Liebe im Ernstfall in der Comedia vor (Eintritt: je 21 Euro). Kinder ab 4 Jahren können sich bereits am Freitag um 10 Uhr am Bilderbuch Das Nachttier von Jens Rassmus erfreuen. Die Buchvorstellung findet in der Severinstorburg statt und kostet 3 Euro.

Wo welche Tickets verfügbar sind, sehr Ihr hier.

Altes Pfandhaus, Kartäuserwall 20, 50678 Köln
Comedia, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln
Severinstorburg, Chlodwigplatz, 50678 Köln

Neue Entdeckung

Indoor-Trödelmarkt
24.3. von 11 bis 18 Uhr

Noch ist die Zeit der Outdoor-Flohmärkte nicht gekommen. Da passt es ja ganz gut, dass der Förderverein Bürgerhaus Stollwerck e.V. den Indoor-Trödelmarkt ausrichtet. Hier kann wieder gesucht, gekauft, gehandelt werden. Und auch für das leibliche Wohl ist vorgesorgt. Viel Vergnügen und Erfolg beim Stöbern und Suchen!

Kosten: Kostenloser Eintritt
Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstraße 23, 50678 Köln


Mit der Stimme den Fächer meiner Persönlichkeit aufklappen
23.3. von 10-17 Uhr

Unsere Stimme sagt viel darüber aus, wie wir uns gerade fühlen und wer wir sind. Sie überträgt Stimmung, deshalb zeigen wir mit ihr einen großen Teil unserer Persönlichkeit. Emotionen verändern die Stimme. Lernt in diesem Workshop, Eurer Stimme Ausdruck zu verleihen, ihr einen unverwechselbaren Klang zu geben und ihr zu erlauben, Eure Persönlichkeit in all ihren Facetten hörbar zu machen.
Eine Anmeldung unter 0221 9318030 ist erforderlich.

Kosten: 37 Euro
Melanchthon Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln


5. Kölner FerienCampmesse
23.3. von 11-18 Uhr

Für viele Eltern stellt die Betreuung ihrer Kinder in den Schulferien ein Problem dar. Auf der 5. Kölner FeriencampMesse – also noch pünktlich vor den Osterferien – können Lösungen des Problems gefunden werden.
Über 50 Veranstalter zeigen hier, was sie im Programm haben. Das reicht vom Zeltlager über die Sprachreise bis zum Segeltörn, vom Museumsworkshop über die Zirkuswoche bis zum Klettercamp. Bei den betreuten Ferienaktionen sind nicht nur Gruppenreisen mit Übernachtung dabei, sondern gerade für die jüngeren Kinder auch viele Tagesangebote in Köln, Bonn und der Region. Ein weiterer Fokus liegt auf inklusiven Angeboten, familienfreundlichen Reisezielen sowie Zielen für Klassenfahrten, Gruppenreisen und Wandertage. Kleine Besucher dürfen an der Kletterwand oder auf der Slackline sportlich aktiv werden, in der Museumswerkstatt filzen, spannende Touren durchs Museum unternehmen und an einem Zeichenworkshop teilnehmen.

Kosten: kostenlos
Rautenstrauch-Joest-Museum, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln


Grundlagen schaffen

Centro Machado
Tortilla ist nicht nur ein spanisches Omelett aus Eiern, Kartoffeln und Zwiebeln. Die Tortilla ist eines der bekanntesten Gerichte der spanischen Küche – gepaart mit spanischer Live-Musik und vino tinto ein einzigartiger Genuss. Am Samstag um 19 Uhr seid Ihr herzlich zu der fiesta de la tortilla eingeladen.
Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.

Deutsch-spanischer Kulturverein Antonio Machado, Severinsmühlengasse 1, 50678 Köln


Little Italy
Hier treffen Antipasti auf Fries & Cheese, Pizza auf Fried Chicken. Probiert das leckere Crossover-Konzept und genießt dazu einen Cocktail zu 90er-Jahre R&B und HipHop. Don´t miss the Happy Hour von 18-20 und ab 23 Uhr.

Little Italy, Rolandstraße 9, 50677 Köln


Auch im Mainzer Hof hat der Frühling Einzug gehalten: Auf der aktuellen Speisekarte findet Ihr eine frische Bärlauchschaumsuppe mit Pinienkernen, Sardische kleine Nudeln in einer kräftigen sizilianischen Gemüsesauce und Parmesan, das Kotelett aus der Eifel mit einer Kruste von Bärlauch mit frischem Mangold, Rotweinjus und Rosmarinkartoffeln
oder eine frische italienische Bratwurst mit Fenchel auf Bärlauch-Kartoffelpüree und Estragonjus.

Mainzer Hof, Maternusstraße 18, 50677 Köln


Anzeige

Meine Südstadtpartner
erfolgscoach – Felix Hardt
Felix Hardt ist Erfolgscoach und hilft Menschen dabei, ihren individuellen Weg zum Erfolg zu finden und ein glückliches und erfüllendes Lebe…

Pänz, Pänz, Pänz

Kinderflohmarkt in St. Severin
23.3. von 10 bis 14 Uhr

Der Frühling ist mit seiner ganzen Pracht da: Zeit für neue Klamotten, ein neues Fahrrad oder einen Kinderwagen. Dinge, die Ihr hier vielleicht findet.

Kosten: Eintritt frei
St. Severin, Im Ferkulum 29, 50678 Köln


Der fliegende Robert
24.3. um 11 Uhr

Kinderstück nach Motiven von Heinrich Hoffmann
Trotz des schlechten Wetters beschließt der gelangweilte Robert hinauszugehen. Da wird sein Regenschirm plötzlich von einer Windböe gepackt und er fliegt samt Schirm fort in ein fremdes Land.
Im metropol Theater wird die Geschichte, die durch die „Struwwelpeter“-Sammlung hinreichend bekannt ist, nun liebevoll neu erzählt.

Kosten: 6-8 Euro
Metropol Theater, Eifelstraße 33, 50677 Köln


FBS am Sonntag
24.3. von 15-18 Uhr

Die evangelische Familienbildungsstätte bietet am Sonntag wieder Familien Raum, Platz und Zeit für Abwechslung im Familienalltag. Bestimmt selbst das Programm, die Räumlichkeiten sind da! Nutzt das Spielzimmer, die Turnlandschaft, das Café und den Garten zum gemeinsamen Spielen, Entdecken, Genießen und Entspannen. Erlebt die FBS mit der ganzen Familie, begegnet anderen Familien und lernt neue Freunde kennen.

Kosten: kostenlos
Fbs – evangelische Familienbildungsstätte, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln


Theater, Theater und mehr

Quarterlife Crisis
22.3. um 19:30 Uhr

Lesung mit Nils Kretschmer und David Vormweg
Die beiden Jungschauspieler sind Teil dieser Generation, die auch mal eine Krise haben will. Und jetzt hat sie eine. Zwischen Likes und Loneliness: Wo geht’s lang? Und geht das jetzt immer so weiter? Ist das mein Gefühl oder Instagram? Ihr werdet nicht nur einfach einen schönen Abend begehen, nicht nur den top performten Texten der Schauspieler lauschen, sondern werdet auch spielen. Erlebt einen Abend der ganz besonderen Art, ein Abend, der die Dimensionen von Lesung neu definiert und Euch erheitert und beseelt in die Nacht entlassen wird. Kartenreservierung per mail an Konzertreservierung@verein-musikhaus-sued.de.

Kosten: 10-15 Euro
Musikhaus Süd, Annostraße 37b, 50678 Köln


Respekt von, für und mit Dagmar Schönleber
23.3. um 20:30 Uhr

Getrieben vom Wunsch nach Ordnung und Revolution zeigt Dagmar Schönleber, dass die beste Aussicht nicht von der Wetterlage abhängt, sondern von einem klaren Kopf. In einer Zeit, in der Trolle immer realer und die Politiker immer ungeheuerlicher werden, macht sie sich auf die Suche nach den Anfängen des richtigen Umgangs, und blickt auf die Zukunft des Miteinanders im Durcheinander.
Ein Abend zwischen Anstand und Aufstand, Etikette und Ekstase, Knigge und Knast.

Kosten: 13-20 Euro
Comedia, Vondelstraße 4-8, 50677 Köln


Draußen vor der Tür

22.3. und 23.3. um 20 Uhr, 24.3. um 18 Uhr
Draußen vor der Tür handelt von einem Soldaten, der aus dem Krieg heimkehrt und dem es nicht gelingt, sich wieder in die Gesellschaft einzugliedern. Von der Kriegsgefangenschaft und dem Krieg an sich geprägt, sucht er nach Wahrheit, Moral und Verantwortung und trifft auf eine Verdrängungsgesellschaft, die ihn ohne Antworten und Verständnis aus dem Leben, aus der Gesellschaft ausschließt. Beckmann. Vom Krieg zermalmt. Alleine gelassen, ignoriert und verzweifelt. Draußen vor der Tür eben.

Kosten: 12-18 Euro
Kunsthaus Rhenania, Bayenstraße 28, 50678 Köln


Frau Mutter Tier
24.3. um 18 Uhr

Autorin und Darstellerin Alexandra Helmig stellt die von Felicitas Darschin gedrehte Ensemblekomödie „Frau Mutter Tier“ vor. In ihrem Spielfilmdebüt gelingt es der Regisseurin, den Drahtseilakt moderner Mütter zwischen Selbstaufopferung und Selbstverwirklichung ironisch und warmherzig zu inszenieren. Hier wird das Klischee der perfekten Mutter auseinandergenommen und genussvoll zerschreddert.
Mit Julia Jentsch, Kristin Suckow, Alexandra Helmig, Annette Frier, Gundi Ellert, Brigitte Hobmeier, Ulrike Arnold, Benedikt Blaskovic, Stefan Wilkening, Mathias Weidenhöfer, Max von Thun, Tina Prüfert und Monika Goll.

Kosten: 7-8 Euro
Odeon, Severinstraße 81, 50678 Köln


Anzeige

Meine Südstadtpartner
Filos
„Wer das Filos nicht kennt, hat die Südstadt verpennt.“ Mit diesem Zitat aus der Kritik der TAGNACHT setzt das Filos auf der Merowinger Stra…

Maestro Musik & Tanz

Hely
22.3. um 20 Uhr

Bild: Ebener

Das junge Duo HELY aus Zürich braucht nicht mehr als ein Klavier & ein simpel bestücktes Drumset, um raumfüllend berauschende Klangwolken zu kreieren. Pianist Lucca Fries und Drummer Jonas Ruther stacheln sich zu Klangideen an, die sie zu treibenden Loops entwickeln und zu wirbelnden Soundwolken steigern. Was dieses akustische Duo an Klangintensität schafft, ist außergewöhnlich.

Kosten: 10 Euro als Spende empfohlen
Salon de Jazz, Severinskloster 3a, 50678 Köln


Frühling der Kulturen
23.3. um 19 Uhr

Bild: Zelal Sever

Schon zum neunten Mal präsentiert „Frühling der Kulturen“ in der Lutherkirche Musiken jener Völker, deren Jahresanfang auch auf den Frühlingsbeginn am 21. März fällt. Ob kurdisch „Newroz“, persisch „Nourouz“ oder koptisch „Nairuz“ – das alte Neujahrsfest bietet uns eine willkommene Gelegenheit, viele verschiedene Musikstile, Menschen und Kulturen zusammenzubringen. Begrüßt zusammen mit ihnen ihr neues Jahr mit Musik, Feuer und Tanz und schlemmt leckere orientalische Snacks – zubereitet vom Verein Kinderhilfe Mesopotamien, an die auch die Erlöse aus den Speisen gehen!

Kosten: 18 Euro
Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, 50677 Köln


Bernd Delbrügge Band
23.3. um 20:30 Uhr

Saxophonist Bernd Delbrügge und seine Kollegen sind musikalische Gourmets. Sie verstehen sich prächtig auf das Anrichten von Grooves und kochen auch solistisch nicht auf kleiner Flamme. Soul Jazz, Motown Grooves und Rhythm ’n‘ Blues sind die Zutaten für ihre Jazz- und Soulkitchen. Musikalischer Eklektizismus führt bei diesen vier Herren nicht ins Abseits.

Kosten: 10-15 Euro
Torburg Kartäuserwall 1, 50678


Menace II Society
23.3. um 22 Uhr

No sleep till Südstadt! Tiny Timmy Montana & MC Hanky vergolden Euch ungeniert die Lauschlappen und pinseln mit Zeckenrap & Oldschool HipHop die Bronx auf die Plattenteller.

Kosten: Freier Eintritt
Lotta, Kartäuserwall 12, 50678 Köln


Die schönen Künste

Girl meets girl
Vernissage am 22.3. um 19 Uhr

Die Ausstellung präsentiert mit Katherine Bernhardt, Katherine Bradford, Caroline Wells Chandler, Rose Wylie vier Künstlerinnen, die im Laufe der Jahre ihre ganz eigene Sprache entwickelt haben, die sie mit so viel Elan und Frische einsetzen, dass der Eindruck ungezwungenen Schaffens entsteht. Sie kennen keine Grenzen zwischen Realität und Fiktion, Geschlechtern und Sexualitäten, bewusst und unbewusst, Ich-Erzähler und Vermittler. Die Welt ist der Stoff für ihre selbstbewusste Technik und ihren freien Willen.

Ausstellungsdauer: 22. März bis 28. April 2019
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 11-13 und 14-18 Uhr, Sonntag von 11-14 Uhr

Choi&Lager Gallery, Wormser Straße 23, 50677 Köln


Lange Nacht der Kirchen

22.3. von 20-24 Uhr

Die Stille gehört nicht der Nacht, nicht der Mittagspause, nicht dem Sonntag. Die Stille gehört nicht den Horrorfilmen und nicht der Einzelhaft, sie gehört nicht den Klassenräumen und nicht den Hörsäalen. Sie gehört nicht den Esoterikern, nicht den Yogis und nicht mal den Pilates-Trainern. Die Stille gehört nicht der Staatstrauer, nicht der Religion und nicht der Kirche. Die Stille gehört dem Klang! Genießt die Klanginstallation LTK4 in der Lutherkirche.
Kosenloser Eintritt

Lutherkirche, Martin-Luther-Platz 4, 50677 Köln


FormFrage – von verschlungen bis gradlinig

Bild: Christian Rudolph - Edelstahl, Stahlsockel, Unikat

Neue Arbeiten von international gefragten Künstlern wie Christian Rudolph, Helle Jetzig, Dieter Crumbiegel, Renata Tumarova und Zeljko Rusic sind bis zum 30. April in der Galerie Reitz im schönen Rheinauhafen zu sehen. Jeder von ihnen spielt gezielt mit Form oder Farbe, um dynamische Strukturen zu schaffen – und damit sehr unterschiedliche Aussagen zu schaffen.
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag: 14–18 Uhr (am 27. und 28 März bleibt die Galerie geschlossen)

Galerie Reitz, Anna-Schneider-Steig 15, 50678 Köln


Der Frühling ist endlich da, nicht nur meteorologisch, sondern auch kalendarisch. Genießt das Wochenende und lauscht den Worten kluger und unterhaltsamer Literaten, den Klängen wunderschöner Musik oder einfach der Stille! Eure Gaby

Noch mehr Veranstaltungen findet Ihr in unserem Terminkalender. Die Inhalte dieses Newsletters werden vom gesamten Team von „Meine Südstadt“ mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter kann jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte übernehmen.

Text: Gaby DeMuirier

Artikel kommentieren

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an kontaktnoSpam@meinesuedstadt.de widerrufen.

Meine Südstadt Partner

Alle Partner

Meine Südstadt Service


Parkstadt Süd

Parkstadt und Konzeptvergabe – ein neuer Ansatz für die Baukultur in Köln?

Parkstadt Süd: Ratspolitiker und Dezernent tricksen Bezirksvertreter aus

Parkstadt: Acht Bürger werden mitreden

Aufgeschnappt

Tooooooooor! Fan-Reporter bei Fortuna gesucht

Zu jeder Zeit – Köln-Premiere im Odeon

Für alle Macker gibt es „Wasser marsch“ für umme – Frauen zahlen 50 Cent

Verwendet den Hashtag #meinesüdstadt auf Instagram und teilt Eure Erlebnisse hier.